Wenn Ihr College-Kind um 2 Uhr morgens anruft

Letzte Nacht ist es passiert - der nächtliche Anruf, den alle Eltern fürchten, weil Kinder nicht um zwei Uhr morgens anrufen, wenn etwas Gutes passiert.

Jeden Abend, wenn ich ins Bett gehe, lege ich mein Handy auf den Nachttisch. Das ist eine Angewohnheit, die ich mir vor ein paar Jahren angewöhnt habe, als mein Sohn ein Teenager wurde und anfing, weniger Zeit mit seinen Eltern und mehr Zeit mit Freunden zu verbringen.

Wenn Ihr Kind 200 Meilen entfernt ist, machen Sie sich Sorgen

Man könnte meinen, jetzt, wo er auf dem College ist, würde ich mich ein wenig entspannen, aber wenn überhaupt, bin ich wachsamer, wenn es darum geht, das Telefon auf dem Nachttisch zu lassen. Wenn Ihr Sohn 200 Meilen entfernt ist, machen Sie sich Sorgen, auch wenn Sie nicht merken, dass Sie sich Sorgen machen. Ich schalte meine SMS-, Facebook-Messenger- und E-Mail-Benachrichtigungen aus, aber das Telefon bleibt an, nur für den Fall.



Warum Eltern sich davor fürchten, mitten in der Nacht einen Anruf von College-Kids zu bekommen.

Wenn dein College-Kind dich um 2 Uhr morgens anruft

Letzte Nacht wachte ich gegen zwei Uhr morgens auf, als unser Festnetzanschluss im Wohnzimmer klingelte. Ich fragte mich, ob ich vielleicht träumte. Es war schließlich Halloween, und ich hatte zugegebenermaßen ein paar Mal in die Süßigkeitenschale getaucht. All dieser Zucker kann einige seltsame Träume hervorrufen. Als ich darüber nachdachte, schlief ich wieder ein.

Der Anruf kam um 2 Uhr morgens

Dann wachte ich durch das Klingeln meines Handys auf. Ich streckte die Hand aus, fummelte einen Moment herum und blinzelte, um den Bildschirm zu lesen – Seth. Der nächtliche Anruf, den alle Eltern fürchten, weil Kinder nicht um zwei Uhr morgens anrufen, wenn etwas Gutes passiert. Eine Million Gedanken gehen einem in einem Augenblick durch den Kopf, alle schlecht.

Leider war ich noch im Halbschlaf und konnte nicht herausfinden, wie ich ans Telefon gehen sollte. Auch hier gebe ich dem Zucker die Schuld. Ich gab meiner Frau das Telefon und sie antwortete. Als ich die tiefe Stimme meines Sohnes hörte, entspannte ich mich. Es war keine offiziell klingende Stimme aus dem Krankenhaus oder der Polizeiwache. Ich konnte nicht hören, was er sagte, aber ich wusste, dass unser Sohn in Sicherheit war. Das war alles, was zählte.

Ich drehte mich herum und hörte, wie sich der Ton meiner Frau langsam von besorgt zu genervt änderte. Sie stand aus dem Bett auf, und als sie den Flur hinunterging, wurde ihre Stimme schärfer. Zorn. Als ich einnickte, war ich froh, dass nicht ich am anderen Ende der Leitung war.

Mein Sohn bat uns um Hilfe bei der Freilassung eines Freundes aus dem Gefängnis

Unser Sohn rief an und fragte, ob wir sofort Geld auf sein Konto überweisen könnten, damit er einen Freund aus dem Gefängnis freikaufen könnte. Wie mir meine Frau später erzählte, hätte sie vielleicht das Geld gegeben, wenn unser Sohn sie hätte überzeugen können, dass der Grund für die Verhaftung seines Freundes ein Missverständnis oder eine unglückliche Fehleinschätzung war. Seine Vernunft reichte jedoch nicht ganz aus, was sie unserem Sohn höflich, aber bestimmt erklärte.

Es ist erstaunlich, wie ein Kind, egal wie alt, kann Eltern in Sekundenschnelle vom Rand der Verzweiflung zu Gereiztheit und Wut treiben. Es ist ein Wunder, dass wir nicht alle mit Halskrausen herumlaufen, vor dem emotionalen Schleudertrauma, das unsere Kinder uns zugefügt haben.

Ich bin dankbar, dass es unserem Sohn gut geht, und ich bin froh, dass er uns genug vertraut, um anzurufen und um Hilfe zu bitten, wenn ein Freund in Schwierigkeiten ist. In den meisten Fällen helfen wir gerne weiter. Dies war einfach keine dieser Zeiten.

Wir haben uns entschieden, in diesem Fall nicht zu helfen

Wenn es um Gefängnis, Verhaftung und Kaution geht, habe ich tendenziell eine etwas zu kurze Sicherung. Ich glaube nicht, dass ich so höflich gewesen wäre wie meine Frau. Ich fand am Morgen heraus, dass unser Sohn das Handy meiner Frau ausprobiert hatte, bevor er mich anrief. Kluges Kind. Leider schaltet sie ihren zur Schlafenszeit aus.

Unser Sohn wachte am nächsten Morgen um 6:30 Uhr mit einer SMS von seiner Mutter auf, die ihm sagte, dass er besser rechtzeitig für seine erste Klasse aufstehen sollte. Er war. Sie schrieb auch eine Erinnerung, dass seine finanzielle Unterstützung widerrufen würde, wenn er derjenige gewesen wäre, der wegen Diebstahls verhaftet worden wäre.

Ich werde dieses Telefon auf dem Nachttisch lassen, wahrscheinlich für den Rest meines Lebens. Und wie alle Eltern hoffe ich, dass es nie wieder klingelt.

Mehr von Gary Sprague:

Das wahre Problem mit dem leeren Schlafzimmer meines Sohnes

Im leeren Zimmer meines Sohnes: Wie ging das so schnell?

Abitur und der herzzerreißende Optimismus der Jugend