25 erstaunliche Dinge, die meine Teenager am College erleben sollen

Während Sie an die Abschlussfeier und den Einkauf im Wohnheim denken, vergessen Sie vielleicht all die erstaunlichen Erfahrungen, die Ihr Teenager in den nächsten vier Jahren machen wird.

Wenn die College-Zulassungsschreiben eintreffen, fangen Sie als Elternteil wahrscheinlich an, darüber nachzudenken Wohnheim-Versorgungslisten, Anträge auf finanzielle Unterstützung , und das Bündel Neurosen, das Sie die nächsten Monate haben werden, weil Wie um alles in der Welt willst du dieses Kind von zu Hause wegziehen lassen?!

Aber woran Sie vielleicht vergessen zu denken, sind all die erstaunlichen Erfahrungen, die Ihr Schüler in den nächsten vier Jahren machen wird. Natürlich Einige dieser Erfahrungen werden nicht so angenehm sein , und Sie müssen sich darauf einstellen, dass Ihr Telefon um 3 Uhr morgens klingelt und die Stimme am anderen Ende sagt: Mama, mir geht es gut, aber … Aber die nicht-akademischen Wachstumsmöglichkeiten, die College-Studenten genießen und von denen sie lernen können, sind ein großer Teil ihrer College-Immatrikulationsreise.



Was genau wollte ich also meinem Studenten während des Studiums vermitteln? Hoffentlich sind all diese (und einige andere, von denen ich wahrscheinlich nie etwas wissen möchte!)

College Studenten

College ist so viel mehr als das, was Studenten im Klassenzimmer lernen. (20 Die 25 Dinge, die meine Teenager am College erleben sollen)

25 Dinge, die alle College-Studenten erleben müssen

1. Machen Sie einen absolut epischen Roadtrip.

Die Art, bei der jede Mahlzeit von einer Tankstelle kommt, Schlafen optional ist und ihr Snapchat mit Selfies vor zufällig urkomischen Monumenten wie der größten Killerbiene der Welt gefüllt ist.

2. Nehmen Sie an einem Kurs von einem Professor teil, mit dem Sie zu 100 % grundsätzlich nicht einverstanden sind.

Und sitzen Sie in der ersten Reihe, hören Sie aufmerksam zu, stellen Sie Fragen, diskutieren Sie, seien Sie offen für neue Lebensanschauungen und tolerieren Sie jede einzelne Welt (kein sicherer Raum erforderlich).

3. Verteidige die Meinungsfreiheit von jemandem, auch wenn sie gegen alles verstößt, woran du glaubst.

Sie können es nicht ertragen zu hören, was der liberale, konservative, libertäre (und viele andere!) Club zu sagen hat? Schade. Steh auf und verteidige ihr Recht, es zu sagen.

4. Spielen Sie intramurale Sportarten.

Spielen Sie so viele wie möglich, denn dies ist das letzte Mal, dass Sie Zeit oder Energie haben, um 23:00 Uhr gemeinsam Softball zu spielen. nachts.

5. Sehen Sie sich alle kostenlosen ausländischen Filme an, die sie anbieten.

Und Theateraufführungen, Musikkonzerte und alles andere live und auf der Bühne, was für Studenten kostenlos ist. Vertrau mir.

6. Besuchen Sie alle kostenlosen Vorträge von berühmten Persönlichkeiten.

Nutzen Sie den Vorteil, der ganzen Intelligenz zuzuhören, die zu Besuch kommt. Social-Media-Newsfeeds können sich nicht mit Hörgeräteakustikern auf ihrem Gebiet vergleichen, die zu einem Live-Publikum sprechen.

7. Iss ein ganzes Semester lang nichts als Ramen und Pizza.

Und vielleicht Pommes Frites und Buffalo Wings. Es ist okay, denn 23 Uhr. Co-ed Softball verbrennt eine Menge Kalorien, und dies ist das einzige Mal, dass Sie diesen Stoffwechsel haben werden, also fressen Sie für mich, OK?

8. Lassen Sie sich fallen.

Königlich und von jemandem, den Sie wirklich mochten. Es wird Sie auf sehr wohltuende Weise demütigen.

9. Überreden Sie jemanden, der das College abbrechen möchte, es durchzuhalten.

Das Kind am Ende des Flurs, das nach Hause will? Tun Sie, was Sie können, um ihn zum Bleiben zu bewegen. Sei sein Freund und seine Cheerleaderin, denn manche Kinder hatten noch nie einen zu Hause.

elf. Lade jemanden für die Feiertage zu dir nach Hause ein der nicht zu ihm gehen kann.

