Die Alternative zum College, die gut zu Ihrem Teenager passen könnte

Nach 70 Jahren ohne Berufsausbildung wirft Amerika einen zweiten Blick auf diese Alternative zum Bachelor-Abschluss.

Nach 70 Jahren der Herabstufung und Entlassung der Berufsbildung – oder was heute als Career Education Training (CTE) bezeichnet wird – Amerika wirft einen zweiten Blick auf diese Alternative zum Bachelor-Abschluss, und Sie als Eltern sollten das auch tun.

Zugelassene praktische Krankenschwester ist einer der bestbezahlten Berufe (Indeed.com Dez. 2020) (Twenty 20 @janellebriones)



Das College ist nicht für alle Teenager geeignet

Jugendliche haben eine große Bandbreite an Fähigkeiten und Lernstilen. Nicht alle Studenten glänzen in einem Hörsaal, aber mit etwas Anleitung und Ermutigung können sie Stars in einer Werkstatt oder in einer Fabrikhalle sein. Ich habe festgestellt, dass dies als Mentor in einem Kurs zu virtuellen Unternehmen und während der Recherche für meine Serie für junge Erwachsene zutrifft. Unternehmerische Teenager.

Ein Bachelorstudium sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Nach Angaben der Federal Reserve beträgt die Verschuldung der Studenten jetzt durchschnittlich fast 33.000 US-Dollar pro Student und kann in der Regel auch durch die Eröffnung des Privatinsolvenzverfahrens nicht erlöst werden. Das ist besonders ernüchternd, wenn man bedenkt, dass mehr als 40 % der Bachelor-Kandidaten keinen Abschluss machen, aber trotzdem die riesigen Studienkredite zurückzahlen müssen.

Unser Land hat jetzt eine kumulierte Studentenverschuldung von 1,5 Billionen US-Dollar, die nur noch von Hypothekenschulden übertroffen wird, sagt Geoff Green, Präsident der Stiftung für das Santa Barbara Community College . Eltern sollten ernsthaft über ihre Kapitalrendite nachdenken, bevor sie ihre Kinder dazu drängen, ein Bachelor-Studium zu absolvieren. Ich unterstütze diesen Antrag.

Computer in Form von künstlicher Intelligenz (KI) stehlen ihnen ihre Jobs. Angestellte mit College-Abschluss und Spezialausbildung fühlten sich einst relativ sicher vor der Automatisierung, sagt Kevin Roose, Autor von Zukunftssicher . Aber die jüngsten Fortschritte in der K.I. und maschinelles Lernen haben Algorithmen entwickelt, die Ärzte, Anwälte und Banker in bestimmten Teilen ihrer Arbeit übertreffen können. Und wenn Bots lernen, höherwertige Aufgaben zu erledigen, steigen sie die Karriereleiter hinauf.

Roose zitiert aktuelle Studien, die herausfanden, dass Arbeitnehmer mit Bachelor- oder Hochschulabschluss fast viermal so stark KI ausgesetzt waren. Risiko wie diejenigen, die nur einen Hauptschulabschluss haben.

Weitere Möglichkeiten mit einer Karriere im Handwerk

Aber wird ein praktischer Handel Ihr Kind unterstützen? Sie wetten! Betrachten Sie diese Fakten:

  • Während 10 Millionen Menschen arbeitslos sind, werden 7 Millionen Jobs betteln – und dieses Missverhältnis zwischen den Arbeitsplätzen wird sich nur noch verschlimmern, weil Amerikas Arbeitskräfte altern. Eine Umfrage aus dem Jahr 2018 fand heraus, dass fast die Hälfte aller qualifizierten Handwerker über 45 Jahre alt waren, darunter fast ein Viertel über 55. Wenn Sie sich diese Statistiken genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass jedes Jahr 7.000 Elektriker in den Bereich einsteigen, aber 10.000 in den Ruhestand gehen, und die American Trucking Association prognostiziert ein Mangel von 175.000 Lkw-Fahrern innerhalb der nächsten sechs Jahre.
  • Auch angelernte Jobs zahlen sich aus. Beispielsweise verdienten die LKW-Fahrer von Walmart im vergangenen Jahr durchschnittlich 87.500 US-Dollar, und das Unternehmen – das derzeit 500 Fahrer sucht – erwartet, dass diese Einnahmen in diesem Jahr steigen werden. Walmart bietet Verlockungen wie berührungslose Fracht, einen vorhersehbaren Zeitplan und sogar die Bezahlung im Schlaf. Schauen Sie es sich an Drive4Walmart.com .
  • Viele der Jobs, von denen ich spreche, werden niemals ausgelagert werden. Wenn die Rohre eines Hausbesitzers platzen, wen ruft er dann an?
  • Schließlich als Teil seiner weitreichender Infrastrukturplan , hat Präsident Biden gefordert, die 45.000 strukturell instabilen Brücken des Landes zu ersetzen oder zu sanieren. Viel Glück damit! Schweißer stehen ganz oben auf der Liste der am schwersten zu besetzenden Jobs.

Was können Eltern tun?

  1. Für den Anfang können Sie aufhören, CTE als weniger als für Studenten zu betrachten, die die Note akademisch nicht erreichen können. In meinen Interviews mit technischen Kunstlehrern sagten sie, dieser fehlgeleitete Snobismus seitens der Eltern sei das größte Hindernis, das sie überwinden müssten.
  2. Öffnen Sie Ihre Augen und die Ihres Kindes für die unzähligen Möglichkeiten da draußen. Wie der 17-jährige Derrick Roberson gegenüber PBS sagte , Während der ganzen High School haben sie es so klingen lassen, als wäre der Gang zum College unsere einzige Option. Anschließend absolvierte er eine Ausbildung zum Elektriker.
  3. Lobby, um modern zu werden beruflich zurück in Ihre High School und untersuchen Sie auch duale High School / Community College-Programme. Community Colleges sind heute nicht nur die wichtigste Quelle für die Berufsausbildung, Sie sind auch ein großartiger Kanal für Lehrstellen, Praktika, Zeugnisse und informelles Training am Arbeitsplatz. Nur weil Ihre Kinder nicht in einem B.A. Programm bedeutet nicht, dass sie keine lebenslangen Lernenden sein werden. Es ist nur so, dass sie auf diese Weise gleichzeitig verdienen und lernen können.

Das letzte Wort zu diesem Thema überlasse ich Danny Corwin, dem Geschäftsführer von Tools for Schools-Programm von Harbor Freight . Wir wissen, dass viele Kinder besser mit ihren Händen, ihrem Herz und ihrem Verstand arbeiten können als nur mit ihrem Verstand, sagt Corwin.

Wir brauchen eine aufgeschlossenere Gesellschaft, denn es gibt mehrere Wege, um gut zu sein und im Leben erfüllt zu sein. Ob Sie ins Handwerk gehen oder nicht, die Fähigkeiten, die Sie in CTE lernen, werden Ihnen helfen, Ihr ganzes Leben lang autark zu sein. Und wenn Sie ins Handwerk gehen, werden Sie gute amerikanische Jobs finden, die auf Sie warten.

Mehr zu lesen:

Eltern müssen das Stigma der Handelsschule beenden