Da ist eine Gabel in meinem Badezimmer: 9 Zeichen, dass meine Jungs wieder in der Stadt sind

Die einzige Frau in einem Haushalt mit 5 Männern zu sein, hat seine Herausforderungen. Es sollte nicht überraschen, dass die Wiedervereinigung zu Beobachtungen geführt hat, die ich mir nicht erklären kann.

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich meine vier Jungs liebe. Sie bringen mir immense Freude, stundenlanges Lachen, stärken meine Seele und vertiefen mein Verständnis von bedingungsloser Liebe. Aber in letzter Zeit? Nun, an manchen Tagen bevorzuge ich meine Katze.

Die beiden mittleren Kinder kehrten nach Hause zurück, nachdem die obligatorischen College-Schließungen sie hierher gebracht hatten, um ihr Semester zu beenden. Oh, was für ein Spaß, dachte ich. Denk nur, wie toll die zusätzliche Zeit mit ihnen sein wird, dachte ich. Und während Brettspiele und Lagerfeuer in der ersten Woche reichlich vorhanden waren, verblasste alles schnell zu einer seltsamen kleinen Sitcom.



Die einzige Frau in einem Haushalt mit 5 Männern zu sein, hat unter normalen Umständen seine Herausforderungen. Es sollte also nicht überraschen, dass das Wiederzusammensein Beobachtungen in den Vordergrund gerückt hat, denen ich nicht entkommen oder die ich erklären kann.

Die einzige Frau in einem Haus mit 5 Männern zu sein, kann eine Herausforderung sein. (Zwanzig20 @klovestorun)

Neun Möglichkeiten, wie ich weiß, dass meine Jungs zu Hause sind

1. In meinem Badezimmer ist eine Gabel

Ok ... was zur buchstäblichen Hölle? Warum sollte in meinem Badezimmer eine Gabel sein? Unter welchen Umständen würde es jemals Sinn machen, ins Badezimmer zu gehen und eine Gabel auf der Rückseite der Toilette liegen zu sehen? Soweit ich weiß, gibt es nur eine Verwendung für ein Badezimmer, und es ist nicht zum Essen von Nudeln! Oh, und es gab keinen Teller. Nur die Gabel. Steakspieß vielleicht?

zwei. Eismaschine-Vorfall

Es gibt nur eine Handvoll Verwendungsmöglichkeiten für Crushed Ice, darunter: Margaritas, Daiquiris und Moscow Mules. Ich habe auch nichts dagegen bei gelegentlichen Erfrischungsgetränken im Restaurant. Aber seien wir ehrlich. Wir waren seit fast 7 Wochen nicht mehr in einem Restaurant oder einer Bar! Und doch, jedes Mal, wenn ich ein Glas mit Eiswürfeln aus meinem Kühlschrank fülle, kommt immer zerstoßenes Eis heraus. Warum? Ich habe 1 Kind, nur 1, das zerstoßenes Eis LIEBT und es ständig an unserem Kühlschrank einschaltet. Ich hoffe, er verwechselt keine Margaritas, da er minderjährig ist … es sei denn, er macht einen Drink für seine Mama.

3. Küchenzeiten – 24/7 geöffnet

Da ich einen Haushalt mit jungen Männern aufziehe, ist mir das Konzept einer 24/7-Küche nicht fremd. Obwohl ich Abendessen koche schon fast Jede Nacht für meine Jungs, es scheint, sie sind nur ein Bodenloser Abgrund hungernder Oger durch das Haus streifen auf der Suche nach dem nächsten unglücklichen Essen, das es zu verschlingen gilt. (Vielleicht sollten sie im Badezimmer nachsehen?) Kürzlich kam mein jüngster Sohn um 1:30 Uhr aus seiner Schlafzimmerhöhle in die Küche, um einen Teller Nachos zu machen. Spuren von Maischips und geriebenem Käse waren auf der Theke und auf dem Boden verstreut. Auf die Frage, warum er so spät aß, war seine Antwort ziemlich sicher: Ich habe Hunger. Habe es.

Vier. Zeitumstellung

Früher dachte ich, die einzige Zeitumstellung, die wir in unserem Leben erleben würden, wäre die Umstellung von der Standardzeit auf die Sommerzeit und zurück. Das ist natürlich nur lächerlich. Wir arbeiten nach BST – Boy Standard Time. Alle Stunden in meinem Haus haben sich verschoben. Frühstück ist jetzt um 13:00 Uhr, Mittagessen um 17:00 Uhr, Abendessen gegen 20:00 Uhr und Schlafenszeit ist 3:00 Uhr. Daher der 1:30 Uhr Snack.

