College-Enthüllungspartys sind eine Sache und wir haben Gefühle

In den letzten Jahren haben wir uns bei College-Ankündigungen von einfachen Social-Media-Posts zu College-Enthüllungspartys entwickelt. Ja wirklich.

College-Enthüllungspartys sind eine Sache.

Ja, das hast du richtig gelesen.



Das kann nicht sein. Wer in aller Welt würde das eigentlich tun? oder denkst du, Hmm … das klingt irgendwie lustig. Ich weiß genau, wo ich die perfekten farbigen Luftballons kaufen kann.

Es ist nicht wirklich überraschend, dass College-Enthüllungspartys jetzt etwas sind, nach dem Teenager fragen und dem Eltern zustimmen. Es ist ein logischer Sprung von den seit Jahren existierenden Gender-Reveal-Partys. Sie waren entweder schon bei einem dieser Orte oder haben Bilder davon in den sozialen Medien gesehen.

College-Enthüllungspartys sind eine Sache.

College-Enthüllungspartys sind jetzt eine Sache. Ja, das hast du richtig gelesen. (Supirak Jaisan/Shutterstock)

Bei Gender-Enthüllungspartys reichen die Feierlichkeiten von einfachen Kuchen mit einem rosa oder blauen Inneren, die beim Schneiden freigelegt werden, oder Luftballons, die aus einer dekorativen Schachtel steigen. Einige Eltern stoßen das Wow! Meter zu einem Feuerwerk, das in der verräterischen Farbe eines Jungen oder Mädchens am Himmel explodiert. (Letztes Jahr in Arizona entzündete ein werdender Vater versehentlich ein Lauffeuer, das fast 47.000 Morgen niederbrannte und über 8 Millionen US-Dollar Schaden verursachte, als Folge einer schief gelaufenen Geschlechtsaufdeckung. Gute Zeiten.)

Also sind auch Abiturienten auf den Party-Zug aufgesprungen. In den letzten Jahren, wenn es darum geht College-Ankündigungen, Wir sind von einfachen Social-Media-Beiträgen von Kindern und Eltern zu dem perfekt gestalteten Instagram-Bild des Schülers übergegangen, der auf seinem Bett sitzt, komplett in seiner neuen College-Ausrüstung und umgeben von Luftballons, Schulmaskottchen, Stofftieren, Wimpel, mehr Ausrüstung (von Freunden geschenkt) und dieses glänzende Akzeptanzbanner.

Deshalb haben die Extras unter uns es auf eine andere Ebene gehoben und diese einst private Feier in eine Pinterest-würdige Extravaganz verwandelt. Und in unserer heutigen, von sozialen Medien geprägten Kultur wurde diese Tatsache von vielen Menschen begrüßt, nicht nur von den begeisterten Schülern und ihren Eltern.

Wie bei jedem anderen festlichen Ereignis in unserem Leben , College-Enthüllungspartys sind eine Chance für Unternehmen, mehr Geld zu verdienen. Partyartikelläden, Bäckereien, Fotografen, Etsy-Ersteller und die Hochschulen selbst finden hier die perfekte Gelegenheit, ihre Marke zu bewerben und den Umsatz zu steigern.

Es ist schwer nicht zuzugeben, dass diese College-farbigen Cake Pops wirklich hinreißend sind, und dass das Tischdisplay mit handgemalten Buchstaben sehr clever ist. Wenn es sich jemand leisten kann, für dieses Event übertrieben zu werden – das ist ihm offensichtlich wichtig –, wer sind wir, dass wir mit den Augen rollen und teilen, dass wir es einfach lächerlich finden?

Können wir bei all dem Stress und der Ungewissheit, mit denen wir in unserem Leben konfrontiert sind, nicht alle Fergie zustimmen: Eine kleine Party hat noch nie jemanden umgebracht?

Aber es ist auch leicht anzuerkennen, dass dieser Trend eine weitere Gelegenheit für Menschen ist, ein bisschen unsensibel zu sein. Zunächst einmal ist der Genuss einer College-Enthüllungsparty, die online veröffentlicht wird, ein weiteres Beispiel für die Ungleichheit zwischen den Haves und den Have Nots.

