Nach der Erfahrung meiner Tochter sehne ich mich nach glückseliger Ignoranz

Meine mittlere Tochter wurde drei Stunden lang auf dem Campus als Geisel festgehalten, während meine jüngere Tochter und ich draußen auf sie warteten. Das waren drei schreckliche Stunden...

Unwissenheit wird definiert als ein Mangel an Wissen oder Informationen. Ich hätte nie gedacht, dass ich das sagen würde, aber in letzter Zeit bin ich glücklicher, etwas ignorant zu sein. Heutzutage finde ich, dass mir das Anschauen der Nachrichten enorme Angst bereitet. Und doch kann ich nicht wegsehen. Soziale Medien sind zu einer Informationsquelle über die Vorgänge meines College-Sohns geworden, also bleibe ich gegen meinen Willen auf dem Laufenden.

Abgesehen davon, dass ich Freunden zum Geburtstag gratulieren kann, ist das Scrollen durch meinen Newsfeed super stressig und das ärgert mich, weil ich schon immer wirklich neugierig und wissbegierig war. Ich liebe es zuzuhören, zu lernen und als Person zu wachsen. Ich habe immer gearbeitet und mich mit der Welt beschäftigt. Ich habe mein eigenes Unternehmen gegründet und bin ein Suchender in allen kreativen Dingen.



Aber jetzt sehne ich mich nach nichts mehr als nach glückseliger Ignoranz.

Mahnwache am Gymnasium

Ich sehne mich nach glückseliger Ignoranz. (Flickr: Fabrice Florin)

Meine Tochter wurde bei der Schießerei in Parkland als Geisel gehalten.

Etwas Hintergrundwissen über mich kann helfen. Achtzehn Monate nachdem ich mit meinen Kindern und meinem Mann in einen anderen Bundesstaat gezogen war, weit weg von allem Vertrauten, befanden wir uns mitten in einer der tragischsten Schießereien auf amerikanischem Boden an der High School meiner Kinder in Parkland, Florida.

Meine mittlere Tochter wurde drei Stunden lang auf dem Campus als Geisel festgehalten, während meine jüngere Tochter und ich draußen auf sie warteten. Das waren drei der längsten, schrecklichsten Stunden und niemand sollte jemals so eine Wartezeit erleben müssen. Und doch, ich weiß, ich bin einer der Glücklichen. Sie kam zu uns nach Hause. Sie ist immer noch hier. Meine Betten sind nachts voll. Vertrauen Sie mir, ich habe Perspektive. Heutzutage bringt mich nichts mehr aus der Fassung.

Da tagelang Helikopter über mir hinwegflogen, Nachrichtenreporter als Rasenaccessoires auftauchten und überall eine starke Polizeipräsenz herrschte, musste ich meinem Alltag entfliehen. Schlagzeilen lesen war ein Auslöser, Geräusche waren Auslöser, Gerüche waren Auslöser. Es war alles sehr echt.

Das Leben geht weiter, aber manchmal sehne ich mich nach gezielter und glückseliger Unwissenheit.

Doch das Leben geht weiter. Zum Glück geht das Leben weiter und wir mussten vorwärts gehen. Aber für einige stand das Leben still. Eingefroren in den Momenten, die ihnen gestohlen wurden. Und da fehlt es mir manchmal Luftpolsterfolie für meine Kinder , schalten Sie den Fernseher aus, senken Sie das Radio, löschen Sie Apps, werfen Sie die verdammten Telefone weg und trennen Sie sich.

Ich sehne mich nach glückseliger Ignoranz.

ich will Herr Rogers zurück. ich will Sesamstraße Lieder, die im Hintergrund laufen. nehme ich sogar dora die Erkunderin und Kinder Bopp Musik (die in voller Offenlegung meine Nackenhaare stramm stehen ließ, wenn ich sie hörte). Ich möchte unwissend glücklich sein; nicht stressig informiert.

