Lieber Sohn, mein kleiner Rat, wenn du aufs College gehst

Hoffentlich haben Dad und ich gute Arbeit geleistet, dich ins Erwachsensein zu führen, und du wirst nicht einer dieser Neulinge sein, die völlig verrückt werden.

Sie sind,

Es ist eine Tradition, dass Eltern Ihrem Studienanfänger einen obligatorischen College-Abgabebrief schreiben. Ich habe einige Beispiele gelesen, und einige davon sind wunderschön und ergreifend. Sie sollen Ratschläge geben und ein paar Worte der Ermutigung aussprechen. Hier also mein Versuch!



Mama

Der nächste Monat oder so wird sich wie ein Wirbelsturm anfühlen. Sie können sich manchmal sehr unwohl fühlen. Es wird sehr schnell viel auf dich zukommen. Wie Papa es ausdrückt, wie Trinkwasser aus einem Feuerwehrschlauch. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass alle anderen wissen, was sie tun (sie wissen es nicht). Denken Sie daran, dass Sie dazu bereit sind. Sie sind nicht nur bereit, Sie sind auch sehr erfolgreich.

Es mag sich in diesen ersten ein oder zwei Monaten oder sogar in diesem ganzen ersten Jahr nicht so anfühlen, aber Sie können dies tun. Denken Sie einfach daran, in Zeiten der Verwirrung oder Angst oder völliger Panik innezuhalten, zu atmen, die Situation einzuschätzen und dann weiterzumachen. (Persönlich habe ich festgestellt, dass, wenn ich nicht verstand, was los war, oder wenn ich das Gefühl hatte, dass der Professor etwas ausgelassen hatte, wenn ich zurückging und den Lehrplan oder die Kursmaterialien oder die Anweisungen sorgfältig noch einmal las Antworten oder das Timing wäre da). Andere um Hilfe zu bitten, funktioniert auch immer! Denken Sie daran, dass das, was Sie *glauben* zu wissen (oder zu hören oder zu lesen), sich sehr von dem unterscheiden kann, was tatsächlich erwartet wird.

Ich bin zuversichtlich, dass das von Ihnen gewählte College gut zu Ihnen passt, aber das müssen Sie selbst entscheiden. Gib ihm ein Jahr oder so, um deinen Platz dort zu finden. Es ist eine erstklassige Ausbildung und wird Ihren bereits brillanten Geist für neue Ideen öffnen. Sie sind bereits eine sehr lustige Person, mit der man über komplexe Ideen und Themen sprechen kann. Ich kann es kaum erwarten, noch tiefere Gespräche mit Ihnen über die Dinge zu führen, die Sie lernen werden, die Shows, an denen Sie arbeiten werden, die tiefen Freundschaften, die Sie schließen werden.

Ich habe nur einen kleinen Ratschlag für das Leben auf eigene Faust. Ich denke, ich kann das ziemlich kurz machen, da Papa und ich hoffentlich bis zu diesem Punkt gute Arbeit geleistet haben, Sie in Richtung Erwachsensein zu führen, damit Sie vermeiden können, einer dieser Neulinge zu sein, die völlig verrückt werden, wenn die Eltern wegfahren.
Hier mein kurzer Rat:

  • Denken Sie daran, regelmäßig gesunde Mahlzeiten zu sich zu nehmen.
  • Gestalten Sie Ihr Zimmer so gemütlich wie möglich als Rückzugsort. Du wirst es brauchen.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um neue Energie zu tanken, wenn Sie sich überfordert fühlen.
  • Gute Schlafgewohnheiten sind Teil einer guten Gesundheit – aber verlassen Sie sich nicht auf Schlafmittel.
  • Planen Sie Ihre Zeit klug ein und zögern Sie nicht. Das Aufschreiben all Ihrer Fristen in einem Kalender (nicht nur auf Ihrem Telefon) ist eine gute Möglichkeit, Ihre Verpflichtungen im Auge zu behalten.
  • Wenn Sie trinken (und wir gehen davon aus, dass Sie das tun werden), seien Sie sehr vorsichtig mit wem, was, wo und wann. Auch wie, (wie in Mischen Sie keinen Alkohol.) Besoffen zu sein, ist so erbärmlich wie es nur geht. So wird gesteinigt.
  • Haben Sie Spaß und schließen Sie Freundschaften, aber stürzen Sie sich nicht zu schnell in das Drama anderer Leute. Sie haben ein ausgeprägtes Gespür dafür, Menschen ausfindig zu machen, die Ihre Zeit und Energie nicht wert sind. Aber irgendwann schleichen sie sich unter dein Radar. Seien Sie in den ersten Wochen einfach maßvoll und vorsichtig, wen Sie in Ihren Kreis des Vertrauens lassen und wem Sie sich anvertrauen. Denken Sie daran, dass Ihr College so klein ist, dass es schwierig sein wird, Menschen auszuweichen.
  • Das Studium ist für Sie nur ein weiterer Schritt. Wenn es sich neu und ungewohnt anfühlt, liegt das daran, dass es so ist. Sie haben in Ihren 18 Jahren schon hunderte neue und ungewohnte Schritte gemacht. Sie sind geübt in der Kunst des Bewegens und Vorwärtskommens und haben bewiesen, dass Sie es erfolgreich können. Das sollten Sie sich zutrauen. Es ist eine Lebenskompetenz, die nicht viele Menschen in Ihrem Alter besitzen.

Sie wissen, wie stolz wir auf Sie sind. Ich weiß, jeder sagt es immer wieder, aber dies ist wirklich eine aufregende Zeit Ihres Lebens. Es kann manchmal auch beängstigend und nervenaufreibend sein. Wenn Sie das durchstehen und konzentriert bleiben, wird es Ihnen gut gehen. Außerdem weißt du, dass ich immer für dich da bin. Immer. Das ist ein Anfang für dich. Ein Anfang für ein großes, saftiges, wunderbares Leben. Der Weg wird nicht immer klar sein. Manchmal wundern Sie sich vielleicht über die Reise, die Sie unternehmen, aber denken Sie daran, dass es unterwegs bemerkenswerte Dinge zu sehen und fantastische Menschen zu treffen gibt. Und wenn Sie wirklich Glück haben, werden Sie weiter wachsen und sich selbst noch besser kennen.

Ich liebe dich und ich werde dich vermissen, aber das weißt du bereits!

MAMA

Verwandt:

College-Checkliste: Die beliebtesten Extras im Studentenwohnheim

So machen Sie Ihr nächstes College-Care-Paket zu Ihrem besten aller Zeiten

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern