Ein Dankesbrief an meine Tochter, wenn sie das College abschließt

Liebe Tochter, morgen machst du deinen College-Abschluss und hier die Dinge, auf die ich am meisten stolz bin, die Frau, die du geworden bist.

Liebe Riley,

Nun, Baby, hier sind wir. Morgen machst du dein Abitur. Daher bin ich sicher, dass es keine große Überraschung ist, dass ich ein paar Dinge zu sagen habe. Und weil Sie wissen, wie ich innerlich verdrahtet bin, wissen Sie, dass es leicht tropft, also haben Sie Geduld mit mir.



Jetzt weiß ich, dass du am glücklichsten bist, wenn du nicht im Mittelpunkt meiner Kolumne stehst und ich total verstehe, warum du dich so fühlst. Privatsphäre, Anonymität und all das. Ich verstehe, wirklich. Und deshalb habe ich immer versucht, Ihre Bitte, unter dem Radar zu bleiben, zu respektieren. Bis heute.

Heute, am Tag vor Ihrem Abschluss, muss eine Kolumnistin-Mutter tun, was eine Kolumnistin-Mutter tun muss, und alles in ein Word-Dokument gießen, damit die ganze Welt es sehen kann. Denn wenn ich nicht einige dieser großen, überwältigenden Gefühle entlade, die meine Brusthöhle füllen, wird Mami explodieren. Außerdem denke ich, dass wir beide wissen, dass ich morgen nicht in der Verfassung sein werde, mit dir zu sprechen. Und hier denke ich normalerweise am besten nach.

Was ich meiner Tochter bei ihrem Abschluss am liebsten sagen möchte, ist einfach Danke. (TB Kilman)

Jetzt gibt es Dutzende von Dingen, über die ich hier reden könnte, das weiß ich. Und es war eine Herausforderung, genau den richtigen Weg zu finden, um zu erklären, was ich als Mutter fühle, wenn ich zusehe, wie mein erstes Kind am Anfang seines wahren Erwachsenenlebens die Grenze überschreitet.

Ich könnte zum Beispiel über all den Stolz sprechen, den ich auf alles empfinde, was Sie während Ihrer Schulzeit akademisch erreicht haben. Aber ich werde nicht. Das wäre zu vorhersehbar und ein bisschen zu prahlerisch und du würdest mich im Schlaf umbringen, wenn ich das öffentlich machen würde.

Ich könnte Ihnen mitteilen, wie schön es war, Ihnen zuzusehen, wie Sie sich halb selbstständig machen und Ihre Zeit und Ihr Leben und Ihre Beziehungen wie ein echter Erwachsener leben und gedeihen und verwalten. Aber ich bin es nicht.

Oder ich könnte Ihnen sagen, wie stolz ich auf all die Art und Weise bin, wie Sie Ihre College-Community erreicht und mit ihr verbunden und Ihre Leute und Ihren Weg und Ihre Leidenschaft gefunden haben, denn das sind einige inspirierende Dinge. Aber da gehe ich auch nicht hin.

Es gibt keinen langen, langwierigen Monolog darüber, dass ich einfach nicht weiß, wo die ganze Zeit geblieben ist. Oder wie es scheint, als hätten Sie erst gestern Ihre ersten Schritte in unserer Wohnung in D.C. gemacht. Oder dir dein erstes Spaghetti-Dinner ins Gesicht geschmiert. Oder beim ersten Mal die Nacht durchgeschlafen und die @$% erschreckt! aus mir heraus denken, ich hätte deine Schreie verschlafen. Oder wie es sich unmöglich anfühlt, dass die Mütze und das Kleid, die ich gestern Abend gerade gebügelt habe, wirklich dir gehören. Nö. Ich gehe nicht in die Nähe von irgendetwas davon.

Und ich bin auch nicht daran interessiert, über die Noten auf Ihrem Zeugnis zu sprechen oder wie viele Empfehlungen Sie auf Ihrer LinkedIn-Seite haben oder wie gut Sie positioniert sind, um direkt nach der Schule einen Job zu bekommen. Ich meine, ja, ok, diese Dinge sind wichtig, aber sie sind nicht das, was mich wirklich interessiert.

Worauf ich mich in diesem Moment am meisten konzentriere, ist, wer du geworden bist Person, seit Sie das erste Jahr der Schule verlassen haben – womit du innerlich davongehst. Das ist es, was heute mein Herz erfüllt und die Tränen fließen lässt. Und das macht mich am meisten stolz.

Für mich dreht sich alles um deine Bereitschaft, dein bestes Selbst zu entdecken. Wie unermüdlich und bewusst du gelernt hast, mit allen Menschen um dich herum in Kontakt zu treten, um deinen eigenen einzigartigen Platz in der Welt zu finden.

Es geht um die Vertrauenssprünge und Risiken, die Sie eingegangen sind, indem Sie mit Dingen wie Majors und Freundschaften, Politik und sozialer Gerechtigkeit experimentiert haben; und die Drehungen, die Sie gemacht haben, als Sie eine Richtung kannten, fühlten sich nicht richtig an. Das sind meiner Meinung nach die wichtigsten Erkenntnisse und die Gründe, warum wir wissen, dass Sie bereit sind für das, was als nächstes kommt.

Also, wenn Sie sich morgen für den Spaziergang fertig machen, möchte ich hier eigentlich nur sagen Danke. Nur Danke. Danke, dass du all diese Chancen auf dich genommen hast und daran geglaubt hast, dass der Himmel definitiv die Grenze ist. Danke, dass Sie bereit sind zu fallen und zu scheitern und alles zu vermasseln, bevor Sie es richtig gemacht haben. Vielen Dank, dass Sie mit dieser Erfahrung genau das tun, was alle Eltern von ihrem Kind erwarten. Nur. Dank. Sie.

Jetzt machen Sie für den Rest Ihres Lebens die gleichen Sachen.

Ich liebe dich,

Mama xo

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

College-Abschlussgeschenke für 2021-Absolventen