Wenn meine Nachrichten von Freunden enden, lass uns das nächste Mal, wenn wir abhängen, ein Xanax und Wein schnappen, denn das ist es, was wir brauchen, um uns zu entspannen … Ich glaube, wir haben ein Problem. Ich habe mich immer als jemanden gesehen, der mit allem umgehen kann, was das Leben auf mich wirft. Ich bin dort aufgewachsen, wo Kinder Drogen genommen haben, zur Sommerschule gegangen sind, weil sie kriminell waren, und für einen Dollar verdammt hart gearbeitet haben. Ich habe immer gearbeitet; Babysitter, örtlicher Schreibwarenladen, Candy Striper, Kellnerin (keine sehr gute), Aushilfslehrerin, alles, bis ich nach dem College eine Karriere gefunden habe.

Ich bin ein Hustler, kein Mauerblümchen. Aber in diesen Tagen sehne ich mich immer mehr nach einer ruhigen Zeit. Brettspiele. Töne zeigen. Ich liebe Lucy Episoden und der Geruch einer hausgemachten Mahlzeit. Das wirkliche Leben ist gerade erschreckend stressig geworden.

Glückselige Ignoranz.

Wenn ich sage, ich möchte mich unter der Decke verstecken und alles verschwinden lassen, verstehen Sie mich nicht falsch, ich leide nicht an Depressionen. Aber ich kann es nicht ertragen, dass unsere Teenager nicht wissen, was es heißt, sich sicher zu fühlen. Sie kennen keine Welt, in der sie sich nicht um ihr Recht sorgen müssen, zur Schule zu gehen und sicher nach Hause zu kommen.

Mein Sohn, der gerade auf dem College ist, hat unsere neue Gemeinde bereitwillig und glücklich verlassen, um nicht jeden Tag am Ort der Schulschießerei vorbeifahren zu müssen. Jetzt befindet er sich auf einem College-Campus, wo der Unterricht geschlossen war, das FBI überall präsent war und Gerüchten zufolge ein siebenundvierzigseitiges Manifest an Studenten verteilt worden war. Ich sage noch einmal … ich kann die Neuigkeiten nicht ertragen.

Glückselige Ignoranz.

Natürlich möchte ich informiert werden. Ich möchte wissen, was los ist, damit ich mich an den Tisch lehnen und ein intelligentes Gespräch führen kann. Ich möchte ein aktives Mitglied meiner Gemeinschaft sein und denen helfen, die weniger Glück haben. Aber heutzutage finde ich, dass mein Tank weniger voller Energie ist und ich arbeite an mehr Selbstliebe und Selbstfürsorge, um ein besserer Elternteil zu sein und meinen Tank zu füllen, bevor es wieder auf E geht. Sogar die grauen Haare scheinen schneller zu kommen.

Macht das jede Generation durch? Ich weiß, dass sie es tun. Jede Generation hat ihre Version des neuen schrecklichen und beängstigenden Dings. Aber ich muss sagen, mit der heutigen Informationsflut und Social Media als neue Norm bin ich mir nicht sicher, ob es schwieriger werden kann.

Also, wenn Sie mich sehen und ich über den Gewinner sprechen möchte Die Stimme oder eine Wiederholung von Freunde , bitte humor mich einfach … und urteile nicht. Denken Sie daran, dass Sie mir vielleicht helfen, meinen Tank wieder aufzufüllen, indem Sie mein Bedürfnis nach glückseliger Ignoranz unterstützen.

Sie werden auch genießen:

Die 10 Dinge, die ich meinen Teenagern sage, wenn sie gestresst sind

Gewachsen und geflogen: Das Buch

Dana (reimt sich auf Banana) ist die Mutter von drei wunderschönen Seelen, die versuchen, sich in dieser Welt zurechtzufinden. Während sie umherwandern, beobachtet sie und fühlt sich zum Computer hingezogen, um ihre Geschichten zu teilen. Ihre Hoffnung ist, dass Sie Trost, Zugehörigkeit, Tränen und vielleicht etwas Humor in ihren Worten finden. Sie verlässt sich stark auf ihre Freundesgruppe, um sie durch die Tage zu bringen. Wenn Sie jemanden brauchen, der Sie durch Ihre bringt, wäre sie glücklich, dieses Mädchen zu sein.

Wenn sie nicht gerade schreibt, Eltern ist, telefoniert, Töchter hat und Freundschaften schließt, findet man sie beim Dekorieren der Häuser anderer Menschen. Auch das bereitet ihr große Freude. Lass uns verbinden. Verbindung ist alles: danaschneider5@gmail.com oder Instagram