Warum jede Mutter die Idee dieses süßen Sohnes liebte

Ich wollte diese Geschichte teilen, weil ich wusste, dass sie Menschen glücklich machen würde, besonders Eltern, die ein Kind in die Welt geschickt haben.

Vor ungefähr einer Woche, Cheryl Gottlieb Boxer setzte ihren Sohn am Bahnhof ab, um für sein zweites Semester, das erste Jahr am College, zurückzukehren. Sie sagt, dass das, was sie am meisten vermisst, seit ihr Sohn weg ist, die kleinen Details seines Tages vermisst. Die Entfernung machte es schwieriger, mit ihrem normalerweise gesprächigen Sohn in Kontakt zu bleiben. Sie fragte sich, was er aß, mit wem er rumhing, was er trug, all die Details, die einer Beziehung Textur und Substanz verleihen.

Sohn hinterlässt seiner Mutter Notizen, die sie nach seiner Rückkehr aufs College finden soll



Als sie nach Hause zurückkehrte, nachdem sie ihn abgesetzt hatte, begann sie, Notizen zu finden, die ihr Sohn an strategischen Stellen zu ihrer Linken geschrieben hatte, von denen er wusste, dass sie sie finden würde. Als sie sprach Gewachsen und geflogen , hat Cheryl das gesagt

Mein Sohn fing tatsächlich an, Notizen für seine Oma (meine Mutter) zu hinterlassen, wenn er sie zum Übernachten besuchte. Als er anfing, war er noch ein kleiner Junge, vielleicht 7 oder 8 Jahre alt. Sie würde die Notizen in ihren Schuhen, Manteltaschen, Schmuckkästchen finden. Er hinterlässt immer noch ihre Notizen, wenn er sie besucht. Sie wirft sie nie weg, und einige bleiben genau dort, wo sie sie gefunden hat.

Sohn hinterlässt seiner Mutter Notizen, die sie nach seiner Rückkehr aufs College finden soll

Cheryl sagt, dass das Finden der Notizen sie so glücklich gemacht hat, weil ich mich sehr geliebt fühlte, weil ich wusste, dass er vorausgedacht und geplant hatte, bevor er zur Schule zurückkehrte. Es machte ihr auch klar, wie gut ihr Sohn sie kennt, indem er Notizen genau an den Stellen hinterließ, von denen er wusste, dass sie sie finden würde.

Sohn hinterlässt seiner Mutter Notizen, die sie nach seiner Rückkehr aufs College finden soll

Ihr Beitrag in der Erwachsene und geflogene Eltern Gruppe sagte,

Heute haben wir unseren Sohn am Bahnhof abgesetzt, um für das Frühlingssemester seines ersten Studienjahres ans College zurückzukehren.

Ich kehrte nach Hause zurück und fand das Haus zu ruhig. Ich vermisste sein Geschwätz, seine Gitarrenmusik und Videospiele. Jede Ecke des Hauses fühlte sich in seiner Abwesenheit öde an.

Und dann fing ich an, Notizen zu finden. Überall, überallhin, allerorts. Er hat mir überall Notizen hinterlassen, von denen er weiß, dass ich sie finden werde. Nehmen Sie ein schönes Bad auf dem Rand der Badewanne. Du siehst wunderschön aus auf dem Spiegel meines Medizinschranks. Ich liebe dich in meiner Kaffeemaschine.

Diese Notizen zu finden, hat mich so glücklich gemacht. Und ich finde immer mehr. Jede Note, die ich finde, ist leider die letzte, aber dann finde ich eine andere. Als er mich mit einem Reise-Update anrief, fragte ich ihn, warum er sie verlassen habe, und er sagte es mir, weil er nicht möchte, dass ich ihn vergesse.

Als ob das möglich wäre.

Ich nehme an, er hat inzwischen die Notiz gefunden, die ich in dem Abendessen hinterlassen habe, das ich für ihn eingepackt habe. Sei vorsichtig und ich liebe dich.

Weil ich auch nicht will, dass er mich vergisst.

Innerhalb weniger Minuten nach dem Teilen hatte der Beitrag Hunderte von Reaktionen von anderen Eltern erhalten, die diese süße Mutter und ihren ebenso süßen Sohn liebten. Auf die Frage, warum sie das teilte, was manche als eine so private Vignette betrachten würden, sagte Cheryl:

Ich wollte die Geschichte teilen, weil ich wusste, dass sie Menschen glücklich machen würde, besonders Eltern, die ein Kind in die Welt geschickt haben. Sie lieben uns wirklich und denken an uns. Und ich kann an der Antwort erkennen, dass es einen Nerv getroffen hat. Vor allem so viele Mütter, die geschrieben haben, dass es sie sehr gefreut hat, zu wissen, dass wir vermisst werden, dass unsere Kinder, selbst wenn sie erwachsen und ausgeflogen sind, untrennbar mit zu Hause verbunden sind.

Wir hätten es selbst nicht besser sagen können.

Verwandt:

College-Pflegepaket gefüllt mit Liebe, einfach Liebe

Der perfekte Brief

Valentinstags-Geschenkführer für Teenager und College-Kids

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern