Teenager zu erziehen ist wirklich verdammt schwer und wir sollten es laut sagen

Teenager zu erziehen ist verdammt schwer und wir sollten es laut sagen, damit andere Eltern wissen, dass sie nicht allein sind. Habe ich erwähnt, dass es schwierig ist, Teenager zu erziehen?

Es ist wirklich sehr schwer

Ich habe neulich mit einem Freund gesprochen, der auch bloggt.



Und wenn ich Reden sage, meine ich Texten,

Und wir beide bloggen und sagten, dass es so viel gibt, worüber wir schreiben wollen.

Denn wenn wir schreiben, ist es therapeutisch.

Und manchmal wollen wir schreiben, nur um uns ein gutes Gefühl zu geben.

Und manchmal wollen wir schreiben, um der Welt etwas zu sagen, von dem wir uns wünschen, dass es jeder versteht.

Teenager zu erziehen ist verdammt schwer

Teenager zu erziehen ist verdammt schwer und wir sollten es laut sagen. (@Pinningnarwhals über Twenty20)

Oder manchmal schreiben wir, weil wir sagen wollen, dass wir keine Menschenseele kennen Magazin PEOPLE mehr.

Manchmal möchte ich darüber schreiben, wie schwierig Elternschaft ist.

Und wenn Ihre Kinder klein sind, ist es wirklich sehr schwer, aber auf eine ganz andere Art und Weise.

Wie es schwer ist, unter Schlafentzug zu leiden, tagelang Jogginghosen zu tragen, nicht alleine pinkeln zu können, sich irgendwie die Haare ausreißen zu wollen.

Und dann wird es etwas einfacher, weil sie reden und in eine Toilette pinkeln und kleine Klettschuhe anziehen und sich freuen, einem großen lila Dinosaurier zuzusehen, während Sie länger als 45 Sekunden duschen.

Und dann ist es wieder schwer, weil sie Freunde finden und Freunde verlieren und in Mathe kämpfen und Pickel bekommen.

Und sie sehen zu, wie eine Welt in den sozialen Medien vor ihren unschuldigen, wachsenden, unsicheren Köpfen aufblitzt und versuchen, durch diese Welt zu navigieren, durch die wir nie navigieren mussten.

Halten Sie inne und denken Sie eine Minute darüber nach.

Wir fanden unsere Teenagerjahre scheiße manchmal und wir haben keine Partys und Verabredungen und das Leben von Freunden gesehen, in die wir nicht einbezogen waren – spritzen Sie aus, damit die ganze Welt es sehen kann – um Ihr Herz zu zermalmen, dass Sie nicht in die Partys und Verabredungen und das Leben von Freunden einbezogen waren.

Und dann ist es hart, wenn Ihre Teenager sagen, dass es ihnen egal ist (aber sie tun es wirklich, aber wollen nicht, dass Sie wissen, dass sie es wirklich tun) oder sie weinen in ihren Kissen (denn das war ich, als ich für viele Air Supply hörte eine Nacht während meines 15. Zyklus um die Sonne) oder es ist ihnen wirklich egal, aber SIE kümmern sich und fragen sich, warum es ihnen egal ist.

Sollte es ihnen egal sein?

Elternschaft ist hart.
Mädchen
Jungs.
mir egal welche
es ist wirklich sehr schwer.

Und es ist schwer, weil wir gelegentlich feststellen, dass wir unsere Scheiße verloren haben.

Wir sind nicht perfekt und wir schreien.
Und wir sagen unseren wachsenden, unsicheren, wertvollen Kindern Dinge, die wir nicht sollten.
Und das nur, weil diese Erziehungssache wirklich sehr, sehr schwer ist

Und wir alle geben nur unser Bestes.
(Erinnere dich daran)
Und auch unsere Kinder geben ihr Bestes.

(Manchmal) (es sei denn, sie haben Hausaufgaben zu erledigen oder müssen den Müll rausbringen und dann bin ich mir nicht sicher, ob sie wirklich ihr Bestes geben)

Sie schwimmen in einem riesigen Ozean, der jetzt dieses riesige durchsichtige Glasbodenboot hat, das die ganze Welt sehen kann (verdammt, soziale Medien).

(Aber danke, Social Media, dass du meinen Blog promotest)

Mir ist klar, dass das Elternsein wieder einfacher werden wird.

Bis es wieder hart wird.

Denn irgendwann gehen meine Kinder aufs College oder alleine und ich kann nicht dafür sorgen, dass sie jede Nacht in ihren Betten schlafen und atmen.

Und dann werde ich darüber bloggen, wie sehr ich Xanax liebe.

Elternschaft ist eines dieser Dinge, die Sie eines Tages rockten
und eines Tages bist du dir ziemlich sicher, dass du daran gescheitert bist
aber hier ist, was mir klar wurde
und ich hoffe du bekommst das auch….

solange du deine Kinder liebst
bedingungslose Art von Liebe

und erinnere sie daran, dass sie es wert sind
SO WÜRDIG

und sie haben die Wahl
VIEL AUSWAHL

und sie daran erinnern, dass wir alle scheitern und unsere beschissenen Tage verlieren
schaffe es aber auch zu rocken..

wir haben Gutes getan.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

Sieben Zeichen der alternden Apokalypse

Drei Worte, die jede Mutter lernen muss: Ich brauche Hilfe