Exklusiv gewachsen und geflogen: Auszug aus Dawn Davies’ Memoir, Mothers of Sparta

Grown and Flown freut sich, Ihnen einen Auszug aus Dawn Davies neuestem Buch Mothers of Sparta vorzustellen.

Grown and Flown freut sich, Ihnen einen Auszug aus dem neuesten Buch von Dawn Davies vorzustellen. Mütter von Sparta. Laut Amazon, Mütter von Sparta ist kein Schlag-für-Schlag von Davies‘ Leben, sondern eine Untersuchung der exquisiten und oft schmerzhaften Momente eines Lebens, der Momente, auf die wir zurückblicken und sagen: Das, das war wichtig . Davies bewegt sich zwischen Humor und, naja … nicht Humor und hat ein Buch darüber geschrieben, wie es ist, sich einen Platz in der Welt zu erkämpfen, egal wie unnachgiebig der Fels sein kann. Bitte genießen Sie diesen großartig geschriebenen Auszug mit dem Titel „Soccer Mom“.

Da ist diese peinliche Mama-Sache, wo, wenn du wie ich bist, bei einem Fußballspiel deine Kinder beim Spielen zuschaust, sagen wir, ein Turnier, und dein weiches, köstliches kleines Kind, das immer noch mit einem schläft Stoffpferd, macht einen Stoß auf den Ball zu, und sie erreicht ihn, zieht vor mehreren schwächeren Kindern davon, täuscht einen langsam denkenden Verteidiger vor, streckt einen Arm aus, um sich gegen das Gesicht des langsam denkenden zu stützen, und richtet sich auf, um zu schießen , und du beobachtest sie von der Seitenlinie, trägst Shorts, die kurz genug sind, um die drückende Hitze zu überstehen, aber lang genug, um die hässlichen lila Oberschenkelvenen zu bedecken, die deine Schwangerschaften dir beschert haben, und gehst auf und ab und stolperst über eine Kühlbox voller Capri-Sonnen und orangefarbener Wedges , und im selben Moment, in dem Ihr Kind den Ball berühren will, streckt Ihr eigener Fuß aus und schießt wie eine Marionette in die Luft. Sie können ihm genauso wenig helfen wie das Würgen, wenn Ihr Baby zum ersten Mal Durchfall hat, oder das Schreien von Fick vor Ihrem Vorschulkind, wenn Sie am Taco-Abend ein Stück Knöchelhaut in den Haufen Monterey Jack-Käse reiben.



Dann ist da noch diese Sache, bei der Sie, wenn Sie wie ich sind, nachdem Sie mehrere Jahre lang einer Reihe von Kindern beim Fußballspielen zugesehen haben, und obwohl Sie selbst noch nie Fußball gespielt haben, anfangen zu glauben, dass Sie eine fast übersinnliche Wahrnehmung entwickelt haben Trainergeschenk, und in einer Reihe von brillanten Strategiebeleuchtungen, die sich erst durchsetzen, nachdem Sie Ihre Haare in den bauchigen, hervorgehobenen Helm gesteckt haben, den die anderen Fußballmütter tragen, stellen Sie fest, dass Sie genau wissen, wer raus muss und wer rein muss in einem bestimmten Spiel, um es zu gewinnen, und Sie sehen Ihren Mann auf der anderen Seite des Spielfelds, der das Spiel trainiert, und Sie zücken Ihr Handy und rufen ihn an. Sie sehen zu, wie er in seine Tasche greift, nachschaut, wer anruft, sieht, dass Sie es sind, und den Anruf ablehnt. Du rufst ihn wieder an.

Was? er sagt. Sie können ihn dies von der anderen Seite des Feldes schreien hören, einen Bruchteil einer Sekunde, nachdem es durch das Telefon gekommen ist.

Zieh Kristi raus. Setzen Sie Maya ins Tor. Bewegen Sie Alexis ins Mittelfeld.

Stimmt, sagt dein Mann und legt auf. Er macht keine Auswechslungen und ignoriert Ihre hektischen Winke, und als Ihre Tochter erneut zum Ball rennt, treten Sie erneut mit dem Fuß in die Luft und schreien diesmal: Schießen! als ob Sie Ihrem Kind sagen, dass es den Ball schießen soll, was es dazu bringt, als ob sie, die seit fünf Jahren Fußball spielt, niemals selbst darauf kommen würde, wenn sie auf das Tor rennt. Es gibt einen weiteren Kampf um den Ball und du trittst ein drittes Mal unwillkürlich in die Luft, als wärest du ein Frosch auf einem Seziertisch in Bologna und Luigi Galvani elektrisiert deine Muskeln mit einem aufgeladenen Skalpell. Sie können sich nicht davon abhalten, wie ein Seitenlinien-Narr auszusehen. Du kannst nicht nicht kicken. Es ist eine Sache, die Fußballmütter tun, und fast gegen Ihren Willen sind Sie eine geworden.

