Warum das Lied I'll Be Home for Christmas dir jetzt alles bedeutet

Heutzutage kann ich „I’ll Be Home for Christmas“ nicht mehr hören, ohne sofort von den Geräuschen gepolsterter kleiner Füße in Fußpyjamas zurückgezogen zu werden.

Jahrzehntelang kam es mir so vor, als ich den Berüchtigten zuhörte Ich bin an Weihnachten daheim Song, stellte ich mir immer vor, wie sich die Familien anderer Leute an den Feiertagen wiedervereinen. Obwohl es eines meiner Lieblingslieder ist, fühlte es sich nie wie etwas an, mit dem ich mich identifizieren könnte. Ich habe das Glück, eine unmittelbare Familie zu haben, die ziemlich nahe bei mir lebt, und ob Ich leugnete, dass meine Kinder eines Tages aufs College gehen würden (oder hätte einfach nie gedacht, dass es eine große Sache wäre, sie zu Weihnachten zu Hause zu haben), ich habe mir nie mich oder meine Familie vorgestellt, als ich das Lied hörte.

Familie zu Weihnachten

Sobald der Thanksgiving-Tisch abgeräumt war, fing ich an, das Lied in meinem Kopf zu hören. (Zwanzig20 @lira_n4)



Ich liebe es, meine College-Kinder zu Weihnachten zu Hause zu haben

Das hat sich seitdem alles geändert, und sobald der Thanksgiving-Essenstisch abgeräumt war, hörte ich dieses Lied in meinem Kopf spielen und begann leise die Tage zu zählen, bis alle meine Babys zu Weihnachten zu Hause (und unter einem Dach!) sein würden. Es gibt nur kein gefühl der welt als wenn dein Kopf auf dein Kissen aufschlägt und du da liegst, eingehüllt in die Gewissheit, dass alle sicher sind und nur ein paar Schritte entfernt den Flur hinunter.

Es ist undenkbar, wie wir Jahr für Jahr eine so einfache Sache für selbstverständlich hielten, nur um sie praktisch über Nacht von uns zu reißen, und dann ironischerweise gefolgt von Jahrzehnten, in denen wir sie alle einfach wieder in ihre Betten haben wollten – besonders zu Weihnachten.

Ich kann das Lied heutzutage nicht mehr hören, ohne sofort von den Geräuschen gepolsterter kleiner Füße in Fußpyjamas und dem Kichern von Kindern zurückgezogen zu werden, die furchtlos losliefen, um Geschenke zu öffnen, die am Weihnachtsmorgen unter dem Baum lagen. Dann, während das Lied weiterspielt, folgt diesem Szenario etwas, das wie ein fünfsekündiger Film ihrer gesamten Kindheit erscheint, dann eine Sehnsucht tief in meiner Brust, einfach zu wollen, dass alle so schnell wie möglich durch meine Tür kommen. Und genau wie die Texte sagen, ich will Anzahl auf sie.

Ich bin an Weihnachten daheim wurde ursprünglich in den frühen 1940er Jahren geschrieben, aber erst 1943 von einem Sänger aufgenommen, weil es als ein zu trauriger Song für eine so fröhliche Jahreszeit angesehen wurde. Gott sei Dank, Dieser Schatz von einem Lied wurde tatsächlich endlich gesungen, und seine überwältigende Popularität trug dazu bei, dass der berühmte Schlagersänger Bing Crosby seine fünfte goldene Schallplatte erhielt. Aber es war das, was zu dieser Zeit in der Welt vor sich ging – der Zweite Weltkrieg, der es zu einer so emotional bewegenden Melodie machte, sowie zum gefragtesten Lied bei USO-Weihnachtstouren in diesen Jahren.

Es stellte sich heraus, dass die bewegenden Sätze der Sehnsucht nach Heimat von Militärfamilien und denen, die im Ausland im Kampf dienten, nicht als traurig empfunden wurden. Vielmehr erfüllte es sie mit der Hoffnung, dass sie eines Tages tatsächlich zu Weihnachten zu Hause sein würden, auch wenn es in diesem Moment nur in ihren Träumen war.

Das Lied, das wir alle auswendig kennen, wurde von Hunderten und Aberhunderten von Sängern und Bands gecovert, von Frank Sinatra bis Twisted Sister und von Elvis bis Kelly Clarkson. Aber uns zuliebe werden wir jedes Jahr in Radiosendern, Werbespots und Filmen stark mit der Originalversion von Crosby verwöhnt, und wie ein gefrorener Lebkuchen sehnt sich unsere Urlaubsseele danach.

Es ist eine Melodie, die gleichzeitig Millionen von Menschen daran erinnern kann, was für ein Segen es ist, wenn sie das Glück haben, Familie in der Nähe und Kinder noch zu Hause zu haben, und wie es ist, wenn geliebte Menschen zu Weihnachten nach Hause kommen, insbesondere unsere jungen Erwachsenen die sich zum ersten Mal in die Welt hinausgewagt haben, ist wirklich die Beste Geschenk der Saison.

Wenn Sie mich also in den nächsten paar Wochen mit etwas sehen, das wie ein großer Kloß im Hals aussieht, meine Lippen leicht zittern und die Augen eindeutig tränen, liegt das daran, dass es wie bei Millionen anderer Mütter zur Weihnachtszeit so ist. Auch ich warte darauf, dass die Menschen, die die Hälfte meines Herzens ausmachen, in meine Einfahrt einfahren, während dieses Lied in meinem Hinterkopf verweilt.

Wir alle Eltern, wir alle - Egal, ob unsere Kinder auf dem College sind, beim Militär dienen und im Ausland eingesetzt sind oder einfach weit weg von zu Hause leben und arbeiten, alle haben eine sehr wertvolle und verbindende Gemeinsamkeit, Ich bin an Weihnachten daheim ist jetzt ein Lied, mit dem wir uns mehr identifizieren können, als wir jemals dachten.

Weil Sie Weihnachten zu Hause sind? Nun, es ist genau wo das Licht der Liebe leuchtet.

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

Erwachsene und geflogene Kinder: Ich verspreche, mir über die Feiertage keine Sorgen zu machen