Hast du jemals voller Hoffnung und einem leeren Müllsack dein Jugendzimmer betreten? Das ist für dich

Wir Mütter können uns sicherlich mit dieser Mutter identifizieren, die ihre Kinder zu Hause hat und die Gelegenheit genießt, sie schon sehr früh am Morgen zu ärgern.

Ich bitte meine Kinder, ihre Sachen aufzuräumen. Ich flehe sie an, die schmutzigen Gläser in die Küche zu bringen, die Kleidung, die sie seit der Mittelschule nicht mehr getragen haben, wegzugeben und aufzuhören, aus den Behältern in ihrem Schlafzimmer zu essen. Ich rede mit mir selbst. Als ich mit einem weißen Müllsack in der Hand ihr Zimmer betrete, nehmen sie nicht einmal ihre Kopfhörer ab.

OSullivan-Wachs ist unser Held. Sie ist jede Mutter, geht in das Schlafzimmer jedes Teenagers oder College-Studenten und fleht sie an, keine Erdnussbutter mehr im Bett zu essen. Oder die Trinkgläser zählen; diejenigen, die buchstäblich verschwinden, sobald unsere Kinder durch die Tür kommen. Das ist mein persönlicher Ärger, aber ich bin eindeutig nicht allein.



Von Müttern, die eine Salve von „Guten Morgen, Schlafmütze“ eröffnen, über „Lass uns einfach ein paar Dinge ganz schnell erledigt haben“ bis hin zu „Wenn wir es jetzt tun, dauert es zwei Sekunden“, können wir uns vollständig darauf beziehen.

@cearajane ♬ Originalton – Ceara OSullivan

Wir lieben alles an diesem viralen Video, von der Schelte unserer Kinder für den Stapel leerer Gläser bis hin zum Anprobieren ihrer Kleidung, um zu sehen, ob sie passen. Wenn Sie also auf eigene Kosten lachen müssen, hat Ceara es für Sie, und wenn Sie mit Ihren Kindern lachen möchten, senden Sie ihnen einfach diesen Beitrag.

Und, nur fürs Protokoll, wir haben kein schlechtes Gewissen wegen des Lärms, den die Garagentasche macht, wenn wir sie wiederholt aufklappen – kein bisschen. Willkommen zu Hause Kinder.