Mothers of Sparta-Autorin Dawn Davies

Wann wird Ihnen klar, dass Sie zugelassen haben, dass die Errungenschaften Ihrer Kinder alles ersetzen, was Sie jemals getan haben? Ach, jetzt ist es soweit. Es befindet sich direkt hier an der Seitenlinie dieses unterbewässerten, knackigen Feldes im Sportkomplex, der mit der maximal zulässigen Quadratmeterzahl von Asphaltparkplätzen und der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestanzahl von Bäumen ausgelegt ist. In der höchsten Sonne erreicht es hier fast hundert Grad, und dein nackter Hals brät wie ein Steak, während du zweiundzwanzig Kindern dabei zusiehst, wie sie insgesamt 6.600 Kalorien verbrennen. Sie haben seit drei Jahren kein Fitnessstudio von innen gesehen, weil Sie zu beschäftigt waren, Sportuniformen zu waschen und in die richtigen Schlafzimmer zu bringen, die Ausrüstungstaschen zu überprüfen und Ihre Nachkommen um vier Uhr nachmittags rechtzeitig mit dem Abendessen zu füttern, um sie zu bekommen zu ihren verschiedenen Übungen, bei denen Sie bleiben und zuschauen müssen, denn das tun die guten Fußballmütter. Du musst eine gute Fußball-Mama sein, auch wenn du dich kaum zusammenreißen kannst und nach dem Training einfach nur nach Hause gehen, ein Nickerchen machen und die Kinder abholen willst. Aber die guten Fußballmütter werden es merken, wenn du nicht bleibst, und sie werden dich dafür verurteilen. Sie wissen das, weil Sie selbst über die bösen Mütter urteilen, die ihre Kinder abliefern und bittere Eifersucht aus Ihren Augen schießen, wenn sie wegfahren, um sich mit einem Freund zum Kaffee zu treffen, oder sich eine Massage gönnen, während sie wissen, dass ihr Kind beim Training in Sicherheit ist. Auch wenn sie jedem sagen, dass sie ein Rezept abholen oder ein anderes Kind zur Mathe-Anreicherung mitnehmen müssen, wissen Sie es und Sie beurteilen sie.

Ihr Status als Fußballmutter wird durch ein paar andere Verhaltensweisen gefestigt. Erstens gibt es den Glauben, dass Ihre Tochter ein unersetzlicher Anker – der Star, wenn Sie so wollen, wenn auch nur in Ihren eigenen Augen – in jedem beliebigen Team ist. Oder Ihr Sohn ist der Star. Oder Ihr Stiefsohn ist. Oder es ist nicht Fußball, sondern Lacrosse, oder es ist nicht Lacrosse, sondern Football oder Basketball oder Baseball oder Softball oder Tanz, und zu jedem beliebigen Zeitpunkt spielen zwei, drei oder vier Ihrer Kinder in verschiedenen Sportmannschaften und Sie verbringen Ihre Nachmittage , abends und am Wochenende Übungszeiten und Fahrgemeinschaften mit anderen Müttern koordinieren, deren Kinder nicht so gut sind wie deine, Mütter, mit denen du normalerweise keine Zeit verbringen würdest, aber nicht, weil ihre Kinder langweilig oder durchschnittlich sind, sondern weil ihre Mütter reden zu viel. Du fährst zu windgepeitschten Feldern, auf denen es von Hunderten anderer Kinder wimmelt, und steckst deinen Hintern in einen Klappstuhl, während deine Kinder trainieren, und sie mit dem gleichen obsessiven Interesse beobachten, das langsamere Mitglieder der Gesellschaft in Reality-TV-Shows haben. Manchmal bringt man Snacks mit. Für sich selbst.