Einige Studenten haben das Glück, an der Hochschule ihrer Wahl aufgenommen zu werden. Und ich benutze das Wort Glück sehr bewusst. Mit dem heutigen extrem wettbewerbsorientierten Zulassungsverfahren für Hochschulen an vielen Schulen, die Tausende von mehr Bewerbern erhalten, als sie zulassen können, bringt Sie die Befähigung nur so weit. Es ist eine Lotteriesituation und wenn Ihr Kind angenommen wird, hat es einfach Glück.

Was ist mit den Kindern, die von der Wahl, die ihnen bleibt, nicht begeistert sind?

Und viele von uns können sich nicht einmal die unzähligen Kosten leisten, die damit verbunden sind, ein Kind aufs College zu schicken, selbst wenn es staatlich ist, oder sie haben es geschafft, eine Art Stipendium zu bekommen. Amerikanische Familien nehmen Milliarden von Dollar an Schulden auf, damit Studenten höhere Bildungsabschlüsse machen können. Nicht alle von uns haben Geld übrig, um eine College-Enthüllungsparty zu schmeißen.

Was ist mit den Kindern, die jeden College-Kurs, den sie besuchen, aus eigener Tasche bezahlen müssen?

Zudem ist völlig klar geworden, dass das College nicht für jeden Abiturienten der richtige Weg ist. Viele junge Menschen beginnen Handelsschulen, treten dem Militär bei, steigen direkt in die Arbeitswelt ein oder sind aufgrund körperlicher oder psychischer Gesundheitsprobleme noch nicht bereit, mit dem College fortzufahren.

Was ist mit den Kindern, die nicht vor der Entscheidung zwischen zwei oder drei verschiedenen Universitäten stehen?

Und was ist mit der grundlegenden Partylogistik? Wer hat eigentlich die Zeit, all diese Entscheidungen über Einladungen, Dekoration und Essen zu treffen? Wir haben Steuern zu erledigen, Wäsche zu waschen und eigentlich Abschluss Partys, um mit der Planung zu beginnen!

Machen die Organisatoren der College-Enthüllungsparty das in ein paar Monaten noch einmal? Und kauft jemand noch ein Geschenk für dieses Kind?

Sollten diese Enthüllungspartys also einfach verschwinden? Wenn eine Familie aus dieser Entscheidung eine große Sache machen möchte, kann dies nicht privat mit nur anderen Familienmitgliedern und engen Freunden geschehen, oder sollte Ihr gesamtes soziales Netzwerk den 25 Pinterest-perfekten, mit Konfetti bestreuten Bildern ausgesetzt sein? Fotos von Ihrer Feier?

Können wir bitte sehen, dass ich die Küstenwache dem Eintritt in die Navy-Parteien vorziehe? Oder ein Video von einem Kind, das eine große Kiste öffnet, um zu zeigen, dass ich beschlossen habe, ein Klempner zu werden, und Luftballons über einer erwartungsvollen Menschenmenge schwebt?

Sollten diese großen Enthüllungen ausschließlich den Athleten der Division One auf ESPN vorbehalten sein, die in ein paar Jahren Millionen von Dollar verdienen werden?

Gehen Sie als stolze Eltern den ruhigeren, günstigeren und unkomplizierteren Weg oder schreien Sie es von den Dächern, dass Sie einen wunderbaren Grund haben, sich über etwas zu freuen?

Diese Welt ist voll von Menschen aller Art. Diejenigen, die darauf achten, wie ihre öffentlichen Auftritte auf Menschen in allen möglichen Situationen wirken, und diejenigen, die mit den Schultern zucken und sagen: Hasser werden hassen. Gibt es hier ein richtig oder falsch?

Ja oder nein zu den College-Enthüllungspartys?

Verwandt:

15 Gründe, warum ich bereit bin, dass meine Kinder aufs College zurückkehren

Ich habe eine unerwartete Community gefunden, während ich einen College-Hut trage