Liebe Freunde und Familie, bitte behalten Sie Ihre bissigen Meinungen über die College-Wahl meines Teenagers für sich

Egal, wo Ihr Teenager im Herbst zur Schule gehen wird, jemand wird eine Meinung zu seiner College-Wahl haben.

Meinungen zur Studienwahl.

Hier sind großartige Antworten auf unaufgeforderte Meinungen darüber, wo Ihr Teenager aufs College geht. (Aaron Amat/Shutterstock)

Teenager arbeiten hart, um ins College aufgenommen zu werden: Bitte unterstützen Sie sie

Ihr Kind hat sich während der High School den Schwanz abgearbeitet und ist so stolz auf das College, das es im Herbst besuchen wird.



Oder vielleicht waren sie einfach nicht so in der Schule und sind einfach froh, dass sie sich für ein Community College entschieden haben, um etwas Zeit zu haben, um herauszufinden, was sie in Zukunft studieren möchten.

Oder vielleicht wurden sie von a abgelehnt Traumschule und sich mit ihrer zweiten oder dritten Wahl auseinandersetzen.

Oder vielleicht sind sie auf der Überholspur zu einer ganz anderen Erfahrung.

Unabhängig von der Situation, wo Ihr Schüler im Herbst sein wird, oder was Sie als Familie für den besten Weg für ihn entschieden haben, in dem Moment, in dem Sie anfangen, Ihre Neuigkeiten zu teilen, wird jemand auf Ihre Parade regnen.

Es kann ein neugieriger Kollege, deine verrückte Tante oder ein wohlmeinender Freund sein, der unaufgefordert mit seiner Meinung herausplatzt, aber früher oder später wird es passieren. Meinungen sind wie Toiletten – jeder hat eine und manchmal stinken sie!

Hier sind einige der häufigsten, denen Sie begegnen können, und einige mögliche Antworten, wenn Sie angesichts der beleidigenden Bemerkungen sprachlos sind.

So reagieren Sie auf bissige Kommentare über die College-Wahl Ihres Teenagers

1 . Mein Neffe hasste diese Schule und wechselte nach einem Semester. Ihre Schlafsäle sind wirklich ekelhaft.

Oh, das ist so ein Mist für deinen Neffen. Ich wette, mein Kind wird sehr belastbar sein und alle Herausforderungen meistern, denen es dort begegnen wird. Ekelhafte Schlafsäle sind eine gute Lebenserfahrung! Sie wird wahrscheinlich anfangen, ihr Zuhause viel mehr zu schätzen!

zwei. War das ihre einzige Akzeptanz? Bist du sicher, dass sie dorthin gehen soll?

Sie hatte viele Möglichkeiten, weiß aber, dass dies die richtige Wahl für sie ist. Wir unterstützen ihre Entscheidung, weil es um sie geht. Und wir liebten die Tour, die wir dort gemacht haben.

3. Diese Schule ist an einem schrecklichen Ort. Kaufen Sie besser gleich ein Pfefferspray.

Nun, Studenten gehen seit Jahrzehnten dorthin, also bin ich sicher, dass es ihr gut gehen wird. Die Universität verfügt über sehr gute Sicherheitsvorkehrungen. Ich werde ihr sagen, dass sie sich für einen Karate-Kurs anmelden soll!

Vier. Hast du nicht gehört? Reiche Leute kaufen ihren Kindern den Weg in diese Schule. Ein Abschluss von dort bedeutet jetzt nicht mehr viel.

Ja, solche Dinge passieren an vielen Schulen, aber es ist ein winziger Prozentsatz der Schüler und es nimmt den Kindern, die rechtmäßig angenommen wurden, nichts weg. Wir sind überhaupt nicht besorgt. Außerdem ist der Scheck, den wir ausgestellt haben, geplatzt.

5. Das ist eine riesige Partyschule! Viel Glück, wenn er es wirklich ernst meint mit dem Lernen.

Ob Sie es glauben oder nicht, Kinder feiern an jeder Schule da draußen. Er muss herausfinden, wie er sich in der sozialen Szene zurechtfindet, genau wie jeder College-Student. Und vielleicht kann er uns ein paar neue Trinkspiele beibringen!

6. Warum zahlt man solche Studiengebühren? Du bist verrückt!

Wir alle entscheiden, wie wir unsere Ausgaben priorisieren, nicht wahr? Wir sind dankbar für Stipendien/Arbeitsstudium/sorgfältige Planung und Ersparnisse/unser Erbe/unseren Lottogewinn. Wir sind wahnsinnig glücklich!

7. Huch, denkst du nicht Volkshochschule ist eine Verschwendung von Zeit?

Absolut nicht. Bildung jeglicher Art ist niemals Zeitverschwendung. Sie kann alle ihre Gen Ed-Kurse viel günstiger als an der staatlichen Universität betreuen lassen. Es ist ein superkluger Weg, vielleicht ist Ihnen das nicht bewusst.

8. Sie lassen sie tatsächlich zum Militär eintreten? (Oder gehe zu a Gewerbeschule ? Oder ein Gap Year nehmen? Oder einfach anfangen zu arbeiten?)

In der Tat sind wir! Sie wählen einen Weg, der für sie richtig ist, und wir sind so stolz. Wir werden Sie über ihre aufregende neue Reise auf dem Laufenden halten, da es so klingt, als wären Sie sehr daran interessiert, von ihren Abenteuern zu hören.

Und natürlich wissen wir alle, dass es eine Vielzahl von schroffen Antworten auf unhöfliche Kommentare gibt. Wenn Sie also unter Zeitdruck stehen, können Sie auch eine davon wegwerfen, bevor Sie lächelnd weggehen:

Ihre Meinung wurde notiert. Vielen Dank fürs Teilen!

Ich bin sicher, du wolltest das nicht so rüberbringen. Einige Leute geben Ihnen beim nächsten Mal möglicherweise keinen Vertrauensbonus.

Lassen Sie mich Papier und Stift holen, damit ich Ihre Meinung aufschreiben kann.

Es geht dich wirklich nichts an, oder? Aber einen schönen Tag.

Wie das Sprichwort sagt: Menschen haben ein Recht auf ihre Meinung, und Sie haben das Recht, sie zu ignorieren.

Herzlichen Glückwunsch zu dem Weg, den Ihr Schüler bald einschlagen wird!

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

Die 12 häufigsten Fehler beim Einkaufen im Wohnheim