Das erste Thanksgiving-Zuhause Ihres College-Studenten könnte Ihr bestes aller Zeiten sein

Wenn dieses Thanksgiving das erste ist, an dem Ihr Teenager vom College nach Hause kommt, wundern Sie sich nicht, wenn es etwas ganz Besonderes ist. Hier ist der Grund.

Mein Erstgeborener war eines dieser Kinder, die fürs College weit, weit weg wollten. Während ihrer vierjährigen Schulzeit auf der anderen Seite des Landes kam sie nicht oft nach Hause.

Und als sie weg war, wurde ich schnell zu einer dieser Mütter, die neidisch zuhörten, wenn Freunde, die Kinder in Schulen hatten, die viel näher an ihrem Zuhause waren, über Überraschungsbesuche am Wochenende sprachen oder wie sie einfach ins Auto gestiegen wären eine Stunde mit dem Auto fahren, um ihr Kind aus einer Laune heraus zum Mittag- oder Abendessen zu treffen.



Als meine Tochter zu Thanksgiving in ihrem ersten Jahr nach Hause kam, war es ihre erste Reise zurück und das erste Mal, dass sie ihren jüngeren Bruder nach vier vollen Monaten wieder sah – die längste Zeit, die sie jemals in ihrem Leben getrennt waren.

Die Szene, die sich abspielte, als sie vom Flughafen zur Tür hereinkam, ist eine von denen, die sich für immer in das visuelle Gedächtnis einer Mutter eingebrannt haben. Und es ist eines, das mir wahrscheinlich für den Rest meines Lebens Tränen in die Augen treiben wird.

Meine beiden Kinder umarmten und umarmten sich für eine gefühlte Ewigkeit. Das Lächeln meines Sohnes war das größte und ehrlichste, das ich je gesehen hatte. Meine normalerweise stoische Tochter weinte ein paar Freudentränen, als sie ihren jüngeren, aber größeren Bruder umarmte, und für mich war es am herzerwärmendsten und bestätigendsten Ausdruck der Geschwisterliebe Ich hatte jemals zwischen meinen Kindern gezeugt. Diese ergreifende Begrüßung war nur die Spitze des Eisbergs, wenn es um die Dankbarkeit ging, die ich an diesem langen gemeinsamen Feiertagswochenende immer wieder empfand.

Und egal, ob Ihr Kind weit weg zur Schule gegangen ist und vor Thanksgiving kein einziges Mal zurückgekehrt ist oder ob es im Herbst seines ersten Studienjahres mehrmals nach Hause kommen konnte, es wird für diesen längeren Besuch nach Hause zurückkehren ein veränderter Mensch.

Festessen zum Erntedankfest

Ihr College-Student wird zum Erntedankfest als veränderter Mensch nach Hause zurückkehren.

Fünf Wege, wie Kinder im ersten Semester wachsen und reifen

  1. Neu entdeckte Dankbarkeit für die Familie

    Als meine Tochter nach Hause kam, war sie nicht nur begeistert, ihren Bruder zu sehen, sie war auch begeistert, ihre Cousine, Tante, Onkel und Großeltern zu sehen und Zeit mit ihnen zu verbringen. Sobald Kinder in der Schule für eine Weile von den erweiterten Familienmitgliedern getrennt sind, scheinen sie eine erhöhte Toleranz gegenüber den kleinen Ärgernissen und Macken der Familie zu entwickeln, die sie vielleicht ein bisschen verrückt gemacht haben, als sie zu Hause lebten.

  2. Wertschätzung für die kleinen Dinge

    Nichts macht einen Studenten glücklicher als ein eigenes Bett, eine eigene Küche und ein eigenes Badezimmer, nachdem sie einige Monate in einem Wohnheim oder einer anderen Wohngemeinschaft verbracht haben. Sie werden wahrscheinlich Aussagen wie diese hören: Meine Kissen zu Hause sind die besten! oder Vielen Dank, dass Sie diesen Kuchen/Kekse/Auflauf gebacken haben. Es hat noch nie so gut geschmeckt und es ist großartig, diese Woche nicht mit fünf anderen Leuten ein Waschbecken zu teilen!

  3. Eine bessere Einstellung

    Viele Kinder gehen aufs College, nachdem sie ihre letzten Wochen zu Hause damit verbracht haben, das Nest zu beschmutzen. Es ist ein normaler Teil der Trennungserfahrung, aber es kann für Eltern und Geschwister dennoch schwierig sein, damit umzugehen. Wenn diese Kinder nach Hause kommen, sind sie oft zu dem Schluss gekommen, dass ihre Familie so normal ist. Und liebend. Und kümmert sich wirklich um sie. Es ist eine wunderbare Sache.

  4. Neue Reifegrade

    Die Schüler erkennen auch, dass sie alleine überleben können. Sie spüren jetzt eine gewisse Meisterschaft darin, sich an die Bewältigung ihrer täglichen Herausforderungen angepasst zu haben. Sie haben sich verirrt und ihren Weg gefunden. Sie sind krank geworden und haben sich dann erholt. Sie haben sich unwohl gefühlt und das durchgearbeitet. Sie haben ihren Freundeskreis erweitert. Das Gefühl größerer Kompetenz hat zu einem größeren Selbstvertrauen geführt.

  5. Noch mehr Liebe für die Haustiere

    Die Snapchats und FaceTimes mit ihren Haustieren waren großartig, aber es gibt nichts Vergleichbares Wiedersehen mit ihrem geliebten Hund , Katze oder andere pelzige/gefiederte Freunde. Es ist so ein süßer Anblick, zuzusehen, wie Ihr Schüler einfach auf dem Boden liegt und sich wieder einmal mit dem Haustier der Familie kuschelt.

Also, wenn dieses Thanksgiving das erste ist, an dem ein Kind vom College nach Hause kommt, wundern Sie sich nicht, wenn es etwas ganz Besonderes ist. Und wenn es nicht so kommt, erinnere dich daran, dass sie wieder weg sind, bevor du es merkst, und du wirst sie wieder vermissen.

Ich wünsche Ihnen allen an diesem Feiertag eine Haltung der Dankbarkeit!

Andere Beiträge, die Ihnen gefallen werden:

Dieses Jahr ersetze ich den Urlaubsüberschuss durch diese fünf Dinge