Hier sind 10 Möglichkeiten für müde Mütter von Teenagern, ihre Energie wiederzufinden

Lassen Sie mich mit Ihnen teilen, was ich getan habe, das mir geholfen hat, mich weniger müde zu fühlen und mehr Energie zu finden, aber auch, woran ich heute noch arbeite.

Ich habe viele Posts darüber gesehen, wie müde Mütter sind, und ich verspürte den Drang, über Selbstfürsorge zu schreiben. Ich gebe Ihnen hier keine Ratschläge, während ich auf einem Podest stehe. Ich sage, ich verstehe, ich war dort. Lassen Sie mich mit Ihnen teilen, was ich getan habe, was mir geholfen hat, mich weniger müde zu fühlen, aber auch, woran ich heute noch arbeite. Das bin ich, ich lasse dich vom Haken, denn als Mütter tun wir das selten für uns selbst.

10 Dinge, die mir geholfen haben, weniger müde zu werden

1). NEIN sagen.

Ja, ein Oldie, aber ein Goodie. Ich weiß, das hast du schon so oft gehört. Aber es gibt nichts Ermächtigenderes und Belebenderes, als Nein zu sagen. Sei es für Ihren jugendlichen Sohn, der übers Wochenende wegfahren und Geld ausgeben möchte, das Sie gerade nicht haben, oder für Ihren Mann, der ein Vier-Gänge-Menü möchte, wenn Sie Pizza bestellen möchten, oder für einen Freund, der zum Mittagessen gehen möchte .



Sag einfach nein! Keine Erklärung erforderlich. Das Lustige am Neinsagen ist, dass es dir dabei hilft, genug Energie zu haben, um beim nächsten Mal Ja zu sagen.

2). Trenne dich von toxischen Menschen.

Dies kann ein Freund, eine Beziehung oder ein Elternteil sein. Toxische Menschen sind Energievampire und diejenigen, die Drama machen, super wettbewerbsfähig sind oder einfach nicht unterstützen, verbrauchen unsere Energie, ob wir es wissen oder nicht. Das Seil abschneiden! Es mag anfangs unangenehm sein, aber Sie werden sehen, wie Ihre Energie in Pik zurückkehrt.

10 Möglichkeiten für Mütter, ein neues Gefühl von Energie zu spüren

Zehn Wege, um wieder Energie zu tanken. (Evgeni Atamanenko/Shutterstock)

3). Lass das Super Mom-Image los.

Ich hasse denjenigen, der das Super Mom-Image erstellt hat. Ok, Hass ist ein starkes Wort, aber ich verachte jeden, der entschieden hat, dass wir das alles tun sollten, und zwar mit einem Lächeln und perfektem Haar. YUCK! Nein danke. Gib mir schwarze Leggings mit einem Loch drin und die Vorstellung, dass es menschlich ist, unvollkommen zu sein.

4). Feiern Sie klein.

Wenn Sie im nächsten Frühjahr eine aufwändige Abschlussfeier schmeißen und die halbe Schule einladen möchten, dann machen Sie es. Manche Leute genießen Unterhaltung. Aber wenn Sie müde sind und sich zu erinnern versuchen, ob Sie überhaupt die Mütze und das Kleid Ihres Seniors (ich) bestellt haben, dann ist es in Ordnung, klein zu feiern. Größer ist nicht immer besser.

5). Klopfen Sie sich auf den Rücken.

Das ist mein Schulterklopfen für dich. Wir tun das einfach nicht genug für uns. Erstellen Sie eine Liste all der großartigen Dinge, die Sie für Ihre Familie getan haben. Lies es täglich. Wir alle brauchen eine Erinnerung.

6). Meine Zeit.

Ich habe immer Zeit für mich gebraucht. Ich habe vor langer Zeit entschieden, ich würde es nehmen. Wenn ich es nicht täte, würde Mr. Hyde herauskommen, und mein Mann würde mich mit diesem wissenden Blick in seinem Fell ansehen. Er würde sagen, Liebling, warum nimmst du dir nicht eine Stunde, um etwas Lustiges zu machen? Und bringen Sie bitte Dr. Jekyll zurück – dieser besessene Ausdruck in Ihren Augen macht mir Angst.

Der Schlüssel für mich war, mir nicht nur Zeit zu nehmen, sondern auch die Schuld loszulassen. Meine Zeit beinhaltet das Anschauen eines lustigen Films, eine Show auf Netflix, einen Spaziergang alleine, ein Glas Wein, eine weiche Eistüte mit Regenbogenstreuseln (ersetzen Sie jeden Belag).

7). Dankbarkeit.

Nichts belebt mich mehr, als zu rezitieren, wofür ich dankbar bin. Es ist eine großartige Möglichkeit, unsere Stimmung zu ändern und Dinge loszulassen, die einfach nicht wichtig sind – insbesondere Sorgen, die uns auslaugen.

8). Ferien.

Vor einiger Zeit beschlossen mein Mann und ich, auf Urlaub zu verzichten. Wir wussten, dass das College kommen würde, und ebenso die Notwendigkeit, übermäßig viel Geld zur Hand zu haben, damit unsere Kinder woanders leben können, um übermäßig zu trinken. Ok, ich weiß, das ist nicht der Grund, warum sie zur Schule gehen – ich hoffe, Sie können den Sarkasmus in meiner Stimme hören – ich muss Urlaub brauchen!

Verzichten Sie nicht darauf – egal ob Sie sich ein Wochenende oder eine Woche Zeit nehmen. Wenn Sie einfach wegkommen – es funktioniert, um uns mit Energie zu versorgen. Wenn wir oft unseren Standort wechseln, ändert sich unser Zustand, was unsere Energie verändert.

9). Weine gut.

Manchmal kann es organisch passieren, manchmal müssen wir es herbeiführen. Leg ein trauriges Lied auf oder noch besser, leg es auf Das Notebook (eigentlich reicht jeder Film von Nicholas Sparks). Weinen löst so viel Spannung, was uns mehr Energie gibt.

10). Bitten Sie um Hilfe.

Autsch! Ich kenne. Viele von uns sind es nicht gewohnt, dies zu tun – um Hilfe zu bitten. Früher habe ich es in einer Art Jammern und Nörgeln gemacht, die nicht funktioniert hat. Das ging meistens nach hinten los. Jetzt setze ich mich hin und bitte um jemandes Aufmerksamkeit. Ich schaue ihnen in die Augen und lasse sie wissen, wie ich mich fühle. Dass ich Hilfe brauche. Jedes Mal, wenn ich das mache, funktioniert es. Sie fühlten sich nicht belästigt und ich spürte, wie meine Energie zurückkam, als würde ich Luft aus einer Pumpe saugen.

Ich hoffe, dass mindestens eines dieser Dinge für Sie funktioniert. Du verdienst es, dich weniger müde zu fühlen und dein Leben zu 100 % zu genießen, egal was du vorhast. Du bist wichtig.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

Sieben Zeichen der alternden Apokalypse

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern