Jill Smokler, Gründerin von Scary Mommy, spricht über die Erziehung von Teenagern, zweite Akte und schuldhafte Freuden

Kürzlich sprach Jill Smokler mit Grown and Flown über die Erziehung ihrer drei Kinder im Alter von 10, 12 und 14 Jahren, ihre Schuldgefühle und was sie nach Scary Mommy im Leben erwartet.

Wenn Sie Eltern-Blogs folgen, kennen Sie wahrscheinlich Jill Smokler, das Kraftpaket hinter der beliebten Eltern-Website Gruselige Mama. Smokler gründete das Medienimperium vor zehn Jahren, wie sie erzählt, von ihrem Bett aus, als sie durch die Gewässer navigierte, drei kleine Kinder großzuziehen. Ich fand mich auf der Suche nach einem Dorf von Müttern, die wie ich waren, erzählt sie Gewachsen und geflogen . Wenn Sie Eltern werden, finden Sie sich von Frauen umgeben, die alle ungefähr zur gleichen Zeit Sex hatten und im selben Zeitraum in die Elternschaft geworfen wurden. Aber ich fand es immer noch schwer, Mütter zu finden, die so waren wie ich.

Smokler gegründet Gruselige Mama , eine Website mit dem Slogan, Erziehung muss nicht perfekt sein. Ein Jahrzehnt lang verwandelte sie zusammen mit ihrem engagierten Team eine unschuldige Online-Babychronik, die exklusiv von Smokler geschrieben wurde, in eine riesige lebendige Gemeinschaft von Millionen von Eltern. Smokler kündigte ihren Abschied an Gruselige Mama im Frühjahr 2018 und hinterließ ein Vermächtnis von Tausenden von Beiträgen, die von Hunderten von Elternautoren aus dem ganzen Land geschrieben wurden.



Gründerin von Scary Mommy, Jill Smokler

Jill Raucher

Kürzlich sprach Smokler mit Gewachsen und geflogen aus ihrem neu renovierten Haus über die Erziehung ihrer drei Kinder im Alter von 10, 12 und 14 Jahren, ihre heimtückischen Freuden und was sie im Leben danach erwartet Gruselige Mama .

Auf die Frage nach ihrer größten elterlichen Herausforderung, jetzt, wo ihre Kinder in die Teenagerjahre übergehen, lachte Smokler. Ich denke, es versucht sie wahrscheinlich davon zu überzeugen, dass ich immer noch weiß, wovon ich rede, scherzte sie. Um es ernster zu nehmen, sagte sie mir, dass sie den körperlichen Aspekt vermisse, Babys und Kleinkinder zu haben. Als sie klein waren, wollten sie meine Hand halten oder in meine Arme springen oder auf meinem Schoß sitzen. Es gab einen körperlichen Aspekt der Elternschaft, den ich beruhigend fand, weil Berührungen so wichtig für mich sind. Und ihre Bitte zum Muttertag war einfach: Umarmungen. Ich wollte nur, dass sie sich von mir halten und umarmen lassen, sagt sie. Sie berichtete, dass ihre Kinder zum Glück alle nachgekommen seien.

Smokler sagt, dass es einfacher war, in einer Branche zu arbeiten, in der ihre persönlichen Daten und Anekdoten zum Lebenselixier ihres Unternehmens wurden, als ihre Kinder klein waren. Obwohl sie nie Informationen preisgegeben hat, die ihre Kinder betrogen haben, sagt sie, dass ihre Teenager jetzt alles sehen, was sie online tut, und sie sehr sensibel für ihre Privatsphäre ist. Mein Leben ist Freiwild, aber ich werde ihre Privatsphäre immer schützen. Raucher erzählt Gewachsen und geflogen dass sie Ideen von ihren Kindern führt und obwohl sie letztes Jahr offen über ihre Scheidung und die Online-Dating-Hölle gesprochen hat, achtet sie immer darauf, sich daran zu erinnern, dass ihre Kinder nicht um ein Leben gebeten haben, das für die Öffentlichkeit gelebt wird.

Und sie musste Anpassungen vornehmen, wie sie ihre Teenager und ihr Drama angeht, besonders mit ihrer Tochter. Ich muss mich daran erinnern, nicht wieder zu einem 14-jährigen Mädchen zu werden, wenn ich eine Tür zuschlagen höre oder wenn einer von ihnen einen bösen Kommentar macht, lacht sie. Sie sagt, dass das Beobachten ihrer Kinder durch die Teenagerjahre ihr eigenes jugendliches Verhalten zurückbringt und Sie muss buchstäblich den Mund halten. Es ist schwer, nicht die Zunge herauszustrecken oder Groll zu hegen, wenn Ihr Teenager sich lächerlich macht. Dem stimmen wir zu 100 % zu, Jill.