Als nächstes kommt die ungesunde Besessenheit, Ihre Kinder wie Profisportler auszustatten. Sportliche Kinder brauchen Ausrüstung. Wenn Sie also wie ich ein normaler Mensch sind, geben Sie alles ab, was Sie schwingen können, geben Stollen und ausgewachsene Handschuhe und Ausrüstungstaschen an Ihre kleineren Kinder in der Warteschlange weiter und kaufen gelegentlich bei Play It Again Sports in a ein Nachbarstadt, in der Sie niemand, den Sie kennen, beim Kauf gebrauchter Sportgeräte sieht. Sie verzichten auf neue Kleidung für sich selbst oder Luxus jeglicher Art, damit diese Kinder extra dicke Schienbeinschützer oder richtig sitzende Under Armour haben, obwohl Sie sich erinnern, dass Sie in Ihrer Kindheit Softball und Basketball in Turnschuhen von Kmart und billiger Seide gespielt haben - überprüfte Team-T-Shirts ohne negative Auswirkungen, außer der Tatsache, dass Sie kein College-Sportstipendium erhalten haben. Sie beginnen zu glauben, dass Ihre Kinder diese Ausrüstung brauchen, um die sportlichen Möglichkeiten zu haben, die sie verdienen. Wenn Sie reich oder ein Soziopath sind, dem es nichts ausmacht, die Kreditkartenrechnungen in die Höhe zu treiben, kaufen Sie das Beste von allem, was Sie bei Dick's oder Soccer Max finden können, und denken fast gegen Ihren Willen, dass Sie 160 Dollar in Fußballschuhen bezahlen müssen für einen Neunjährigen könnte sich eine professionelle Fußballkarriere ergeben, die es Ihrem kleinen QB ermöglicht, Ihnen eines Tages ein gehobenes Haus und einen silbernen Escalade zu kaufen. Als ob ein Paar Stollen das Ding wäre, das Ihr Kind zum Gewinner macht.

Dann gibt es das Jonglieren mit dem Zeitplan. Wenn Sie überhaupt so sind wie ich, nachdem Sie sich von den Kosten für die Ausrüstung und den Eintrittsgebühren für die Liga, den Versicherungsgebühren, den Uniformgebühren und den Konditionstrainergebühren erholt haben und Ihre Kinder sicher in ihren verschiedenen Teams untergebracht sind, verwenden Sie die letzte von Ihrem Geld, um einen Master-Organizer zu kaufen, den sie für Mütter verkaufen, die versuchen, einen Zeitplan in den Griff zu bekommen, der genauso kompliziert ist wie der Operationsplan eines Lehrkrankenhauses oder der tägliche Flugplan, der von einem Flugsicherungsturm eines internationalen Flughafens verwaltet wird. Sie verteilen alle Trainingszeiten und Spielzeiten für die Bombers, die Eagles, die Blazers, die Knights und die Intimidators auf dem Küchentisch und beginnen, Daten in den Organizer einzugeben, wobei Sie sorgfältig orchestrieren, wer wann wo und was sein muss wann das Abendessen an verschiedenen Abenden auf dem Tisch stehen muss und welche Sportveranstaltungen mit Schulveranstaltungen abgestimmt sind, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Wenn Sie Glück haben, wird Ihr Kind in einer Saison nicht sowohl in der Schulmannschaft als auch in der Reisemannschaft der gleichen Sportart sein, da dies ein so stressiger Planungszustand ist, dass bekannt ist, dass Mütter Trichotillomanie entwickeln. Sie können diese armen Frauen leicht erkennen: Sie sind diejenigen, die sich an roten Ampeln oder auf Sportkomplexparkplätzen leise ihre eigenen Augenbrauen oder Wimpern zupfen. Sie sehen eingeklemmt und verkrampft aus, weil sie ihren Darm trainieren mussten, um einem bestimmten Zeitplan zu folgen, da sie keine eigene Zeit haben, an Wochentagen von sieben Uhr morgens bis Mitternacht oder zu jeder anderen Zeit am Wochenende eine Toilette zu machen, besonders wenn Sie haben noch Vorschulkinder zu Hause.

Diese Zeitplanberechnung erfordert eine Tabelle und genug Schmeichelei und Gefälligkeitshandel mit anderen Müttern, die Fahrgemeinschaften bilden, um die hochrangigen Entspannungen, die Sie aufrechterhalten können, von der Art zu sein, die Sie auf einem internationalen politischen Gipfel finden könnten. Wenn Sie wie ich sind, bringt Sie diese herkulische Anstrengung dazu, mindestens einmal pro Saison zu weinen oder nachts alleine zu trinken, nachdem alle zu Bett gegangen sind, oder Percocets zu nehmen, die von früheren Operationen übrig geblieben sind.

