College-Entscheidungstag: 11 Dinge, die jetzt zu tun sind

College Decision Day ist der 1. Mai. Es ist die Frist für Senioren, um endlich auszuwählen, wo sie die nächsten vier Jahre verbringen werden, und eine Zeit zum Feiern.

Hat sich Ihr Teenager schon entschieden, wo er die nächsten vier Jahre seines Lebens verbringen wird? Der 1. Mai ist der National College Decision Day, eine Frist für alle Abiturienten, um zu entscheiden, welches College sie besuchen möchten.

Dies ist ein Moment der Freude. Ihr Kind wurde ins College aufgenommen und all Ihre und seine Bemühungen haben zu diesem Erfolg geführt. Es mag einige kleine Enttäuschungen geben, es kann Euphorie geben und es können einige große Entscheidungen bevorstehen, aber dies ist einer der großen Momente des Lebens und sollte beachtet und gefeiert werden. Lassen Sie Ihr fast erwachsenes Kind wissen, wie stolz Sie sind, und erkennen Sie an, wie viel Mühe es gekostet hat, diesen Moment zu erreichen.

Sobald sich Ihre Familie Zeit genommen hat, diesen besonderen Moment zu genießen, gibt es ein paar weitere praktische Dinge, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern, insbesondere mit dem Stichtag am 1. Mai, dem National College Decision Day.



Sobald sich Ihr Schüler für ein College entschieden hat, müssen Sie jetzt Folgendes tun.

College-Entscheidungstag und nächste zu berücksichtigende Schritte

1. Bereiten Sie sich darauf vor, zuzuhören, zu sprechen und dann wieder zuzuhören.

Für viele Senioren ist der College-Entscheidungstag eine der größten Entscheidungen in ihrem Leben. Jede Schule hat ihre Vor- und Nachteile und es wird schnell klar, dass die Optionen zwar spannend sein mögen, aber wie im Leben nichts perfekt ist. Für Teenager kann dies sowohl verwirrend als auch frustrierend sein, und Eltern sind in diesem Prozess die besten Gesprächspartner.

2. Auf der Warteliste?

Wenn sich Ihr Kind dafür entschieden hat, auf der Warteliste für ein oder mehrere Colleges zu bleiben, beachten Sie bitte, dass laut den Autoren unseres Lieblings-College-Ratgebers College-Zulassung , Die Warteliste funktioniert von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Für die umfassende Beratung zur Prozessführung, Schauen Sie sich hier ihre Texte zu diesem Thema an .

3. Orientierungstermine sind geplant. Sehen Sie, wie sie sich in Ihren Kalender einfügen.

Orientierungstermine sind im Sommer, Herbst oder beides , je nach Schule. Sehen Sie jetzt nach, ob Sie wieder Flug- und Hotelzimmer buchen müssen. Vielleicht wird Ihr Kind alleine gehen, vielleicht ist dies ein Familienabenteuer, so oder so, sobald die College-Entscheidung getroffen ist, ist es Zeit, mit der Planung zu beginnen.

4. Suchen Sie versteckte Gelder.

Während das von Ihrem Kind gewählte College Leistungsstipendien anbieten kann oder nicht, gibt es einige für Eltern oder Studenten, die auf die Suche gehen. Arbeitgeber, lokale Dienstleistungsorganisationen und andere bieten Unterstützung für verdiente Studenten. Ihr Kind befindet sich möglicherweise in einem Strudel von AP-Prüfungen, Abschlussballvorbereitungen und Aktivitäten zum Jahresende, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine Stipendienmöglichkeiten recherchieren können.

5. Die Straße vor Ihnen wird einige Unebenheiten haben.

Es scheint, dass, sobald die guten Nachrichten eingetroffen sind, sobald sowohl Eltern als auch Teenager versichert sind, dass letzterer aufs College geht, der Stress nachlassen sollte und es bis zum Einzugstag reibungslos verlaufen sollte. Das ist die Fantasie. Die Realität ist, dass sowohl Eltern als auch Kindern eine massive Veränderung im Leben bevorsteht. Und während diese Zeit mit vielen Höhepunkten des Lebens gefüllt sein wird, ist sie auch mit einigen Schmerzen und Verrenkungen gefüllt.

Teenager, die sich auf die Abreise vorbereiten, haben (trotz ihrer Proteste) gemischte Gefühle, wenn es darum geht, alleine auszugehen. Manche nehmen es locker, andere können schwierig werden (aber das wusstest du!), während sie uns wegstoßen. Wut und Frustration können in uns aufsteigen, wenn wir versuchen, unsere eigene Traurigkeit über ihre Abreise zu verbergen, so aufgeregt wir auch für sie sind.

6. Akademische Anforderungen und Vorplatzierung sind nicht mehr theoretisch.

Wenn Ihr Schüler die Seiten der akademischen Anforderungen und AP-Richtlinien noch nicht durchgesehen hat, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Colleges unterscheiden sich stark darin, was sie für Studienleistungen und Platzierungen akzeptieren (was Sie vielleicht bereits wissen). AP-, SAT- und SAT II-Tests (wiederum je nach College) können verwendet werden, um Anforderungen zu erfüllen, und Ihr Kind hat noch Zeit dazu Melden Sie sich für die SAT II-Tests im Mai oder Juni an, falls diese relevant sind. Darüber hinaus müssen die offiziellen Ergebnisse für diese Tests möglicherweise noch an das von Ihrem Kind gewählte College gesendet werden.

7. Buchen Elternwochenende für den Herbst.

Viele kleine Universitätsstädte haben nur begrenzte Hotel- und Restauranteinrichtungen. Wenn Ihr Kind den Knopf für das College seiner Wahl gedrückt hat, buchen Sie unbedingt, was Sie für das Familienwochenende im Herbst benötigen.

8. Machen Sie sich bereit zu jubeln.

Fußball Fans? Werfen Sie einen Blick auf den Kalender der Heim- und Auswärtsspiele und sehen Sie, ob einer der Termine in Ihren Zeitplan passt. Es ist vielleicht gar nicht so einfach, Tickets zu bekommen, aber es könnte ein lustiges, nicht offizielles Elternwochenende mit Ihrem Neuling und seinen neuen Freunden werden.

9. Vermeiden Sie Thanksgiving-Stau.

Wenn die Schule nur eine Flugreise entfernt ist, werfen Sie einen Blick auf den akademischen Kalender rund um Thanksgiving und buchen Sie Flug-, Zug- oder Bustickets. Amtrak ist oft Wochen im Voraus ausverkauft und Flüge in kleine Städte können begrenzt sein. Dieser Moment der praktischen Tätigkeit wird Ihnen helfen, sich daran zu erinnern, dass es nicht lange dauert, bis Ihr Erstsemester wieder zu Hause ist.

10. Warten Sie, bis Sie fürs College einkaufen gehen.

Jedes Kind braucht Vorräte für seinen Schlafsaal, aber Sie könnten versucht sein, zu viel zu kaufen, da Sie unbedingt möchten, dass Ihr Kind darauf vorbereitet ist, ohne Sie zurechtzukommen. Abgesehen von zwei Sätzen extra langer Doppellaken (eine echte Notwendigkeit für das Wohnheim) ist es am besten, mit dem Kauf großer, sperriger Dinge zu warten, bis Sie kennen die Konfiguration des Schlafsaals Ihres Kindes.

Etagenbett? Unterbettaufbewahrung? Wenn ja, wie ist die Freigabe? Wenn Sie dies wissen, wird es einen großen Unterschied bei der Bestimmung der wahren Wohnheimzimmer-Grundlagen machen. Suchen Sie in der Zwischenzeit ein Target oder Bed, Bath and Beyond, das dem College Ihres Kindes am nächsten liegt. Sie können online bestellen und alles abholen, was Ihr Sohn und Ihre Tochter brauchen (und einige davon), ohne Ihr Auto für die Fahrt von zu Hause aus zu überladen.

11. Atmen Sie tief ein und aus.

Ihre Familie steht kurz vor einer ihrer größten Veränderungen. Es ist ein wunderbarer, herzzerreißender und wegweisender Moment. Während wir darauf achten, dass Kinder in die nächste Phase ihres Lebens übergehen, gibt es mehr als ein paar kleine Dinge, die wir beachten können, um ihnen auf ihrem Weg zu helfen.

Wie zwei Mütter sich zum Abschied fertig machen ihre jüngsten Kinder In diesem Herbst haben wir auch die tiefe Unterstützung erfahren, die Freunde im Umgang mit der großen Veränderung geben können, die in unser Leben kommt, wenn unsere Tage unsere eigenen werden und unsere Häuser viel ruhiger werden. So sehr wir auch auf unsere jungen Erwachsenen stolz sind, dieser Übergang kann ein wenig traurig sein. Viel Glück für Ihre Abiturientin und viele Glückwünsche an Sie, dass Sie ihr auf dem Weg geholfen haben.

Verwandt:

Liebe Eltern des neu zugelassenen College Freshman

Geschenkideen zum Abschluss – jede Menge!