Die Wahrheit über College-Kosten von einem ehemaligen Finanzhilfe-Experten

Hier ist eine Liste von Ressourcen für Eltern von Oberstufenschülern, um sich über die Planung der Kosten für das College und die finanzielle Unterstützung zu informieren.

Familien von Junioren: Informieren Sie sich vor der Antragstellung über finanzielle Hilfen

SIE SOLLTEN JETZT WISSEN….

– Jede Schule hat einen anderen Geldbetrag (sowohl bedarfsabhängig als auch leistungsabhängig)



– Jede Schule überprüft Ihre Bewerbungsinformationen anders, um die Berechtigung zu bestimmen

– Sie werden wahrscheinlich von jeder Schule sehr unterschiedliche finanzielle Hilfsangebote haben

– Die Mehrheit dieser finanziellen Hilfsangebote für US-Studenten wird Bundes-Studentendarlehen beinhalten (gilt als Auszeichnung).

– Das Antragsverfahren für finanzielle Unterstützung kann an verschiedenen Schulen sehr unterschiedlich sein. – Die Finanzhilfebüros der einzelnen Colleges (Websites, Telefon und E-Mail) sind die beste Quelle für die genaue Beantwortung von Fragen

– Internationale Studierende – Nur einige Schulen bieten bedarfs- oder leistungsabhängige finanzielle Unterstützung. Eine ausgezeichnete Liste mit Informationen zu vielen Schulen finden Sie hier

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten für Eltern und Schüler

DAS KÖNNEN SIE JETZT VORBEREITEN:

1) Verwenden Sie auf Kosten ausgerichtete College-Suchwerkzeuge:

Zusammen mit anderen empfohlenen Suchwerkzeugen (College Board, Princeton Review usw.) verwenden die folgenden Websites DURCHSCHNITTLICHE Schätzungen (in US-Dollar – USD) darüber, wie viel finanzielle Unterstützung basierend auf dem Familieneinkommen zu erwarten ist (bedarfsabhängige Unterstützung). DURCHSCHNITTLICHE Schulden und Gehälter der Studenten nach dem Abschluss:

zu. College-Scorecard

B. College-Navigator

C. Diese Websites schätzen die Hilfe für Familieneinkommen in USD zwischen 0 und 110.000 US-Dollar, aber einige bieten möglicherweise Hilfe für höhere Einkommen.

2) Verwenden Sie College-/Universitäts-Nettopreisrechner (NPCs), um sowohl bedarfsbasierte als auch leistungsbasierte Hilfe vorherzusagen:

A. Nettopreisrechner sind wie eine Mini-Finanzhilfeanwendung, die individuelle Schätzungen der Hilfe liefert, wenn Sie die Kriterien für die Förderfähigkeit erfüllen. Schulen, die Verdiensthilfen vergeben, können auch nach Schülernoten und Testergebnissen fragen.

B. College-Websites sind erforderlich Nettopreisrechner zu haben , die normalerweise sowohl von Websites für finanzielle Unterstützung als auch von Zulassungswebsites verlinkt sind, um abzuschätzen, was Ihre Familie von der Schule erhalten könnte. Es kann auch hilfreich sein, den Namen der Schule mit dem Nettopreisrechner zu googeln.

C. Einige Schulen haben auch einen sogenannten MyinTution Quick Cost Estimator. Wenn eine Schule beides hat, sollten Sie beides tun, um die genaueste Schätzung zu erhalten.

D. Wenn Sie verwirrt sind oder sich fragen, wie genau die Ergebnisse sind, machen Sie Screenshots von Ihren Eingaben und Ergebnissen und senden Sie eine E-Mail an das Finanzhilfebüro. Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen und die Anweisungen für jede Frage gründlich zu lesen.

Und. Hüten Sie sich vor häufigen Fehlern :

  • Geben Sie NICHT die für Ihren aktuellen Junior bezahlten Studiengebühren an (falls vorhanden).
  • Schließen Sie in diesem Jahr NICHT die Geschwister oder Eltern der Schüler in die Graduiertenschule oder den College-Abschluss ein
  • Schließen Sie Eltern NICHT als College-Studenten ein, selbst wenn Eltern Kurse belegen
  • FÜHREN SIE freiwillige Beiträge der Eltern zu einem steuerbegünstigten Konto (meistens 401.000) EIN – finden Sie nur in Feld 12 Ihres W-2-Formulars und erscheinen nicht in Ihrer Steuererklärung.
  • SCHLIESSEN SIE den Wert von Miet- oder Zweitimmobilien als Vermögenswert ein, anstatt ihn in Ihren Hauswert einzubeziehen.

