6 Gründe, warum Mütter weinen, wenn sie ihre Kinder auf dem College lassen

Wenn wir Mütter unseren Kindern erklären müssten, warum wir trübe Augen bekommen, wenn wir Kinder auf dem College zurücklassen, würden wir ihnen diese sechs Dinge sagen.

Dieses Wochenende haben wir den zweiten Sohn am College abgegeben. Das ist nicht mein erstes Rodeo Ich war also einigermaßen auf die Flut von Emotionen vorbereitet, die mit diesem Prozess einhergeht. Trotz der Tatsache, dass ich mich in den letzten ein oder zwei Wochen weinerlich gefühlt habe, verlief die eigentliche Trennung überraschend gut, auch wenn ich diesen vertrauten Kloß in meiner Kehle aufsteigen fühlte, als wir ihm nachsahen, wie er wegging.

Mein Herz ist so voller Liebe für dich, dass es schmerzt.



Warum Mütter am Tag der College-Abgabe weinen

Wenn wir Mütter erklären müssten, warum wir trübe Augen bekommen, wenn wir Kinder auf dem College zurücklassen, würden wir sagen, oder, da ich nur für mich selbst sprechen kann, würde ich sagen:

1. Mein Herz ist so voller Liebe für dich, dass es wie ein körperlicher Schmerz schmerzt und es ist diese fast unerträgliche Fülle, die mir Tränen in die Augen treibt.

2. Ich werde vermissen, wie wir waren. Die Dinge werden sich jetzt zwischen uns ändern. Wir werden immer Mutter und Sohn sein, aber ich werde eine immer weniger wichtige Person für dich werden, wie es sein sollte.

3. Ich werde dich und fast alles an dir vermissen, deinen Sinn für Humor, deine langen, weitschweifigen, verschlungenen Hetzreden, sogar deine geschlossene Schlafzimmertür. Aber ich werde nicht nur dich vermissen, es ist das Licht und Leben, das du in dieses Haus gebracht hast, und deine Freunde, die mir im Laufe der Jahre ebenfalls ans Herz gewachsen sind.

4. Ich werde mir Sorgen um dich machen, weil ich nicht will, dass du dich jemals verloren oder allein fühlst, aber Ich bin mir sicher, dass Sie diese verlorenen und einsamen Tage erleben werden . Jeder hat sie. An die Zeiten zu denken, in denen es dir nicht gut gehen wird und die Tatsache, dass ich dich nicht wieder gesund machen kann, macht mich schrecklich traurig.

5. Ich mache mir keine Sorgen, dass Sie keinen Erfolg haben werden. Tatsächlich ist es genau das Gegenteil. Ich habe keinen Zweifel, dass Sie erfolgreich sein werden und dass der Erfolg Sie weiter von mir wegführen wird. Wieder ist es so, wie es sein sollte, aber trotzdem traurig.

6. In diesem Moment, als du von uns weggegangen bist, sind wir in die eine Richtung gegangen und du in die andere. Sie sind in ein glänzendes neues Kapitel Ihres Lebens eingetreten, in dem die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt sind. Ich ging von einem Stück meines Herzens weg und die Ergriffenheit dieses Moments ist mir nicht entgangen.

Ich weiß, dass wir uns alle bald anpassen werden, und ich werde dies klarer als einen Anfang für uns beide und nicht als ein Ende sehen können. Und während wir wegfahren, schaue ich zurück und hoffe, dass ich das meiste richtig gemacht habe, oder richtig genug, dass Sie weise Entscheidungen treffen und dass das Glück Ihren Weg geht.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

Lebenskompetenzen: 100 Dinge, die Sie Ihrem Teenager in 15 Minuten oder weniger beibringen können

SpeichernSpeichern