Das andere Kind am Ende des Flurs, das 3.000 Meilen entfernt wohnt und sich die Heimreise zu Weihnachten nicht leisten kann? Bring ihn mit nach Hause.

12. Lerne, eine sehr leckere Mahlzeit zuzubereiten, die ein Date zutiefst beeindrucken wird.

Ihre erste Wohnungsküche sollte alles enthalten, was für die Zubereitung eines großartigen Brathähnchens erforderlich ist. Und verwenden Sie echte Teller und Gläser, keine roten SOLO-Becher.

13. Lassen Sie Ihr Auto abschleppen.

Zwei-, drei- oder viermal. Dann stellen Sie fest, dass Sie nicht gegen Parkgesetze immun sind, also hören Sie auf, sie zu brechen. Duh.

14. Party, als wäre es 1999.

Ich dulde keine Stromausfälle, Alkoholexzesse oder One-Night-Stands – aber ein paar unvergessliche Partynächte sollten irgendwo drin sein.

15. Gehe zu Sitzungen der Schülervertretung und hilf mit, dich für eine Sache einzusetzen, an die du glaubst.

Ratet mal, wer entscheidet, wie die Millionen von Dollar an Gebühren für Studentenaktivitäten ausgegeben werden? Sie. Wirklich. Also mach mit.

16. Arbeite oder arbeite freiwillig auf dem Campus in einem Büro voller Doktoranden.

Weil sie gerne reden. Und ihr Gesprächsstil wird Sie mental auf Trab halten.

17. Ändere dein Hauptfach ein halbes Dutzend Mal.

Sie haben keine Ahnung, was Sie tun möchten? Gut! Weiter suchen.

18. Eröffnen Sie ein Nebengeschäft oder treiben Sie sich mit Ihren Verbindungsbrüdern oder Studentenverbindungsschwestern oder Mitbewohnern zusammen.

Müll wegräumen, Uber fahren, Häuser streichen, Kindermädchen, Nachhilfelehrer, Gesetze mähen. Verbringen Sie einfach Zeit damit, Geld zu verdienen, das Sie mit Schwitzen und Klagen verdient haben. Demut ist College-Lektion Nr. 1.

19. Klasse überspringen.

Und verpasse deswegen ein Pop-Quiz. Dann lernen Sie, dass das Überspringen des Unterrichts dumm ist, weil Sie für jede einzelne Unterrichtsminute bezahlen.

19. Ein 200-Dollar-Lehrbuch verlieren, das Sie mit Ihrem eigenen Geld bezahlt haben.

Sehen Sie, wie das funktioniert? Lerne, deine Sachen besser zu verwalten, okay?

20. Finden Sie heraus, wo all das kostenlose Essen ist.

Immer und überall, besonders in den ersten Semester- und Abschlusswochen.

21. Krank werden.

Und dann lernen Sie, wie Sie ein informierter Verbraucher Ihrer eigenen Gesundheitsfürsorge sein können, was das Navigieren durch Arzttermine, Ansprüche, Rezepte und alles andere, was Sie gesund halten kann, umfasst.

22. Sei pleite und sammle Möbel von Bordsteinkanten.

Lebe schlecht, also wenn du deinen Abschluss hast und deinen ersten Job bekommst, fühlt sich alles, was zu dir kommt, wie eine Million Dollar an. Du wirst etwas brauchen, auf das du dich freuen kannst. ( Granitarbeitsplatten im College sind lächerlich .)

23. Hab so viel verdammten Spaß, dass du nie wieder gehen willst.

Bitte tun Sie dies, denn das Leben ist hart und das Erwachsenwerden ist noch schwieriger.

24. Sei sehr bereit zu gehen.

Bitte tun Sie dies, denn irgendwann werden Sie der College-Szene entwachsen und bereit sein, sich der realen Welt mutig und selbstbewusst (aber ohne Kater) zu stellen.

25. Machen Sie sich stolz

Du hast gerade 18 Jahre damit verbracht, Mama und Papa stolz zu machen (und wir sind es!), aber jetzt? Du bist der Kapitän deines Rudelboots, also steuere es demütig und intelligent.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

Das gewachsene und geflogene Buch – alles, was Sie über das Einkaufen für die Uni, den Einzug und … wie Sie sich verabschieden müssen.

Buch „Gewachsen und geflogen“.