Handshake hilft College-Studenten und neuen Absolventen bei der Suche nach Praktika und Jobs

Handshake hilft Studenten bei der Suche nach Karrieremöglichkeiten und ist der erste Ort, an dem Studenten und neue Absolventen für Jobs und Praktika eingestellt werden.

Im Laufe eines Jahrzehnts als Karriereleiter in der Hochschulbildung hatte ich die Gelegenheit, Fragen von Tausenden von Eltern zu den beruflichen Perspektiven ihrer College-Studenten zu beantworten. Wie sieht die Jobsuche für die Absolventen von heute aus? Haben sich die Dinge seit meiner Jobsuche stark verändert? Und am häufigsten: Wie kann ich helfen?

Diese Fragen sind auf dem heutigen Remote-First-Arbeitsmarkt aktueller denn je, und die richtige Anleitung und Unterstützung durch ein Elternteil kann für College-Studenten, die ihre Karrierereise beginnen, einen großen Unterschied machen. Und während sich einige meiner Ratschläge für Eltern im Laufe der Jahre geändert haben, insbesondere angesichts des aktuellen Pandemieklimas, bleibt vieles gleich.



Wenn der Student in Ihrem Leben in den ersten Phasen seiner Jobsuche etwas Unterstützung gebrauchen könnte, sollten Sie diese Leitsätze im Hinterkopf behalten.

Ihr Teenager oder junger Erwachsener kann sich mit Handshake für Praktika und Jobs bewerben und auch an virtuellen Karrieremessen teilnehmen, Unternehmen recherchieren, mit Personalvermittlern und Alumni in Kontakt treten und vieles mehr. (Zwanzig20 @DimaBerlin)

1. Was Sie sagen, zählt

Die Jobsuche kann unter normalen Umständen stressig sein, besonders für junge Leute, die das noch nie gemacht haben. Auf dem Höhepunkt einer Pandemie sind die Spannungen für die meisten neuen Absolventen natürlich noch größer. Es ist wichtig, dass Ihr Student sich sicher fühlt, Fragen zu seinem zukünftigen Karriereweg, der Jobsuche und dem Einstellungsprozess zu stellen, ohne Angst vor einem Urteil haben zu müssen. Seien Sie bei diesen Gesprächen einfühlsam und versuchen Sie, effektiv zu kommunizieren.

Ein Rahmen, der Ihnen helfen könnte, Ihr erstes Gespräch zu führen, könnte darin bestehen, über ihre zukünftige Karriere nachzudenken, so wie Sie während des Bewerbungsprozesses für das College über die Schulen gesprochen haben. Viele Überlegungen bei der Auswahl eines Jobs sind vergleichbar mit der Suche nach der richtigen Besetzung für eine Schule. Denken Sie über den Ruf eines Unternehmens oder ein lukratives Gehalt hinaus – denken Sie gemeinsam darüber nach, was Ihr Kind wirklich zum Erfolg bringt. Nutzen Sie dieses Wissen, um die Vor- und Nachteile möglicher Arbeitsumgebungen, Teamdynamiken und Positionstypen abzuwägen.

  • Bevorzugen sie ein kleineres Umfeld, in dem sie möglicherweise mehrere Aufgaben übernehmen, oder sind sie von der Aussicht auf eine große, komplexe Organisation begeistert, in der sie sich stärker spezialisieren könnten?
  • Würden sie ein engmaschiges Team mit einem hohen Maß an Zusammenarbeit oder eine sehr fokussierte Position innerhalb einer größeren Infrastruktur bevorzugen?
  • Sehen sie sich in einer Remote- oder hybriden Umgebung erfolgreich, oder sind sie auf persönliche Arbeit eingestellt, wenn die Umstände dies zulassen?

Wenn Sie Antworten auf diese Fragen finden, erhalten Sie und Ihr College-Student während ihrer gesamten Suche eine gemeinsame Grundlage, die dazu beitragen wird, noch produktivere Gespräche zu führen.

2. Es ist nicht mehr so ​​wie früher

Der heutige Arbeitsmarkt ist nicht mehr derselbe wie in ihrem Alter. Tatsächlich ist es nicht einmal dasselbe wie im letzten Jahr! Es ist jetzt wichtiger denn je, Flexibilität und Unterstützung zu zeigen.

Die heutigen College-Studenten stehen im Erwachsenenalter vor einer beispiellosen Reihe von Herausforderungen, und die Umstände ändern sich weiterhin in rasantem Tempo. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sich großartige Chancen aus Situationen oder Orten ergeben können, die Sie zuvor nicht in Betracht gezogen hätten.

