Nach dem letzten Kind

Du wirst mich am meisten vermissen, wenn ich gehe, sagte mein letztes Kind zu Hause. Mein ältestes Kind hat mich zu einem Elternteil gemacht, aber mein jüngstes Kind wird mich zu einem leeren Nester machen.

Du wirst mich am meisten vermissen, hat mich mein letztes Kind überrascht, als es sagte, denn wenn ich weg bin, wird es hier ganz, ganz ruhig. Und da war sie, die Wahrheit aus dem Mund eines Sechzehnjährigen, eine Wahrheit, die so viel über Elternschaft zusammenfasste. Älteste Kinder haben etwas Besonderes. Wir lieben sie nicht mehr als die anderen, aber es ist ihre bloße Existenz, die uns von selbstsüchtigen jungen Erwachsenen in vernarrte Eltern verwandelt.

Für mich selbst sprechend, hat noch nie eine Person mein Leben so dramatisch verändert. Aber mein jüngster Sohn hat einen Punkt, sein Weggang wird eine ähnliche, massive Veränderung in mein Leben bringen. Mein ältestes Kind hat mich vielleicht zu einem Elternteil gemacht, aber mein jüngstes Kind wird mich zu einem machen leerer Nester .



Unsere jüngsten Kinder: Wenn sie Teenager werden und sich darauf vorbereiten, aufs College zu gehen

Mary Dell und ich begannen Gewachsen und geflogen weil der Übergang zum leeren Nest ein langsamer ist und die Veränderungen, die uns als Mütter und Familien widerfahren, tiefgreifend sind. Für uns begann der Prozess an dem Tag, an dem unsere ältesten Söhne ihre frisch ausgestellten Führerscheine in die Hand nahmen, und er wird fortgesetzt, bis unsere jüngsten Kinder ein anderes Zuhause haben.

Da wir alle mehr als ein Kind haben, ist der Marsch zum leeren Nest eine lange Reise und der Übergang wird ein Jahrzehnt oder länger dauern, oder ungefähr so ​​lange, wie unsere Kinder klein waren. Während dieses Jahrzehnts passen sich unsere Familien immer wieder an unsere Kinder an, bereiten sich darauf vor, zu gehen, zu gehen, zurückzukommen, nur um wieder zu gehen und, wenn wir es am wenigsten erwarten, wieder nach Hause zu kommen. Ich fühle mich ein bisschen wie ein Fluglotse, jemand anderes plant, wann sie kommen und gehen, ich versuche nur, dass alles reibungslos abläuft.

Aber in diesen Jahren des Wandels steht unser jüngstes Kind zwischen uns und unserem leeren Nest. Dies ist das Kind, das zu den Aktivitäten älterer Geschwister mitgeschleppt wurde, möglicherweise nicht die Aufmerksamkeit erhielt, die es verdiente, und selten das erste war, das in unseren Familien etwas tat. Dies ist das Kind, das als zurückgelassen wurde Geschwister überstanden den College-Prozess , haben ihren Platz gefunden und sind in die nächste Lebensphase übergegangen. Wenn eine Familie ein Publikum hat, ist es ihr jüngstes Kind.

Wenn sich unsere älteren Kinder auf den Tag ihrer Abreise hin ausruhen, während dieses ergreifende Abschlussjahr , ist es eine ergreifende Erkenntnis, dass dies der letzte Geburtstag des Kindes zu Hause ist, das letzte Mal, dass wir ihm beim Spielen mit seiner Mannschaft zuschauen werden, oder der letzte Schulanfang, an dem wir die Aufregung seines neuen Jahres genießen können. Wenn mein jüngster Sohn den Countdown beginnt, heißt das nicht, dass ich das nicht noch einmal mit ihm durchmachen werde, ich werde das mit niemandem noch einmal durchmachen. Er wird weitermachen und ich auch.

Aber bevor unsere jüngsten Kinder das Haus verlassen, passiert etwas Wunderbares. Unsere ältesten Kinder sind erst Kinder im Kleinkindalter. Unsere mittleren Kinder werden diese Erfahrung vielleicht nie machen, aber unser jüngstes Kind wird zu einer Art Einzelkind auf der Schwelle zum Erwachsensein. Und für ein, zwei oder fünf Jahre haben wir eine besondere Zeit, die wir mit ihnen teilen können. Was wir vielleicht an Enthusiasmus und Neuheit verlieren, gewinnen wir, wenn wir entspannter und sicherer in unserer Elternschaft sind. Mit unserem letzten Kind können wir die Eltern sein, die wir uns immer erhofft haben.

Mein jüngstes Kind sah zu, wie ich seine Brüder vermisste, er sah zu, wie ich mich mit Stolz und Tränen an ihre Abreise gewöhnte. Aber in Wirklichkeit hat er recht, denn genau wie die Ankunft seines Bruders Jahrzehnte zuvor, ändert sein Abgang erneut alles. Ich werde ihn am meisten vermissen.

Bitte liken Sie uns auf https://www.facebook.com/grownandflown
Oder wenn wir das Glück haben, Ihnen von Zeit zu Zeit Beiträge zu schicken, hinterlassen Sie oben rechts Ihre E-Mail-Adresse

Gewachsen und geflogen ... weil Elternschaft nie endet.