Beim Treffen mit dem Freund ruhig bleiben: College Edition

Den neuen Freund oder die neue Freundin eines College-Kids zum ersten Mal zu beherbergen, ist für alle beängstigend. Wie sich eine Mutter auf den Besuch vorbereitete.

Lange bevor das Konzept eines Freundes in den Wortschatz meiner Tochter einging, hatte sie eine Bitte, Mama, ich möchte mit ihm spielen, sagte sie, als ich sie mittags von der Vorschule abholte. Sicher, antwortete ich, erfreut, dass sie ihren besten Freund bei sich haben wollte, aber besorgt darüber, ihn zu unterhalten. Er war super aufgeweckt, unglaublich nett, aber er hatte noch nie ein Spieldate gehabt.

Ich rief seine Mutter an und überzeugte sie, ihn kommen zu lassen. Züge waren seine Leidenschaft, fand ich heraus, also machte ich mich an die Arbeit. Wir würden einen Zugtag haben und T-Shirts mit Bildern von Zügen dekorieren, Züge aus Blöcken bauen, Zugsandwiches machen, was auch immer.



Das Spieldatum war ein Hit, alle hatten eine wunderbare Zeit, und das Beste von allem, er wollte zurück. Seine Mutter war erstaunt. Es war das perfekte Play Date.

Jetzt frage ich mich, ob ich es noch einmal durchziehen kann, aber diesmal in einer anderen Iteration: Meine ältere Tochter bringt The Boyfriend nach Hause.

paar in der nähe von feuerstelle

Wir bereiten uns darauf vor, The Boyfriend zu treffen.

So treffen Sie den Freund Ihrer Tochter

Ich würde gerne sagen, dass ich ihn nie getroffen habe, dass ich für ihn eine saubere Weste bin, aber das wäre – wie mein sehr höflicher Vater sagen würde – eine Unwahrheit. Ich habe ihn letzten Sommer getroffen, oder sollen wir sagen, er hat mich getroffen, als ich sie an dem Ort besuchte, an dem sie den Sommer über gearbeitet hat – auf einer Insel in einem See in Neuengland.

Drei von uns blieben über Nacht – alles, was erlaubt war – und verabschiedeten uns morgens am Dock von ihr. Ich schaffte es, es zusammenzuhalten, bis ich sie in meinen Armen hielt. Dann kamen große große salzige Tränen aus dem Nichts, rollte über mein Gesicht und fiel klatschend auf die Holzplanken zu unseren Füßen. Ich würde sie für weitere sechs Wochen nicht sehen und dann nur für vier Tage, bevor sie wieder aufs College ging.

Ich streichelte ihr Haar und umarmte sie fester. Ich vermisse dich, flüsterte ich. Ich liebe dich, Baby Girl. Ich liebe dich auch, Mami. Widerwillig ließ ich los und stieg in das Motorboot. Der Junge am Steuer sah mich glücklicherweise nicht an – aber er war sich sicher bewusst, dass ich die ganze Fahrt zurück zum Ufer schluchzte.

Es war Der Freund.

Ich habe das vor einigen Monaten erfahren, als sie mich angerufen hat, um mir zu sagen, dass sie ihn sieht, dass sie schon eine Weile in der Beziehung ist. Warum hast du es mir nicht gesagt? Ich protestierte. Ich dachte, du hättest mir alles erzählt! Ich wollte es nicht verhexen. Anscheinend wird mein Baby Girl erwachsen.

Also kommt The Boyfriend jetzt mit ihr nach Hause zu uns nach Hause Thanksgiving Ferien , vier Tage Marinieren in unserem Unternehmen. Ich bin in Aufregung und nervösem Schweiß. Werde ich wieder das perfekte Play Date haben? Wird er uns mögen? Wird er mich mögen? Werde ich sie in Verlegenheit bringen? Ich habe schrittweise Aufgabenlisten an die anderen in der Familie ausgegeben – zu ihrer gelegentlichen Belustigung und gelegentlichen Rebellion. Gestern wurde ich darüber informiert, dass ich eine To-do-Liste bekomme, wenn ich das noch einmal mache!

Meine ältere Tochter hat mir Anweisungen gegeben: Ich darf nicht zugeben, dass ich weiß, dass der Freund ein wählerischer Esser ist, obwohl er wirklich einer ist, keine Babysprache mit den Katzen sprechen oder meiner Katzenbesessenheit nachgeben, kein anhängliches Verhalten. In der Zwischenzeit ist meine jüngere Tochter damit beschäftigt, mir zu versichern, dass ich tatsächlich die Prüfung des Freundes bestehen und dies zu einem weiteren perfekten Spieltermin machen werde. Er ist nett, Mami, sagt sie. Du wirst sehen.

Was Sie auch gerne lesen könnten:

Gewachsen und geflogen das Buch