Ihr Student könnte sich für eine Karriere bei einem Unternehmen entschieden haben, das einen Einstellungsstopp verhängt hat, oder in einer Branche, die inmitten von COVID-19 zu kämpfen hat. Auch wenn es sich vielleicht nicht ideal anfühlt, so früh in ihrer Karriere ihren Horizont zu erweitern, könnten sie neue Interessen entdecken, einen Ort finden, den sie lieben, oder eine wertvolle Fähigkeit entwickeln, von der sie nie wussten, dass sie dafür geeignet sind.

3. Ihr erster Job wird kein Job für immer sein

Der erste Job Ihres College-Studenten nach dem College wird wahrscheinlich nicht der Ort sein, an dem er seine gesamte Karriere verbringen wird! Vorbei sind die Zeiten, in denen man direkt nach dem Abschluss einen Job bekam und die nächsten 40 Jahre im selben Unternehmen verbrachte; Eine Umfrage des Bureau of Labor Statistics aus dem Jahr 2020 ergab, dass der durchschnittliche 33-jährige Amerikaner zwischen 18 und 32 Jahren mehr als acht Jobs hat.

Versuchen Sie stattdessen, sich ihren ersten Job wie ein erstes Zuhause vorzustellen. Nach ein paar Jahren glücklicher Erinnerungen wachsen Sie vielleicht aus einem Haus heraus, wenn Sie mehr Schlafzimmer oder Platz im Freien brauchen; Das bedeutet nicht, dass es kein großartiges Starterhaus war.

Auch wenn sie sich entscheiden, ihren ersten Job aufzugeben oder entscheiden, dass die Branche langfristig nicht gut passt, sammeln sie wertvolle Erfahrungen und bauen neue Fähigkeiten in ihrer ersten Rolle auf. Jedes Stellenangebot ist eine Lernerfahrung, die Ihren Schülern hilft, ihre Ziele zu verfeinern und die nächsten Schritte zu planen.

4. Nutzen Sie Ressourcen zur Karriereplanung jetzt

Einer meiner größten Ratschläge für alle Eltern ist, ihre Schüler zu ermutigen, die ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen zu nutzen, während sie noch in der Schule sind. College-Karrierezentren sind in den Studiengebühren enthalten und mit Experten besetzt, die Arbeitssuchende mit Ressourcen und individueller Beratung auf die nächsten Schritte vorbereiten können.

Nach dem College sind Dienstleistungen wie diese mit enormen Kosten verbunden – manchmal in Höhe von Hunderten von Dollar pro Stunde! College-Karrierezentren sind keine Vermittlungsdienste, die Jobs vergeben. Stattdessen helfen Karriereberater den Schülern, lebenslange Fähigkeiten aufzubauen, ihnen beizubringen, Möglichkeiten zu finden, und sie mit Arbeitgebern in Kontakt zu bringen. Ermutigen Sie Ihr Kind, geduldig zu sein und sich an die Arbeit zu machen; es wird ihnen für den Rest ihrer Karriere gute Dienste leisten.

Sie können Ihrem College-Studenten auch helfen, einen Vorsprung bei der Karriereplanung zu erlangen, indem Sie ihn dazu ermutigen ihr ​Handshake​-Profil aktivieren . Handshake, das speziell entwickelt wurde, um Studenten dabei zu helfen, sich mit Karrieremöglichkeiten zu verbinden, unabhängig davon, woher sie kommen oder wen sie kennen, ist der beste Ort, an dem College-Studenten und neue Absolventen für Jobs und Praktika eingestellt werden. Ihr Teenager kann sich mit Handshake nicht nur für Praktika und Jobs bewerben, sondern auch an virtuellen Karrieremessen teilnehmen, Unternehmen recherchieren, mit Personalvermittlern und Alumni in Kontakt treten und vieles mehr.

Die Art und Weise, wie Sie mit Ihrem College-Studenten an die Karriereplanung herangehen, kann einen großen Einfluss auf seine Einstellung zur Zukunft haben. Auf sie warten nach dem Diplom viele Möglichkeiten, auch wenn es etwas anders aussieht, als sie es sich als Studienanfänger vielleicht vorgestellt haben.

Bleiben Sie positiv, lassen Sie sie wissen, dass Sie stolz sind, und heben Sie immer ihr Potenzial hervor. Mit Ihnen in ihrer Ecke und den richtigen Tools zu ihrer Verfügung sieht die Zukunft Ihres College-Studenten rosig aus.

Mehr zu lesen:

22 Jobs, mit denen Teenager im Sommer- und Schuljahr Geld verdienen können