10 Promi-Abschlussreden, die Sie zum Aufstehen und Jubeln bringen

Namhafte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wollen in ihren Ansprachen an die Absolventen inspirierend und oft auch humorvoll sein. Hier sind zehn Abschlussreden von Prominenten, die Sie zum Aufstehen und Jubeln bringen werden.

Was ist das Beste an einer Abschlussfeier? Während viele Leute vielleicht sagen: Das Ende! weil so viele scheinbar ewig weitergehen, sind die Reden meist die Publikumslieblinge.

Ob Abitur oder Studienbeginn, die Redner werden sorgfältig ausgewählt. Studentische Redner sind angesehene Absolventen, die oft vor Emotionen und Dankbarkeit für ihre Kommilitonen überfließen. Man spürt ihren Stolz und ihre gespannte Vorfreude auf die Zukunft.



Gastredner, insbesondere die bekannten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die zu Hochschulabschlüssen eingeladen wurden, wollen mit ihren Ratschlägen für die Absolventen inspirierend und oft humorvoll sein. Einige erreichen das Ziel, andere verfehlen es um Längen. (Exponat A: Zeremonienvideo von Opa, Kinn an Brust, schnarchend unter seiner Bootsmütze.)

Aber ein zusätzlicher Vorteil großartiger Abschlussreden ist, wie sie den Rest von uns inspirieren – die Leute, die vielleicht vor 30 Jahren ihren Abschluss gemacht haben oder die überhaupt nie aufs College gegangen sind; diejenigen von uns, die vielleicht eine berufliche Veränderung anstreben oder ein neues, kreatives Kapitel im Leben beginnen möchten – im Alter von 40 oder 70 Jahren. Gelegenheiten, die Spur zu wechseln und Perspektiven zu ändern, bieten sich uns im Laufe unseres Lebens häufig. Wenn von Menschen, die auf bemerkenswerte Weise erfolgreich waren, Klumpen der Weisheit frei verteilt werden, sollten wir alle unseren Geist für die Inspiration und das Lachen öffnen.

Die 10 besten Abschlussreden

Hier sind herausragende Zitate von 10 der besten Adressen für den Schulabschluss der letzten Zeit, zusammen mit Links, um sie vollständig anzuzeigen.

Denzel Washington an der University of Pennsylvania (2011): Vorwärts fallen. Das meine ich: Reggie Jackson hat in seiner Karriere 2.600 Mal zugeschlagen, die meisten in der Geschichte des Baseballs. Aber Sie hören nichts von den Strikeouts. Die Leute erinnern sich an die Homeruns. Vorwärts fallen. Thomas Edison führte 1.000 fehlgeschlagene Experimente durch. Wussten Sie das? Ich wusste das nicht, weil der 1001ste die Glühbirne war. Vorwärts fallen. Jedes gescheiterte Experiment ist ein Schritt näher zum Erfolg.

Ellen Degeneres an der Tulane University (2009) : Wirklich, wenn ich darauf zurückblicke, würde ich nichts ändern. Ich meine, es war so wichtig für mich, alles zu verlieren, weil ich herausgefunden habe, was das Wichtigste ist, sich selbst treu zu bleiben. Letztendlich hat mich das an diesen Ort gebracht. Ich lebe nicht in Angst, ich bin frei; Ich habe keine Geheimnisse und ich weiß, dass es mir immer gut gehen wird, denn egal was passiert, ich weiß, wer ich bin.

Jon Stewart am College of William and Mary (2004) : Siehe College ist nicht unbedingt ein Indikator für Ihren zukünftigen Erfolg. Und es ist die Art von Dingen, bei denen der Weg, den ich gewählt habe, offensichtlich nicht für Sie funktionieren würde. Zum einen bist du nicht sehr lustig. Woher wissen Sie also, was der richtige Weg ist, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen? Und die ehrliche Antwort ist diese. Das wirst du nicht. Und wenn Sie das akzeptieren, wird die Angst vor Ihrer Lebenserfahrung erheblich gelindert.

Zadie Smith an der New School (NYC) (2014): Gehen Sie mit einem Lächeln im Gesicht durch diese überfüllten Straßen. Sei dankbar, dass du anderen Menschen so nahe kommen kannst. Es ist ein Privileg. Lassen Sie sich von Ihren Mitmenschen nicht fremd sein und gehen Sie mit zunehmendem Alter und vielleicht etwas weniger Offenheit nicht davon aus, dass exklusiv immer und überall besser ist. Es kann nur einsamer bedeuten. Es wird immer Leute geben, die Ihnen das Leben der wenigen hart verkaufen: die Privatschulen, Privatpläne, Privatinseln, Privatleben. Sie versuchen dich davon zu überzeugen, dass andere Menschen die Hölle sind. Glaube es nicht. Wir sind viel häufiger Zuflucht und Korrektur füreinander, das Gegengift zum Solipsismus und so viele Fenster zu dieser Welt.

Amy Poehler am Klassentag des Harvard College (2011): Ich kann nicht genug betonen, dass die Antwort auf viele Ihrer Lebensfragen oft im Gesicht eines anderen liegt. Versuchen Sie, Ihre iPhones ab und zu abzulegen und den Menschen ins Gesicht zu schauen. Die Gesichter der Menschen werden dir Erstaunliches erzählen. Zum Beispiel, wenn sie wütend oder übel sind oder schlafen.

Stephen Colbert im Nordwesten (2011) : OK: Ihnen wurde gesagt, Sie sollen Ihren Träumen folgen. Aber – was ist, wenn es ein dummer Traum ist? …Wenn wir alle bei unserem ersten Traum geblieben wären, wäre die Welt von Cowboys und Prinzessinnen überrannt. Was auch immer Ihr Traum gerade ist, wenn Sie ihn nicht erreichen, haben Sie nicht versagt und Sie sind kein Verlierer. Aber genauso wichtig – und das ist der Teil, den ich möglicherweise nicht richtig verstehe und auf den Sie möglicherweise nicht hören – wenn Sie Ihren Traum verwirklichen, sind Sie kein Gewinner … Also kein Gewinnen mehr. Versuchen Sie stattdessen, andere zu lieben und anderen zu dienen, und finden Sie hoffentlich diejenigen, die Sie im Gegenzug lieben und Ihnen dienen.

Steve Jobs in Stanford (2005) : Ihre Zeit ist begrenzt, also verschwenden Sie sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. Lassen Sie sich nicht von Dogmen gefangen halten – was bedeutet, mit den Ergebnissen des Denkens anderer Menschen zu leben. Lassen Sie nicht zu, dass der Lärm der Meinungen anderer Ihre eigene innere Stimme übertönt. Und am wichtigsten, haben Sie den Mut, Ihrem Herzen und Ihrer Intuition zu folgen. Sie wissen irgendwie schon, was du wirklich werden willst. Alles andere ist zweitrangig.

Admiral William H. McRaven an der University of Texas at Austin (2014): Wenn Sie jeden Morgen Ihr Bett machen, haben Sie die erste Aufgabe des Tages erledigt. Es wird Ihnen ein kleines Gefühl des Stolzes geben und es wird Sie ermutigen, eine weitere Aufgabe und noch eine und noch eine zu erledigen. Am Ende des Tages werden aus dieser einen erledigten Aufgabe viele erledigte Aufgaben geworden sein. Dein Bett zu machen wird auch die Tatsache verstärken, dass kleine Dinge im Leben wichtig sind. Wenn Sie die kleinen Dinge nicht richtig machen können, werden Sie die großen Dinge nie richtig machen. Und wenn Sie zufällig einen miserablen Tag haben, werden Sie nach Hause zu einem Bett kommen, das gemacht ist – das Sie gemacht haben – und ein gemachtes Bett gibt Ihnen Mut, dass morgen besser sein wird. Wenn Sie die Welt verändern wollen, beginnen Sie damit, Ihr Bett zu machen.

Shonda Rhimes in Dartmouth (2014): Finden Sie eine Sache, die Sie lieben … Aber ein Hashtag ist keine Bewegung. Ein Hashtag macht Sie nicht zum Dr. King. Ein Hashtag ändert nichts. Es ist ein Hashtag. Du bist es, sitzt auf deinem Hintern, tippst auf deinem Computer und schaust dir dann wieder deine Lieblingssendung an … Leiste ein paar Stunden ehrenamtlich. Konzentriere dich auf etwas außerhalb von dir. Widmen Sie einen Teil Ihrer Energie darauf, die Welt jede Woche weniger beschissen zu machen.

Will Ferrell von der University of Southern California (2017): Du hast nie keine Angst. Ich habe immer noch Angst. Ich hatte Angst, diese Rede zu schreiben. Und jetzt merke ich gerade, wie viele Leute mich gerade beobachten, und es ist beängstigend. Können Sie bitte wegschauen, während ich den Rest der Rede halte? Aber meine Angst vor dem Scheitern erreichte nie das Ausmaß meiner Angst vor dem „Was wäre, wenn“. Was wäre, wenn ich es überhaupt nie versucht hätte? … An diejenigen von Ihnen, die da draußen sitzen und eine ziemlich gute Vorstellung davon haben, was Sie mit Ihrem Leben anfangen möchten, herzlichen Glückwunsch. Für viele von Ihnen, die vielleicht nicht alles herausgefunden haben, ist es in Ordnung. Das ist derselbe Stuhl, auf dem ich gesessen habe. Genießen Sie den Prozess Ihrer Suche, ohne dem Druck des Ergebnisses zu erliegen. Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl, werfen Sie weiter Darts auf die Dartscheibe. Hören Sie nicht auf die Kritiker und Sie werden es herausfinden.

Denken Sie also an uns alle in dieser Abschlusssaison – ob mit oder ohne Abschluss – daran, dass noch Zeit ist, einen Traum wahr werden zu lassen!

Verwandt:

Mütter von Absolventen, hier ist die Eröffnungsrede, die Sie wirklich brauchen

Die 10 besten Geschenke für Tech-Absolventen, die Ihr Kind lieben wird