Smokler hat das Geheimnis herausgefunden Gemeinsamkeiten mit ihren Kindern zu finden ist es, Dinge auf ihrer Zeitachse zu tun, nicht auf ihrer. Wenn ich einen lustigen Nachmittag auf meiner Agenda plane, sind meine Kinder nicht dabei oder sie finden meine Pläne albern, sagt sie. Aber wenn ihre Tochter spätabends in der Waschküche anfängt, über ein Problem zu sprechen, oder ihr Sohn von einem Thema fasziniert ist, wenn sie es am wenigsten erwartet, hat Smokler gelernt, damit umzugehen. Manchmal musst du einfach später als erwartet ins Bett gehen, wenn dein Teenager später in der Nacht anfängt zu reden. Du musst die Momente festhalten, wenn sie passieren.

Da ihre Kinder gewachsen sind und die Aussicht auf die Highschool- und College-Jahre in ihrem Kopf ist, sagt Smokler, dass sie sich jetzt mehr denn je Sorgen über die Entscheidungen macht, die andere Menschen in Bezug auf ihre Kinder treffen. Ich mache mir Sorgen um den Fahrer, der eine schlechte Wahl trifft, während mein Kind am Steuer seines Autos sitzt, sinniert sie. Und, sagt Smokler, sie habe schon früh in der Highschool und am College Gespräche mit ihnen über Dating und die Realitäten langfristiger Beziehungen geführt. Sie scherzt auch, dass sie insgeheim hofft, dass sie nicht zum College angenommen werden, damit sie nicht wirklich von zu Hause wegziehen. Ich bin so noch nicht bereit, mich dem Weggang meiner Kinder zu stellen, sagt sie.

Gruselige Mama Jill Smokler

Jill Raucher

Obwohl sie noch nicht bereit ist, dass ihre Kinder das Nest verlassen, genießt Smokler die Zeit, wenn ihre Kinder an einem Freitagabend außer Haus sind. Weil ihre Kinder es ihr schwer machen, die Musik zu hören, die sie liebt, und sie mit den Augen rollen, wenn sie ihre Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung verwendet, genießt sie es, ohne Unterbrechung in ihre Lieblings-Broadway-Melodien zu entfliehen, wenn sie alleine ist. Und sie klettert ungeniert ins Bett und isst Eis nach Herzenslust.

Während die Erziehung von Teenagern in den letzten Jahren ihre Herausforderungen darstellte, sagt Smokler, dass es nicht viel gibt, was sie ändern würde. Nun, abgesehen von der Handtuchsituation in ihrem Haus. Ich wünschte, ich hätte meinen Kindern beigebracht, dass Handtücher nicht wegwerfbar sind und dass ich kein Hotel mit täglich frischer, flauschiger Bettwäsche leite, lacht sie. Und Smokler sagt, sie hätte auch schon vor langer Zeit mit ihren kurzen Küchenkünsten aufhören sollen. Dasselbe, Jill. Dasselbe.

Was ihren Beitrag betrifft Gruselige Mama Leben und was die Zukunft bringt, erkundet Smokler ihre Möglichkeiten. Ich möchte wieder Menschen finden, die wie ich sind. Frauen, die sich im zweiten Akt ihres Lebens befinden und die sich über das Leben nach der Kindererziehung, Scheidung und anderen Lebensveränderungen austauschen möchten. Was auch immer sie für uns auf Lager hat, wir wissen, dass es beängstigend sein wird.

Um über die neuen Projekte von Jill Smokler auf dem Laufenden zu bleiben, melden Sie sich für ihren Newsletter an, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Feld unten eingeben.

Verpassen Sie keine einzige Ankündigung!

*gibt die erforderliche E-Mail-Adresse an*


Verwandt:

21 Dinge, die Sie am leeren Nest lieben werden

Wie man als Familie im Laufe der Zeit eng zusammenbleibt

Christine Burke ist Inhaberin des beliebten Eltern-Blogs keeperofthefruitloops.com. In ihrer Freizeit läuft sie Marathons, sammelt Secondhand-Shop-Funde und isst Eis, als wäre es ihr Job. Ihre Arbeit wurde in der Today Show, dem Today Parenting Team, Scary Mommy und anderen Eltern-Websites vorgestellt. In ihrer derzeitigen Rolle als stellvertretende Herausgeberin von Grown and Flown schreibt sie über die Realitäten, ihre nicht mehr ganz so kleinen Kinder bald aufs College zu schicken, und betet, dass sie dabei nicht zu viele Kommaspleiße verwendet.