F. Selbständige und internationale Familien kann zu ungenauen Ergebnissen führen. Sie sollten sich direkt an die Finanzhilfeämter wenden, um sie um Hilfe bei der Schätzung der Finanzhilfe und ihren Rechnern zu bitten.

g. Familien mit geschiedenen/getrennten Eltern sollten die NPC-Anweisungen sorgfältig lesen: Einige Colleges möchten den NPC nur für einen Elternteil, einige möchten möglicherweise beide Elternteile, einige möchten möglicherweise Stiefeltern enthalten, andere möglicherweise nicht.

3) Führen Sie Ihren persönlichen Nettopreisrechner für Ihre Familienfinanzen durch:

zu. Ersparnisse: Wie viel, wenn überhaupt, können Sie aus Ersparnissen beitragen? Pro Monat, pro Jahr?

B. Cashflow/Elterneinkommen: Wie viel können Sie, wenn überhaupt, aus Ihrem monatlichen Cashflow herausholen? (pro Monat, pro Jahr?) Colleges erlauben normalerweise monatliche Zahlungspläne, anstatt alle auf einmal zu bezahlen.

C. Studentenverdienst: Wie viel können Studenten arbeiten und für die Studienkosten verdienen, während sie studieren (insbesondere im Sommer?)

D. Ausleihe der Eltern: Wenn die Familie erwägt, Kredite zu leihen, um die Zahlung zu unterstützen, wie viel können die Eltern realistischerweise für vier Jahre Grundausbildung leihen?

  • Wie viel monatliche Zahlung können Sie sich leisten?
  • Planen Sie, die zukünftige Schulbildung für sich selbst, Schüler oder andere Kinder zu finanzieren? Die überwiegende Mehrheit der Graduiertenprogramme (Master, MD, JD usw.) bietet nur sehr wenige Stipendien an und basiert hauptsächlich auf Darlehen.
  • Ist ein Elternteil bereit und in der Lage, zusätzliche Darlehen für Studenten mitzuzeichnen, die über die staatlichen Studentendarlehen hinausgehen? (meist mit höherem Zinssatz, weniger flexible Rückzahlung)
  • Betrachten Sie das Elterndarlehensprogramm durch das Dept. of Ed. Vergleichen Sie es mit potenziellem Eigenheimkapital und anderen privaten/alternativen Darlehensoptionen (berücksichtigen Sie Zinssätze, Rückzahlungsflexibilität, Kundenservice usw.).

4) Studentenausleihe:

Bundesstudentendarlehen, auch als Direktdarlehen und früher als Stafford-Darlehen bezeichnet, sind auf US-Bürger beschränkt, werden 5.500 bis 7.500 US-Dollar pro Jahr betragen, einen niedrigen Zinssatz (zwischen 4-5 %) haben und flexiblere Rückzahlungsoptionen bieten . Sie sind nur verfügbar, indem Sie den Hauptantrag auf finanzielle Unterstützung, den kostenlosen Antrag auf Bundesstudienbeihilfe (FAFSA), ausfüllen. Die durchschnittliche 4-Jahres-Studiendarlehensverschuldung der USA beträgt etwa 30.000 US-Dollar, was ungefähr einer monatlichen Zahlung von 300 US-Dollar nach dem Abschluss entspricht (die in 10 Jahren zurückzuzahlen ist).

A. Wenn Sie über Bundesstudentendarlehen hinaus leihen müssen, ziehen Sie zuerst die oben genannten Kreditoptionen für Eltern in Betracht. Dann suchen Sie nach privaten/alternativen Kreditgebern (in der Regel höherer Zinssatz, weniger flexible Rückzahlung und kreditwürdiger Mitunterzeichner erforderlich).

B. Bestimmen Sie die monatliche Kreditzahlung für alle prognostizierten Kredite für 4 Jahre

C. Ermitteln Sie Ihre jährliche Gehaltsschätzung nach Ihrem Abschluss mit diesen Websites für Gehaltsschätzungen:

D. Zwei allgemeine Faustregeln :

  • Leihen Sie sich nicht mehr als Ihr erwartetes Gesamtgehalt nach Abschluss
  • Halten Sie Ihre monatliche Zahlung nicht mehr als 10 % Ihres erwarteten monatlichen Einkommens

Und. Summieren Sie die Beträge ab Nr. 4 (Ihr persönlicher/familiärer Nettopreisrechner) und Nr. 5 (Studentendarlehen), um sich für einen bestimmten jährlichen (oder monatlichen) erschwinglichen Beitrag zum College vorzuqualifizieren. Denken Sie daran, dass fast alle Hochschulen monatliche Zahlungspläne anstelle von ein oder zwei großen Zahlungen pro Jahr zulassen.

5) Stellen Sie Fragen

Stellen Sie diese Fragen an die Schulen, die Sie am meisten interessieren:

A. Sind die Gesamtkosten der Teilnahme auf dem Nettopreisrechner genau? Gibt es weitere Gebühren, die wir beachten sollten?

