Ein Dankesschreiben an das College, das mich abgewiesen hat

DANKE, dass Sie mir NICHT die Chance gegeben haben, durch die heiligen Hallen Ihrer Universitätsgebäude zu gehen. Danke für das Geschenk der Zurückweisung.

Sehr geehrte Duke (fügen Sie hier den Namen des Colleges ein, das Sie abgelehnt hat) Universität,

Ich schreibe nur, um Ihnen zu danken. Danke wofür, fragen Sie? Für das große Fett Ablehnung E-Mail, die Sie mir vor 15 Monaten geschickt haben. An dem Tag, an dem ich Ihre Ablehnung erhielt, war ich bereit, ein Blauer Teufel zu werden (fügen Sie hier das Maskottchen Ihres Ablehnungskollegs ein). Meine Mutter hat mir in Erwartung meiner Annahme vielleicht sogar eine Duke-Baseballmütze gekauft oder auch nicht.



Ich öffnete meinen Computer genau in dem Moment, in dem Sie berichteten, dass Entscheidungen bekannt gegeben würden, und mit funkelnden Augen und zitternden Fingern, die von meinen Computertasten glitten, klickte ich auf die E-Mail, auf die ich seit dem Tag in der zweiten Klasse gewartet hatte, als ich mich entschied wo ich meine Studienzeit verbringen wollte. Ich habe nach unten gescrollt, um Sätze wie mehr Bewerber als je zuvor in diesem Jahr zu sehen, und Ihre Bewerbung war jedoch hervorragend … und ich wusste, dass ich nicht weiterlesen musste.

Ich habe meine Ablehnung vom College überwunden und die Schule, die ich gewählt habe, war sogar noch besser als ich es mir vorgestellt hatte. (Zwanzig20 @DashaPetrenko)

Ich öffnete Ihre E-Mail und es war eine vollständige Ablehnung

Meine Kehle fühlte sich an, als würde sie sich schließen, mein Herz fühlte einen Schmerz, den es noch nie zuvor gefühlt hatte, meine Eltern umkreisten mich wie Falken, bis meine Worte auch ihre Herzen durchbohrten: Ich wurde abgelehnt. Vollständig abgelehnt. Sie wollen mich nicht. Cue den dramatischen Sturz auf den Küchenboden.

Hör zu, Herzog. Ich sage nur – die Worte haben gestochen. Du hast meine Gefühle wirklich verletzt und meine Lebensträume in Sekundenschnelle zerstört. Und nur damit Sie wissen, wie Ihre sorgfältig formulierten Ablehnungsworte im IRL aussehen: Sie sehen aus wie drei Tage, in denen sie sich in Tränen gewälzt haben. Sie sehen aus, als würden sie im Bett bleiben, Anrufe und mitfühlende Nachrichten ignorieren, Angebote von Minz-Schokoladeneis-Kugeln, Sushi und Einkäufen ablehnen.

Aber, lieber Duke, du weißt, dass ich dir schreibe, um dir zu danken. Also bitte, lesen Sie weiter.

Ich habe die Ablehnung eines Colleges überwunden, als andere Colleges ihr Interesse an mir bekundeten

Einmal hob ich meinen Kopf von meinem tränenbefleckten Kissen und stimmte zu, mein Haus zu verlassen, andere Hochschulabnahmen begann hereinzusickern und meine Hochschulmöglichkeiten waren reichlich vorhanden. Sie waren nicht Duke, aber sie waren Colleges, die mich wollten. Ihre herzlichen Willkommensworte, die meine Highschool-Leistungen und außerschulischen Erfahrungen lobten, trieben mich an und gaben mir einen Grund zu glauben, dass meine nächsten vier an einem Ort sein würden, an den ich gehörte.

Es hat einige Zeit gedauert, aber ich habe meine Wahl getroffen, Dormify, Bed Bath and Beyond, Target, Walmart und den Universitätsbuchladen getroffen. Ich fand einen Mitbewohner, lernte mich bei Freshmen Orientation zurecht und begann mein College-Leben … bei NOT Duke. Und in einer Wendung des Schicksals war ich glücklich und aufgeregt auf das, was kommen würde. Und es war noch besser, als ich es mir vorgestellt hatte.

Ich liebe die Schule, die ich gewählt habe, die mich gewählt hat

Meine Kurse und Professoren waren inspirierend, mein von Bäumen gesäumter Campus sah aus, als wäre er für einen Oscar-Film gemacht, die Studenten in meinen Kursen und Lerngruppen forderten mich heraus, mein Bestes zu geben. Ich habe Freunde gefunden, die sich anfühlten, als wären sie schon immer in meinem Leben gewesen. Die Toiletten im Wohnheim waren nie verstopft.

Mein Wohnberater schaute weg, als wir vor lustigen Abenden in unserem Flur vorspielten und die Trockner auf meiner Etage stark genug waren, um nur zwei Viertel für eine ganze Ladung Handtücher zu benötigen. Mein Schreiben wurde prägnanter, meine Lerngewohnheiten verbesserten sich, mein Gaumen erweiterte sich und umfasste 2:00 Uhr morgens Dominos-Käsebrot und rote Wackelpudding zum Frühstück (klopfen Sie nicht an, bis Sie es probiert haben).

Ich war und bin, wo ich hingehöre.

Also … DANKE, Duke (fügen Sie hier Ihren abgelehnten Universitätsnamen ein).

Du hast mir beigebracht, dass ich es in mir habe, zurückzuschlagen. Du hast mir beigebracht, dass die Dinge im Leben manchmal einfach so sein sollen. Sie haben mir geholfen zu glauben, dass unbeantwortete Gebete eigentlich Träume sind, die auf die nächste Gelegenheit warten.

Meine College-Erfahrung … dank dir, Duke … ist genau das, was ich mir erhofft hatte. Und noch besser. DANKE, dass Sie mir NICHT die Chance gegeben haben, durch die heiligen Hallen Ihrer Universitätsgebäude zu gehen. Danke für das Geschenk der Zurückweisung.

Mehr zu lesen:

Mein Sohn wurde von seiner Traumschule abgelehnt. Ein Ausflug zu IKEA hat uns beiden geholfen