Lifetime’s The Christmas Setup dreht sich alles um die Kraft der Liebe

Der erste LGBTQ+-Weihnachtsfilm von Lifetime, „The Christmas Setup“, ist eine authentische und wunderbar fröhliche Erinnerung daran, dass es sich lohnt, für die Liebe zu kämpfen.

Die Weihnachtszeit schwul machen? Sie glauben es besser (und es ist an der Zeit)! Nachdem sie jahrelang der schrullige beste Freund oder die verheirateten Onkel waren, rückt Lifetime ein LGBTQ+-Paar ins Rampenlicht der Urlaubsfilme. Das Weihnachtssetup , Premiere am 12. Dezember um 8/7c auf Lifetime, Sterne echtes Ehepaar Blake Lee ( Parks und Erholung , Mixologie ) und Ben Lewis ( Pfeil , Schattenjäger ) als die wichtigsten romantischen Hauptdarsteller. Und wie bei jeder guten Urlaubsromanze dreht sich alles um die Kraft und Schönheit der Liebe.

Lewis spielt Hugo, einen erfolgreichen Anwalt aus New York, der mit seiner hinreißenden und treuen College-BFF Madelyn (Ellen Wong, GLÜHEN ) im Schlepptau. Hugos verwitwete Mutter Kate (die fabelhafte Fran Drescher in vollem Fran-Drescher-Mode) ist überglücklich, sie zu Hause zu haben, und setzt sie sofort an die Arbeit, um ihr bei der Durchführung des städtischen Weihnachtsfestes zu helfen, für das sie verantwortlich ist (weil sie es natürlich ist). ).



Das Weihnachtssetup

Die Stars von „The Christmas Setup“ sind Fran Drescher und das echte Paar Blake Lee und Ben Lewis. (Lebenszeit)

Das Weihnachtssetup Premiere am 12. Dezember um 8/7c auf Lifetime

(Dieser Beitrag ist in bezahlter Partnerschaft mit Lifetime, aber die Rezension und Meinungen sind zu 100 % meine eigenen.)

Das nette Treffen passiert sofort: Patrick (Lee) – der Mr. Popular, in den Hugo in der High School verliebt war, der nach Milwaukee zurückgekehrt ist, nachdem er im Silicon Valley reich geworden ist und jetzt ein wohlhabender Philanthrop ist – liefert Kates Weihnachten Baum, und die Funken, die sofort zwischen diesen beiden fliegen, drohen ihn niederzubrennen.

(Gerade?, fragt Hugo Patrick, als er unter dem Baum versucht, ihn in den Ständer zu bekommen. Entschuldigung?, sagt Patrick. Der Baum, stellt Hugo schnell klar, aber die Spannung, die ausbricht, ist elektrisierend.)

Von da an fangen wir an und rennen durch die lustige Saga von Hugo und Patrick, die alle üblichen, ausgefallenen Aspekte der Weihnachtsgeschichten enthält, die wir lieben: die übermäßige Dekoration, das Stadtfest, die wahnsinnig romantischen Verabredungen mit Schnee und Hitze Kakao, ein Job-Dilemma, umständliche Weihnachtslieder und eine erwartete missliche Lage schon fast ruiniert alles, tut es aber nicht (weil es das natürlich nicht tut).

Das Weihnachtssetup schlägt jedoch anders als viele der anderen. Liegt es an der LGBTQ+-Leadstory? Nein, obwohl das sicherlich ein authentischer Unterschied zu dem ist, was wir in diesen Filmen gewohnt sind.

Was mich erfrischt, ist die Ehrlichkeit – von Anfang an – der Gefühle von Hugo und Patrick. Sie stellten sich gleich da raus. Beide fühlen sich wohl genug in ihrer eigenen Haut, dass das Verstecken ihrer Gefühle oder das Spielen von Spielen – mit sich selbst oder miteinander – nichts ist, woran sie Interesse oder Zeit zu haben scheinen. Wie gesagt: erfrischend!

Werfen Sie ein bisschen wie ein Stadtgeheimnis, eine süße, wenn auch unglaubliche B-Line-Romanze und natürlich Fran Dreschers unverschämt enthusiastische Einmischung … äh, Matchmaking … Mutter, und Sie haben einen der besten Urlaubsromantikfilme, die ich habe. schon lange gesehen. Lifetime macht so viel davon richtig: Das Weihnachtssetup ist vollgepackt mit echten Momenten der Authentizität – ganz zu schweigen von einer Drag Queen! – und ist eine wunderbar helle Erinnerung daran, dass Liebe und alles andere, was es wert ist, zu haben, es wert ist, dafür zu kämpfen.

Erfahren Sie mehr über alle Es ist ein wunderbares Leben Urlaubsfilme .

Mehr zu lesen:

Christmas Ever After: Der inspirierendste Weihnachtsfilm aller Zeiten

A Welcome Home Christmas: Lifetime’s Holiday Movie grüßt Veteranen

Lebenslange Weihnachtsfilme: Schnapp dir eine Decke und dein Lieblingseis

Verpassen Sie nicht It’s a Wonderful Lifetime Movie: A Sugar & Spice Holiday