Dann gibt es den schlecht beleuchteten, fehlbesetzten Stolz, der mit dem Wissen einhergeht, dass Sie einen bemerkenswerten Athleten geboren haben. Wenn andere Eltern nicht anders können, als die außergewöhnlichen sportlichen Fähigkeiten Ihres Kindes zu bemerken, schwillt Ihr Ego an, als würden sie Ihnen Komplimente machen, und Sie können die persönlichen Leistungen Ihres Kindes nicht von Ihren eigenen trennen. Das ist der beschämende Teil des Fußballmommings. Es ist berauschendes Zeug, das die Seele schwächen kann. Sie sehen, wie sich Ihr Kind auf kunstvolle Weise im Raum windet, und beobachten, wie es einer Konkurrentin davonläuft oder sie überholt, und obwohl die Konkurrentin eine Pferdeschwanzprinzessin ist, die nachts mit ihrem eigenen Stofftier schläft, hat Ihr Verstand sie auf den Status eines Feindes reduziert. Anstatt sie als Person zu sehen, kategorisieren Sie sie als ein Hindernis, das Ihr Kind, der Star, überwinden muss, und mehr noch, Sie haben diesen Star geschaffen. Es kam aus dir heraus. Du hast es geschafft. Es gehört Ihnen, und es gibt einen schmutzigen Aspekt des Eigentums, wenn Sie Ihrem Kind beim Sport zusehen. Wenn Sie also in der Hitze des Gefechts darüber nachdenken, ist das andere Kind ein gefährlicher Condottiere, den Sie selbst überwältigen müssen. Es ist schrecklich und aufregend zugleich, weil es das einzige bisschen Macht ist, das du in deinem Leben spürst. Sie triumphieren stellvertretend über ein neunjähriges Kind. Bully für dich. Kick die Luft und schrei Shoot it! bis Ihre Stimme heiser ist und Sie sich nach dem Sieg, mit dem Sie nichts zu tun hatten, später durch übermäßiges Essen im Fast-Food-Restaurant nach dem Spiel abkühlen müssen.

Wenn Sie wie ich sind, können Sie diese Gedanken und Handlungen nicht stoppen, obwohl Sie wissen, dass Sie ein wandelndes Klischee sind, und Sie geschworen haben, dass Sie es niemals werden würden. Als würde man wie ein Idiot einen unsichtbaren Ball an der Seitenlinie treten, ist diese Vorstadtbewegung Teil von etwas, das seine eigene Flut hat, eine Flut, die sich mit den Jahreszeiten ein- und ausbewegt, eine Flut, in der man gelegentlich das Gefühl hat, zu ertrinken, denn schließlich , du warst die tätowierte Rebellin mit Stiefeln, die geschworen hat, niemals in einem Vorort zu leben und einen Minivan zu fahren, und am Ende hast du diesen Minivan hart gerockt und in den quirligsten Vororten gelebt, was dich ehrlich gesagt zu Tränen langweilt , aber ist so, so sicher und so gut für die Kinder. Sie sind die Frau, die geschworen hat, dass Sie Ihre Kinder in dem Moment, in dem Ihr Mutterschaftsurlaub vorbei ist, in die Kindertagesstätte stecken würden, damit Sie wieder Ihre Karriere aufbauen könnten, aber dieser Plan versengte wie ein trockenes Blatt, als Ihr erstes Kind in Ihre Arme gelegt wurde.

Sie haben die Arbeit für eine Weile aufgegeben und planen, zurückzugehen, wenn das Kind in die Schule kam, aber hier ist es zehn Jahre später und Ihr zweites, drittes oder viertes Kind muss noch in den Kindergarten und Sie arbeiten ehrenamtlich als Chief Operating Officer eines sehr kleinen, überladenen Unternehmens namens Your Family, das manchmal keinen Zweck zu haben scheint. Andere raten Ihnen vielleicht, Ihr Privileg zu überprüfen, wenn Sie sich über einen solchen Luxus beschweren, aber es ist verwirrender und komplizierter als einfacher Komfort der Mittelklasse. Es ist der Kampf zwischen einem Identitätsverlust und seiner krummen Buchstütze: das Versprechen, dass Frauen alles haben können, das Versprechen, dass wir Wahlmöglichkeiten haben, aber dafür herabgesehen werden, dass wir diesen Weg wählen, obwohl wir so viel mehr hätten tun können.