B. Wie funktionieren leistungsbasierte Auszeichnungen an Ihrer Schule (falls sie angeboten werden)? Muss ich mich separat bewerben?  Was sind die Voraussetzungen, um ein leistungsbasiertes Stipendium von Jahr zu Jahr zu behalten?

C. Erfüllt Ihre Schule den Bedarf zu 100 %? Wenn nein, gibt es eine durchschnittliche Lücke, die die finanzielle Unterstützung möglicherweise nicht abdeckt?

D. Wie hoch ist die durchschnittliche Verschuldung nach dem Abschluss? Umfasst dies Privatdarlehen und/oder Elterndarlehen?

e. Wie geht Ihre Schule mit externen Stipendien um (siehe unten)?

F. Bleibt die finanzielle Unterstützung jedes Jahr gleich, wenn sich meine familiäre Situation nicht wesentlich ändert?

6) Was ist mit Leistungsstipendien (nicht bedarfsabhängig)?

A. Colleges/Universitäten, die ihre eigenen institutionellen Verdienststipendien anbieten, sind wettbewerbsfähig und die Beträge variieren stark – Sie müssen ein überdurchschnittlicher Kandidat für das College sein, um Ihnen Verdiensthilfe anzubieten, und die Richtlinien jeder Schule recherchieren.

B. Die selektivsten Schulen bieten nur bedarfsorientierte Hilfe an, KEINE Leistungshilfe.

C. Andere private externe Stipendien verlassen sich auf Ihre Eigenmotivation, Organisation und Zeitmanagement, um sie zu finden und sich zu bewerben

D. Es gibt viele nationale private Stipendien – Sie werden eher mit weniger bekannten, eher lokalen Stipendien erfolgreich sein. ZAHLEN SIE NIEMALS, um sich für Stipendien zu bewerben!

e. Die überwiegende Mehrheit der Stipendien liegt zwischen 500 und 1.000 US-Dollar pro Jahr, und viele haben eine bedarfsorientierte Komponente

F. So finden und bewerben Sie sich (früh anfangen – viele haben Herbsttermine!)

  • Ihr öffentliches Beratungsbüro für weiterführende Schulen, gemeinnützige Organisationen in der Gemeinde und Ihre öffentliche Bibliothek
  • Websites: Common Application, College Board Scholarship Search, Naviance (falls verfügbar), Bureau of Labor Statistics Scholarship Search, College Greenlight, JLV College Counseling, Peterson’s Scholarship Search, Unigo Scholarship Search, Fastweb. Es gibt viele Websites, aber sie können viele unerwünschte E-Mails generieren.

FINANCIAL AID LINGO TO KNOW (Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch)

100 % bedarfsgerechte Hilfe = Die Familie muss finanzielle Bedürftigkeit nachweisen, um Hilfe gemäß der Definition des Colleges für Ihre Bedürftigkeit zu erhalten.

Erfüllt 100 % vollständig nachgewiesenen Bedarf = Gemäß der Definition Ihres Bedarfs durch das College werden sie Ihren Bedarf mit Arten von finanzieller Unterstützung decken, die Darlehen und Arbeitserwartungen umfassen können. (Beispiel: Wenn Sie einen Bedarf von 50 % nachweisen, könnten sie Ihnen 40 % Stipendien und 10 % Darlehen gewähren.)

Keine Kreditrichtlinie = Einige ausgewählte Schulen werben für keine Kredite für irgendjemanden, einige werben für keine Kredite nur für Geringverdiener. Möglicherweise müssen Sie trotzdem Kredite aufnehmen, wenn das College feststellt, dass Sie weniger als 100 % finanziell benötigen, aber Ihren erwarteten Beitrag nicht leisten können.

Vollständiges Studienstipendium = Nur Unterricht, ohne Gebühren, Zimmer, Verpflegung, Bücher usw. Staatliche Schulen haben niedrige Studiengebühren und hohe Gebühren.

Blind brauchen : Bedürftigkeit wird bei der Zulassung nicht berücksichtigt. Bedarfsbewusstsein bedeutet, dass sie die Zahlungsfähigkeit als Faktor betrachten.

Weiterlesen:

Wie viel College können Sie sich wirklich leisten?

Was sich Ihre Familie für das College leisten kann:

Was Sie über finanzielle Unterstützung wissen sollten :

Informationen zur finanziellen Unterstützung des College Board

Website der Bundesstudentenhilfe

Steigen meine Zulassungschancen, wenn ich keine Beihilfe beantrage?

Courtney Hatch Blauvelt ist Director of College Counseling an der Miss Hall’s School und ehemalige Assistant Director of Financial Aid am Williams College. Finde sie weiter LinkedIn

SpeichernSpeichernSpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichernSpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern