The Adulting 101 Syllabus: 20 Lebenskompetenzen, die ich meinen Teenagern beibringe

Obwohl ich es lustig fand, kam mir auch in den Sinn, dass es vielleicht Zeit für Erwachsenenbildungsunterricht für meine Tochter und meinen fast 14-jährigen Sohn war.

Vor ungefähr einem Monat habe ich meiner 17-jährigen Tochter eine SMS geschrieben, als sie unterwegs war, und sie gebeten, beim Lebensmittelgeschäft vorbeizuschauen und Toilettenpapier zu holen. Als sie mir die Ware übergab, hättest du gedacht, ich hätte sie gebeten, dafür zu bezahlen Hamilton Tickets von ihrem eigenen Girokonto. Weißt du, wie viel das gekostet hat? fragte sie dramatisch. Es waren 13,99 $ vor Steuern. Können Sie mir diesen Betrag jetzt venmoen?

Während ich es lustig fand, traf es mich auch so Vielleicht war es an der Zeit für Erwachsenenbildungsunterricht sowohl für meine Tochter als auch für meinen fast 14-jährigen Sohn. Wir geben als Eltern enorm viel Energie (und Geld!) aus, um sicherzustellen, dass unsere Kinder die erforderlichen Fähigkeiten für Sport, das Spielen eines Musikinstruments, die Vorbereitung auf den SAT und hervorragende Leistungen in mehreren Fächern in der Schule erlernen – aber setzen wir uns jemals hin? und ein Haushaltsbudget erklären? Verstehen sie Kreditkartenzinsen? Wissen sie wirklich, wie man eine Toilette reinigt? Wie wird Wäsche sortiert? Mahlzeiten vorbereiten?



Erwachsenwerden

Zu lernen, wie man Wäsche wäscht, ist eine Lebenskompetenz, die ich meinen Teenagern beibringe. (@crystalmariesing über Twenty20)

Also hatte ich meinen Aha-Moment, als ich die leere Toilettenpapierrolle ersetzte, die an der Wand hing, ohne dass ein Fleck Papier übrig war (Notiz an mich selbst: Fügen Sie diese Gräueltat dem Lehrplan für Erwachsene 101 hinzu) und entschied, dass dies der Sommer sein würde, in dem sie die erforderlichen Fähigkeiten erlernen würden dem Leben als Erwachsener begegnen. Weil es mir egal ist, wie viel Geld du hast, sollte jeder Teenager wissen, wie man Wäsche wäscht und eine Dusche putzt, bevor er die High School abschließt.

Life Skills aka Adulting-Unterricht für Teenager

Der Adulting 101-Kurs wird breit gefächert und dennoch umfassend sein. Gegenstand wird sein:

  • Essensplanung und -zubereitung,
  • Lernen, wie man Online-Rechnungszahlungen verwendet,
  • Verstehen, wie Versicherungen funktionieren (Haus, Auto, Gesundheit),
  • Haus richtig putzen,
  • Gartenpflege,
  • Waschunterricht,
  • Schulden und wie man sich daraus heraushält,
  • Budgetierung,
  • Verständnis von Steuern (einschließlich Lohn-, Kommunal-, Eigentums- und Bundessteuern).

Softskills für Jugendliche

Zu den Soft Skills, die in den Sommermonaten erworben werden müssen, gehört, wie man ein guter Mitbewohner ist. Das heisst

  • die Haare aus dem Waschbecken säubern,
  • Nägel über einem Mülleimer schneiden,
  • Stühle nach dem Aufstehen hineinschieben,
  • Keine nassen Handtücher und schmutzige Kleidung auf dem Badezimmerboden liegen lassen
  • Leere Müslischachteln wegwerfen.

Pop-Quiz über das Erwachsenwerden

Andere Fähigkeiten zum Erwachsenwerden wurden ein Leben lang entwickelt, aber es wird Pop-Quiz geben, um das Wissen sicherzustellen, einschließlich

  • bitte und danke sagen, wenn nötig,
  • Menschen in die Augen schauen, wenn sie mit ihnen sprechen,
  • sich beim Abendessen und im Unternehmen im Allgemeinen von elektronischen Geräten zu lösen,
  • Freundlichkeit gegenüber Fremden zeigen,
  • pünktlich sein,
  • Versprechen halten.

Es ist ebenso wichtig, dass wir unseren Jungen und Mädchen diese Fähigkeiten ohne geschlechtsspezifische Vorurteile beibringen. Meine Tochter ist nicht zu zerbrechlich, um Mulch in die Blumenbeete zu legen, und mein Sohn ist nicht zu machohaft, um Abendessen zu kochen. Beide müssen in der Lage sein, für sich selbst zu sorgen – und dazu gehört auch zu wissen, wann das Autoöl gewechselt werden muss und wann der Eierkarton entsorgt werden muss.

Ich kenne ein paar Erwachsene, die nach einer Scheidung oder dem Tod eines Ehepartners ins Trudeln geraten sind, weil sie die Hausarbeit in traditionelle Geschlechterrollen aufgeteilt hatten und es unter den stressigsten Umständen selbst herausfinden mussten.

Denn so einfach das alles scheint, es gibt viele junge Menschen und ältere Erwachsene, die sich wirklich mit den täglichen Aufgaben des Erwachsenseins auseinandersetzen. Es gibt so viele liebevolle Eltern da draußen, die wollen, dass ihre jungen Leute unabhängig und stark aufwachsen, aber sie haben ihren Kindern nicht erlaubt, die Aufgaben zu übernehmen, die sie dazu befähigen. Das Beste, was wir tun können, ist, unseren Kindern die Möglichkeit zu geben, jetzt die Dinge zu üben, die sie später wissen müssen.

Vollständige Offenlegung: Es wird weder mir noch meinem Mann Spaß machen, die FICA-Steuern zu erklären oder am Computer zu sitzen und ihnen dabei zuzusehen, wie sie den für den letzten Monat fälligen Betrag für die Wasserrechnung quälend langsam eintippen (und ja, es ist wirklich so viel in diesem Sommer!). All dies wird für uns beide zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen, aber jede Sekunde, die wir jetzt erklären, wird uns in Zukunft viel Ärger ersparen, wenn wir nicht bei ihnen sind.

Einer der größten Träume, die ich als Elternteil habe, ist, dass ich in fünfzehn Jahren eines der Kinder zu Hause besuchen werde, stolz zu wissen, dass er/sie zu einem ausgeglichenen und anständigen Menschen herangewachsen ist. Ich werde in die Einfahrt eines Hauses einbiegen, das sie gekauft haben und wo die Mülltonnen nicht draußen stehen. Ich gehe in die Küche und es werden keine Gläser und leeren Teller mehr auf der Theke stehen.

Das Licht wird angehen, weil sie ihre Stromrechnung bezahlt haben, und wir werden an einem Esstisch sitzen, den sie von ihrem eigenen Geld gekauft haben, und von einem Rezept essen, das sie in einem Kochbuch gefunden haben und es kaum erwarten konnten, es zuzubereiten. Wir werden lachend herumsitzen und uns austauschen, und niemand wird nach einem Telefon greifen. Später werde ich in einem ordentlich gemachten Bett mit einem kleinen Lächeln im Gesicht einschlafen und denken, dass ich als Eltern vielleicht viele Fehler gemacht habe – aber zumindest habe ich ihnen das Wichtige beigebracht.

Sie könnten auch genießen:

Mit dem College-Abschluss gibt es kein Erwachsenwerden mehr mit Stützrädern

Erwachsenenbildungskurse sind eine Sache und Eltern müssen an Bord sein