Vielleicht, wenn Sie überhaupt wie ich sind, haben Sie mit beruflichen Fähigkeiten zu kämpfen, die für eine Fußballmutter erforderlich sind, und müssen diese Kämpfe verbergen, weil sich Ihre natürlichen Fähigkeiten langsam als die Art herausgestellt haben, die Einfachheit und Ordnung und Ruhe bevorzugt Sie wissen, dass Sie vergesslich sind, und Sie wissen, dass Sie Fehler machen werden, weil Sie sich dazu zwingen, diesen harten Job so gut wie möglich zu erledigen, obwohl Sie eigentlich besser für einen anderen Job geeignet wären, sagen wir einen einfacheren Job, vielleicht als Maler (Haus oder Kunst) oder ein Philosoph oder eine Uhrmacherin oder ein handwerklicher Bäcker von glutenfreien Meisterwerken oder sogar Käsekuchen am Stiel, den Sie auf den örtlichen Bauernmärkten verkaufen. Manchmal, besonders in der Mitte einer bestimmten Saison, erinnern Sie sich vielleicht an das College, als Sie den Luxus hatten, zum Spaß Kurzgeschichten zu schreiben, und Sie schrieben eine über eine verheiratete Frau mit Kindern, die ihren eigenen Tod vortäuscht und eine neue Identität verwendet, um anzufangen drüben im pazifischen Nordwesten, ein Ort, der kühl und waldig und ruhig wirkt, weit davon entfernt, im Schatten von zehn Zentimetern Palmen am Rande eines Sportplatzes, Ihrer sauren Waschküche oder dem Inneren Ihres schweißnassen zu stehen Kleinbus.

Du könntest sogar versuchen, die beste Fußballmama im ganzen Land zu werden, den Bubikopfhelm tragen, den Minivan staubsaugen, dich daran erinnern, welches Kind welche Uniform trägt, daran denken, nie wieder den Mittelverteidiger im Team deiner Tochter zu lassen, für den du verantwortlich bist für die Heimfahrt am Mittwochabend auf dem Feld, wie Sie es zweimal zuvor getan haben, nur dass Sie leicht von der Verantwortung überwältigt werden und oft vergessen, die Orangenscheiben an Ihrem zugewiesenen Spieltag mitzubringen. Dieses Defizit erfordert, dass Sie Ihr Kind gelegentlich auf das Spielfeld werfen und zum Lebensmittelgeschäft rennen, Orangen kaufen, nach Hause rennen und sie zerschneiden, sie einpacken und zurück auf das Spielfeld bringen, wobei Sie oft das erste Viertel des Spiels verpassen. Oder Sie vergessen, die Keksteig- oder Geschenkverpackungs-Spendenbestellungen abzugeben, oder noch schlimmer, Sie vergessen, den Keksteig oder die Geschenkverpackung überhaupt zu verkaufen.

Warum saugst du so schlecht? Wenn Sie wie ich sind, liegt es daran, dass Sie entweder die Stellenbeschreibung darüber, wie Elternschaft aussehen würde, nicht gelesen haben, bevor Sie sich angemeldet haben, oder Sie waren nicht bereit, Jahre extremen Schlafentzugs und ständigen Chaos aus allem, was alle seitdem gesagt haben, zu extrapolieren Beginn der Zeit über Elternschaft. Es ist, als ob du dich betrunken und aus Spaß den Marines angeschlossen hättest und jetzt raus willst, nur dass es keinen Ausweg gibt, ohne ins Gefängnis zu gehen.

Damit ich nicht einseitig verbittert und negativ erscheine, lassen Sie mich Folgendes sagen: Obwohl Sie Ihr Leben an der Seitenlinie leben oder die Missionskontrolle von einem Sieben-Personen-Fahrzeug in Form einer Seekuh aus einrichten oder Hörbücher über Kopfhörer hören, um sich zu schützen aus dem Fußball-Mutter-Gespräch, obwohl dein Kurzhaarhelm deine sexuelle Attraktivität um den Faktor zehn reduziert, obwohl du dir Sorgen darüber machst, dass du zur kollektiven kulturellen Angst vor weiblichen Errungenschaften beitragst, indem du zu Hause bleibst und deine ganze Energie ein paar nicht einflussreichen Menschen widmest die dir nicht einmal danken, und trotz einer so insgesamt unkooperativen Realität hat diese Zeit etwas Goldenes an sich.

