Was Eltern wissen müssen

Was Eltern über die schwierigsten Themen bei der Erziehung von Teenagern und College-Studenten wissen müssen. Vergewaltigung im College, The Teen Brain, Stress, psychische Gesundheit und mehr

Wir haben Experten konsultiert, andere Eltern befragt und unser eigenes Leben betrachtet. Hier finden Sie Was Eltern wissen müssen, eine Auswahl von Themen, die in vielen Familien auftauchen, wenn sie dabei helfen, ihre Teenager von der High School bis zum College zu führen.

Psychische Gesundheit im College: Was Eltern wissen müssen

Liebe Leserinnen und Leser, ich bin genau wie Sie – ein stolzer, müder und oft besorgter Elternteil von zwei Kindern, die an der Schwelle zum Erwachsensein stehen.



Meine Tochter hat gerade ihren Abschluss an einem sehr selektiven College für freie Künste gemacht. Sie hat mir einmal gesagt, ich studiere meine eigene geistige Gesundheit. Und während ihrer Studienjahre studierte sie durch Anfälle schwerer Angst und produzierte eine Abschlussarbeit, die ihr hohe Auszeichnungen in der Behindertenforschung und ihren ersten professionellen Job einbrachte.

Mit deinem Teenager über psychische Gesundheit im College zu sprechen, kann beängstigend und unangenehm sein. Hier

Teenager-Stress: Was Eltern wissen müssen

Die elfte Klasse fühlte sich an wie der siebte Kreis der Hölle , ein Ort, der so unheimlich und voller Freude ist, dass ich an meinen Kindern verzweifelte oder ich jemals aus ihm herauskam. Obwohl ich ehrlich gesagt ihren Teenager-Stress vielleicht stärker gespürt habe als sie, machte ich mir Sorgen um meine Jungs. Sie sind jung, und während ich Stressbewältigungsmechanismen gelernt hatte, fanden sie immer noch ihren Weg.

Was Eltern über Stress bei Teenagern wissen müssen: 10 Ideen, die Ihrem Kind helfen, mit Stress während der Schul- und Studienzeit umzugehen.

Wie man das College in 4 Jahren beendet: Was Eltern wissen müssen

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen beim Abitur Ihrer Tochter im Publikum und Ihr Herzschlag beschleunigt sich, während der alphabetische Appell immer näher an den Nachnamen Ihrer Familie rückt. Rechts und links von ihr sieht man ihre Klassenkameraden, die vor freudigem Selbstbewusstsein strahlen. Spulen Sie jetzt ein paar Monate vor bis zum Herbstsemester des ersten Studienjahres. Leider werden viele dieser Abiturienten anfangen zu stolpern und sich fragen, wie sie das College in vier Jahren beenden sollen. Einige werden ein oder zwei zusätzliche Jahre brauchen, um einen Abschluss zu machen, während andere möglicherweise abbrechen und anstelle eines Diploms eine Abschrift zufälliger Studienleistungen und Kreditauszüge in der Hand halten.

Wie man das College in vier Jahren beendet und warum das wichtig ist.

Vergewaltigung im College: Was Eltern wissen müssen

Am Samstagnachmittag erhielt ich einen Anruf von meiner Tochter. Einer ihrer Highschool-Freunde hatte im College in Kalifornien eine Vergewaltigung erlitten, a Gewachsen und geflogen Leser hat uns geschrieben. Es war keine Studentin vom Campus – sie stand weder unter Drogen noch war sie betrunken. Sie traf sich zu einem Date und wurde angegriffen und vergewaltigt. Um 4 Uhr morgens begannen die Telefonate mit allen Highschool-Freunden. Die Mädchen sind an Colleges im ganzen Land. Das sind kluge, gute Mädchen. Alle besprachen, was zu tun sei. Das Mädchen war besorgt, es ihrer Mutter und ihrem Vater zu sagen. Endlich, etwa 10 Stunden später, Meine Tochter hat mich angerufen zu fragen, was sie tun sollen. Abgesehen davon, dass ich völlig untröstlich war, war ich entsetzt darüber, dass unsere Mädchen nicht wussten, was sie tun sollten, wenn sie Opfer sexueller Übergriffe oder Vergewaltigungen im College wurden. Mädchen und Jungen sollten wissen, wie sie jemandem in dieser Situation helfen können. Mir wurde klar, dass ich alle Sicherheitsgespräche mit meiner Tochter geführt hatte – aber nie dieses Gespräch.

Vergewaltigung im College: Was Eltern wissen müssen

Das Teenagergehirn: Was Eltern wissen müssen

Das jugendliche Gehirn ist nicht nur ein erwachsenes Gehirn mit weniger Kilometern, sagt Frances E. Jensen, Professorin für Neurologie. Es ist eine paradoxe Zeit der Entwicklung . Das sind Leute mit sehr scharfem Verstand, aber sie sind sich nicht ganz sicher, was sie damit anfangen sollen.

Wenn ich an meine Kinder zurückdenke, die sich durch die Mittelschule gearbeitet haben, erinnere ich mich an Veränderungen bei ihnen, die sich abrupt anfühlten. Eines Nachts las ich Harry Potter zu meinem Sohn, deckte ihn zu und gab ihm einen Gute-Nacht-Kuss. Am nächsten Morgen kam ein Fremder herein, ein schlaksiger Betrüger, der sich die Augen rieb, mürrisch, wenn er meine Fragen beantwortete, wenn er sie überhaupt beantwortete. Die körperlichen und verhaltensbezogenen Veränderungen in unseren Teenagern sind atemberaubend, da Hormone ihre transformative Magie entfalten. Doch so vieles, was ein Kind von einem Erwachsenen unterscheidet, ist für Eltern und Lehrer unsichtbar, die täglich versuchen, dieses frustrierende und erstaunliche Alter zu verstehen.

Teenage Brain: Die Neurologin Frances Jensen bietet Eltern Daten und Ratschläge, um Kindern zu helfen, die Verwundbarkeit und Leistungsfähigkeit des Gehirns zu verstehen.

Einen Therapeuten für Ihren College-Studenten finden: Was Eltern wissen müssen

Im November sind die Tage kurz, die Arbeitsbelastung am College ist hoch und die Ziellinie am Ende des Semesters scheint schrecklich weit weg zu sein. Es überrascht nicht, dass einige Schüler nach mehr Unterstützung suchen, als ihre Eltern oder Freunde bieten können. Wenn Ihr Sohn oder Ihre Tochter einen Therapeuten suchen muss, können diese Fragen auftauchen.

Junger Erwachsener Meer.1