5. Mt. Schmutziges Geschirr

Unser Zuhause stammt aus der sehr beliebten Attraktion Mt. Dirty Dishes, die man gesehen haben muss. Mt. Dirty Dishes kann am besten zwischen den Stunden von … oh verdammt, Sie können es zu jeder Tages- und Nachtzeit sehen. Aber der Legende nach passiert etwas Mysteriöses, sobald die Küche gereinigt und jedes Geschirr akribisch gespült und weggeräumt ist. Jeder Topf, jede Pfanne, jede Bratpfanne und jeder Teller sickern langsam aus Schränken und Schubladen und überladen die Spüle, die in eine Eruption verkrusteter Haferflockenschüsseln, Gläser mit geronnener Milch und mit verschmierter Erdnussbutter befleckter Messer mündet. Siehe Nr. 3 und Nr. 4, um zu erklären, was meiner Meinung nach nur ein übernatürliches Phänomen ist.

6. Müll- oder Schatzsuche?

Aufgrund eines kürzlichen Drangs nach einem Snack am Nachmittag bin ich in die Küche gesprungen, um zu sehen, welche leckeren Schätze ich in meinen Schränken versteckt finden könnte. Zuerst gab es eine leere Pop-Tart-Schachtel, gefolgt von einer leeren Haferflocken-Schachtel, daneben eine leere Cornflakes-Schachtel. Ich runzelte die Stirn. Ein gefrosteter brauner Zucker und Zimt-Pop-Tarte klang sicher gut.

Ich zuckte mit den Schultern und schaute in den nächsten Schrank, wo ich eine leere Tüte Kartoffelchips, eine leere Schachtel Cheez-its und mehrere fast leere Tüten mit Tortillachips fand. Und mit fast leer meine ich nur noch Krümel übrig. Ich drehte mich zu meinem Kühlschrank um und hoffte, ein kaltes Getränk zu finden, nur um von einer leeren Gallone Milch und mehreren halb geleerten Dosen Limonade begrüßt zu werden. Meine Schatzsuche hatte sich in eine Müllabfuhr verwandelt, und ich war diejenige, die murmelte: Ich bin hungrig.

7. Schuhe, Shorts und Sandalen, oh mein Gott!

Wenn ich jemals einen meiner Jungs finden muss, muss ich nur dem sprichwörtlichen „gelben Ziegelsteinweg“ folgen. Ein einsamer Schuh hier, ein ausrangiertes T-Shirt dort, ein stinkendes Sporthandtuch vor mir. Es ist bekannt, dass die böse Hexe des Westens von Zeit zu Zeit auf ihrem Besenstiel auftaucht und droht, ihren wertvollsten Besitz, das WLAN, zu trennen. Zum Glück taucht auch die Gute Hexe des Ostens auf und erinnert die Jungs daran, dass es keinen Ort wie zu Hause gibt … also holt euch ab, verdammt noch mal!

8. Ein Satz, den Parallels auf eine Tafel nagelt

Dies könnte buchstäblich der nervigste Satz sein, der jemals von den Lippen meines Jungen gemurmelt wurde:

Jungs, es ist Zeit fürs Abendessen.

Ich bin mitten in einem Spiel.

Jungs, ich brauche eure Hilfe beim Ausladen der Lebensmittel.

Seien Sie in einer Sekunde da. Ich bin mitten in einem Spiel.

Jungs, habt ihr heute mit euren Hausaufgaben angefangen, sie beendet oder angeschaut?

Noch nicht. Ich bin mitten in einem Spiel.

Mitten im Spiel?? Wo ist diese böse Hexe?

9. Verwirrendes Geschwätz

Meinen Jungs zuzuhören, wie sie sich unterhalten, ist wie der Versuch, eine fremde Sprache zu interpretieren. Pepega. MonkaS. Pogger. PogChamp. Dieser Jargon stammt von einer Videospiel-Streaming-Plattform namens Twitch, was Sinn macht, da sie 14 Stunden am Tag darauf sind. Ich nahm an, ich könnte in meinen 80er-Jargon schlüpfen und mit Wörtern herumwerfen wie knorrig , großzügig , dweeb , und Knebel mich mit einem Löffel . Meine Kinder würden mir wahrscheinlich nur einen Seitenblick zuwerfen, während sie murmelten: Ok, Boomer.

Ich kann nicht die einzige Mutter sein, deren Kinder sie gerade verrückt machen. Aber trotz des Verrückten gibt es Freundlichkeit. Im Durcheinander gibt es Vergebung. In der Sprache steckt Liebe. Und das nächste Mal, wenn die Jungs zu mir sagen, Mama, kannst du in den Laden gehen? Wir haben nichts zu essen in diesem Haus. Ein langsames, schelmisches Lächeln wird erscheinen, zusammen mit einem bösen Glitzern in meinen Augen, als ich antworte: Warum ja, Jungs, natürlich. Aber im Moment bin ich mitten in einem Spiel.

Mehr zu lesen:

So feiern Sie den 21. Geburtstag Ihres jungen Erwachsenen, während Sie sich sozial distanzieren