Es ist eine Jahreszeit, in der Ihre Kinder so schön sind wie nie zuvor, obwohl Sie dachten, nichts könnte so schön sein wie ihre Babyzeit. Die geröteten, salzigen Wangen, die schweißnassen Haare im Nacken, die knubbeligen Knie, die bandagierten Finger, die riesige Schutzausrüstung, die sie zu Beginn der Saison klein erscheinen lässt, die aber bis zum letzten Spiel perfekt passt. Die Mühe, die sie geben, die einen manchmal zum Weinen bringt. Wenn es Ihnen wie mir geht, haben Sie schon einmal geweint, als Sie nach einem besonders schwierigen Spiel zusahen, wie sich die beiden Mannschaften die Hände schüttelten.

Ihre Kinder leisten wichtige Arbeit, obwohl es so aussieht, als würden sie spielen. Sie bauen ihren Körper auf, lernen, wie man sich bewegt, lernen zuzuhören, lernen, wie man einen kleinen Wunsch, wie den Ball zu bekommen oder den Ball zu stoppen, in einen Hunger verwandelt, etwas Größeres zu verwirklichen. Sie lernen, gnädig zu verlieren, eine der wertvollsten Lebenskompetenzen, und wenn sie gute Trainer haben, lernen sie etwas über Hingabe: an ein Team, an das Coachen, an jemand anderen als sich selbst, und das ist gesund. Es hilft ihnen, zu der Art von Kindern heranzuwachsen, die nach dem College nicht in Ihrem Keller leben werden.

Dies ist eine Zeit, in der die Kinder Sie noch brauchen, um ihnen zu zeigen, wie sie sein sollen. Das werden sie nicht immer, und die Behauptung dieser Wahrheit wird mit der Zeit immer schmerzhafter werden, aber jetzt sei dir dessen bewusst, auch wenn sie dir nicht danken und ihre gottverdammten, nassen, stinkenden Schienbeinschützer anbehalten die Stoffpolster des Minivans immer wieder, sie brauchen Sie, um sich in der Gesellschaft zu orientieren. Du trainierst zwei, drei oder vier kleine Leute, damit sie erwachsen werden und bessere Versionen von dir selbst werden, und dies ist eine Möglichkeit, der Welt deine Spuren zu hinterlassen, Zeitreisen zu unternehmen und einen Teil von dir für zukünftige Generationen zu hinterlassen, die du nicht mehr leben wirst Erfahrung. Es ist ein Marathon des langsamen Wachstums.

Sie können sehen, wie dieses Wachstum sie verändert, manchmal von Woche zu Woche. Eines Tages werden Sie sehen, wie der Trainer eine Fähigkeit einführt, und Ihr Kind wird wie ein Welpe damit herumfummeln, sich aber Stück für Stück verbessern, bis Sie eines Tages während eines Spiels, wenn der Druck groß ist, sehen werden, wie das Kind die Sache perfekt ausführt , genau so, wie es ihr beigebracht wurde. Später sieht man den stillen Stolz im Gesicht des Kindes, wenn der Trainer es vor der Mannschaft dafür lobt.

Wenn Sie wie ich sind, wird Ihnen beim ersten Mal klar, dass die Mühe, die Sie investieren, um diese Aktivitäten durchzuführen, eine endliche Sache ist und dass sie eines Tages verschwinden wird, keine lästige Pflicht mehr ist und anfängt, etwas Kostbares zu sein, wie Sauerstoff . Du beobachtest sie mit anderen Augen, während sie wochenlang die gleichen Übungen wiederholen, rennen, springen, umgeworfen werden, scheitern, lachen, weinen, Freundschaften schließen, an ihre Grenzen gehen und für eine kurze Zeit, alles in allem, gibt es kein Grenze der Hoffnung, die diese schönen jungen Menschen von Ihnen haben. Diejenigen, die während des Frühstücks vor einem Spiel mit stiller Angst dasitzen, sind dieselben, die nach dem Spiel im Fond des Minivans aus vollem Halse John Jacob Jingleheimer Schmidt singen, und Sie sehen, wie hier großartige Arbeit geleistet wird – ein langsames Brennen von etwas Transformierendes – und Sie denken, während Sie die zusammengeballte, verschwitzte Ausrüstung noch einmal in die Waschmaschine schieben, dass es wie bei allen Dingen, die Eltern sind, nicht um Sie geht. Das war es nie.

Kaufen Sie hier Mothers of Sparta .

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern