15 Dating-Lektionen, die der Bachelor meinen jugendlichen Töchtern beigebracht hat

Hier ist eine Liste von Dingen, die meine (inzwischen erwachsenen) Töchter im Laufe der Jahre durch das Anschauen von The Bachelor gelernt haben. wichtige Lektionen...

Für viele von Ihnen bedeutet das neue Jahr eine Umstellung der Ess- und Bewegungsgewohnheiten und einen Neuanfang. Für andere bedeutet es die Aufregung der Fußball-Playoffs und des bevorstehenden Super Bowl. Aber dann gibt es diejenigen unter Ihnen, die sich aus einem einzigen Grund darauf freuen: Januar bedeutet die Rückkehr von Der Junggeselle .

Die Rückkehr des Bachelors

Hey, ich urteile nicht. Jahrelang Der Junggeselle Jahreszeit (Januar bis Juli, für diejenigen unter Ihnen, die sich fragen) war das ganze Jahr über meine Lieblingsjahreszeit, sogar der Sommer. Und ich lebe in Minnesota, das sagt also viel aus. Mein Mann und ich haben von der allerersten Staffel an zugesehen (wer ist noch immer schockiert – fast 18 Jahre später – dass Alex Amanda ausgewählt hat?) und haben jedes Jahr gespannt darauf gewartet, eine weitere Runde Herzschmerz und Herzschmerz lächerlich zu machen.



Als unsere Mädchen alt genug waren, um sich uns auf dem Sofa der Verachtung anzuschließen (ungefähr im Alter von 12 oder 13 Jahren), Der Junggeselle und Die Bachelorette Nächte wurden zu regelmäßigen Family Fun-Events. Wir haben uns jede Woche immer auf unsere urkomischen, bissigen Kommentare gefreut, und obwohl wir sicherlich die meisten Staffeln hassen, haben wir uns tatsächlich auch um den Ausgang einiger weniger gekümmert (Sean und Catherine, Sie vervollständigen uns immer noch). Und obwohl sicher, gibt es unzählige Gründe nicht um Ihre 12-jährige Uhr zu lassen Der Junggeselle , wir haben gerne alle 120 Minuten als lehrbare Momente gezählt. Denn während einige anzeigen können Der Junggeselle ein Märchen, wir alle wissen, dass es wirklich nur ein warnendes ist.

Hier ist eine Liste von Dingen, die meine (inzwischen erwachsenen) Töchter durch das Zuschauen gelernt haben Der Junggeselle über die Jahre; wichtige Lektionen, von denen ich sicher bin, dass sie sich daran erinnern werden, sie zu ignorieren, wenn sie durch die Komplexität reifer Beziehungen navigieren und schließlich das Spiel der Liebe spielen. Ich meine, außer einen Badeanzug ohne Statement-Halskette zu tragen, weil wir alle wissen, dass das nur ein Anfängerfehler ist.

15 Dating-Lektionen, aus denen wir gelernt haben Der Junggeselle

1. Der beste Weg, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen, ist, wenn Sie auf einer Huftierart auftauchen, einen Tier-Strampler tragen oder – und das könnte ein Wendepunkt sein – eine herzzerreißende, tränenreiche Anekdote aus Ihrer Vergangenheit preisgeben.

2. Wenn du Jungfrau bist, stelle sicher, dass es jeder weiß, weil es das einzig Interessante an dir ist. (Und außerdem stimmt etwas sehr, sehr nicht mit dir.)

3. Es ist nicht möglich, Spaß zu haben, ohne von einer Tankfüllung Alkohol angeheizt zu werden. Und mit Panzer meine ich einen echten Armeepanzer.

4. Wenn Sie eine alleinerziehende Mutter sind, ist es eine brillante Elternentscheidung, Ihr geliebtes Lamm für ein paar Monate zu verlassen, um ihr einen neuen Daddy in einer Reality-Show zu finden, und wird Ihnen sicherlich ihren zukünftigen Respekt einbringen.

5. Reichlich mit Accessoires ausstatten, besonders mit Badebekleidung. Weniger ist nicht mehr, es sei denn, Sie beziehen sich auf die Stoffmenge.

6. Schwimmbäder sind nicht wirklich zum Schwimmen da, aber Whirlpools sind immer zum Sex da.

7. Weinen. Weine so viel du kannst, wenn du wahrgenommen werden willst.

8. Wenn Sie wissen, dass Ihr Mann in den zwei Nächten vor der Frage, ob Sie sich in sein Zimmer zurückziehen möchten, gerade Sex mit zwei anderen Frauen hatte, denken Sie nicht einmal daran, ihn abzulehnen. Lächle und nimm sein Angebot an – und der Rest und übertragbare Krankheiten – gnädig.

9. Wiederholt zu sagen: „Ich liebe dich“, ohne dass deine Gefühle erwidert werden, ist völlig in Ordnung und sollte kein entscheidender Faktor sein, um beispielsweise einen Heiratsantrag anzunehmen.

10. Drei andere Dinge, die nicht wirklich wichtig sind, wenn man einen Heiratsantrag annimmt: die Person, die einen Heiratsantrag annimmt, wirklich zu kennen; einen durchdachten, gemeinsamen Plan für die Zukunft zu haben; und gesunder Menschenverstand.

11. Erwarte nicht, etwas Besonderes zu sein.

12. Gesundes Urteilsvermögen ist ein Zeichen von Schwäche. Nimm dir nicht länger als ein, zwei Verabredungen mit einem Freier, um deine Wachsamkeit zu verlieren, Verletzlichkeit zu zeigen und dein Herz zu riskieren. #nowalls

13. Wenn ein Mann mit dir Schluss macht, musst du etwas getan haben.

14. Selbstachtung ist etwas für Verlierer.

Und die wichtigste Lektion?

15. Gewinnen ist wirklich alles was zählt.

Sie werden auch genießen:

Hey, Eltern, Teen Dating ist nicht das, was es in den 90ern war

Der praktische Dating-Rat einer Mutter für Mädchen im Teenageralter