Das kostbare Souvenir, das diese Mutter, eine junge Witwe, aus ihrem Familienurlaub mit nach Hause nahm

Nachdem ich meinen Mann verloren habe, hat sich die Linse, durch die ich jetzt die Welt sehe, verändert. Ich weiß es zu schätzen, dass es nicht immer Zeit zum Warten gibt. Das Leben findet jetzt statt

Als Geschenk an meine Söhne zum Abitur machten wir mit unserer Großfamilie Urlaub in einem All-Inclusive-Resort in Mexiko. Als frischgebackene Witwe mit drei angehenden College-Neulingen und einem weiteren in der High School wusste ich, dass die Reise finanziell ein bisschen anstrengend war. Aber durch die Entscheidung, mir eine Auszeit für meine Familie zu nehmen, habe ich bleibende Erinnerungen mit meinen Söhnen geschaffen und dabei eine großartige Lektion gelernt. Manchmal erhalten wir selbst das größte Geschenk im Geben.

Ich habe erkannt, dass Urlaub kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit ist.



Warum Sie einen Familienurlaub machen müssen

In einer Welt voller Zeitpläne und To-Do-Listen (und mit vier Kindern, heilige Scheiße!) habe ich erkannt, dass Urlaub kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit ist. Es gibt keine Ablenkungen oder Verpflichtungen im Urlaub. Im Urlaub geht es nicht darum, wo Sie sind, sondern dort, wo Sie nicht sind. Zuhause sein bedeutet Verantwortung und Routine.

Manchmal verlieren wir uns in den Mustern der weltlichen Pflichten, die unser tägliches Leben erfordert, was es schwierig macht, im Moment zu leben, weil wir immer versuchen, allem, was wir tun MÜSSEN, einen Schritt voraus zu sein, und ignorieren, was wir tun WOLLEN. Wir sind ständig auf Autopilot und wir merken es nicht einmal.

Urlaub hilft, den Kreislauf des Lebens in diesem halb unbewussten Zustand zu durchbrechen.

Urlaub ermöglicht es uns, Körper, Geist und Seele wieder aufzuladen und bietet uns unbegrenzte Möglichkeiten zu lernen und unseren Routinen neues Leben einzuhauchen. Es ist ein Entdeckungsprozess. Der Urlaub ermöglicht es uns, noch ein wenig länger im Jetzt zu verweilen. Wenn wir keine Sorgen, keine Ängste und keine dringenden Bedenken haben, ist es viel einfacher, in der Gegenwart zu leben und für den Moment zu leben.

Präsent zu sein bedeutet, die Dinge genug zu verlangsamen, um zu fühlen und zu erleben, was im Moment passiert, nicht was in der Vergangenheit passiert ist und nicht, was in der Zukunft passieren wird. Urlaub hat eine Möglichkeit, uns aus der Hektik herauszuholen und uns in die Gegenwart zu führen.

Durch meine Reise als Lebensberaterin und den Verlust meines Mannes hat sich die Linse, durch die ich die Welt sehe, verändert. Ich schätze jetzt, dass es nicht immer Zeit zum Warten gibt. Das Leben findet jetzt statt.

Einige von uns warten auf den richtigen Zeitpunkt, um das Leben zu führen, das sie sich wünschen. Wir wollen mehr arbeiten, mehr sparen, warten, bis die Hypothek abbezahlt ist, die Kinder den College-Abschluss machen. Die Liste geht weiter und weiter, aber weißt du was? Es wird immer etwas anderes geben. Wir denken immer, dass morgen besser ist als heute. Heute ist das Morgen, das Sie gestern geplant haben. Die einzige Zeit ist JETZT . Nimm dir den Urlaub und genieße den Moment. Emily Dickinson sagt es am besten, dass die Ewigkeit aus Jetzt besteht.

Ich weiß, dass dies wahr ist, weil ich ein Leben gelebt habe, in dem ich mich ständig auf all die wunderbaren Dinge konzentriert habe, die in der Zukunft passieren würden, in einem Monat oder in einem Jahr. Ich habe immer im Bald gelebt, nie im Jetzt. Früher lebte ich in einer Welt, in der die Zukunft Erfolg und Glück bereithält und die Gegenwart nie genug war. Ich habe immer versucht, ans Ziel zu kommen, ohne zu realisieren, dass die Reise eigentlich das Ziel ist.

Das kostbare Souvenir, das ich aus meinem Urlaub mit nach Hause nahm, war zu lernen, wie man langsamer wird und im Moment glücklich bleibt. Das Beste daran ist, dass Sie überall üben können, langsamer zu werden und den gegenwärtigen Moment zu genießen. Wo du bist, spielt keine Rolle. Was zählt, ist, dass Sie für ein paar Wochen, ein paar Tage oder sogar ein paar Stunden innehalten und aufladen. Nehmen Sie sich Zeit, das Leben anzuhalten und sich darauf auszurichten, wer Sie sind und was am wichtigsten ist. Schalten Sie aus dem Autopiloten und richten Sie sich neu auf Ihre tieferen Wünsche aus.

Sie werden erstaunt sein, was Sie nicht nur in der Außenwelt, sondern noch mehr in sich selbst finden.

Sie werden auch gerne lesen:

Reisen mit Teenagern: Es dreht sich alles um das Abendessen

Ich liebe Sommerferien mit meinen Teenagern

Laurice Duffy ist eine junge Witwe, Mutter von 4 Jungen und einem liebevollen Golden Retriever-Welpen, Fenway. Sie ist Lebensberaterin, Bloggerin und Inhaberin von A Mindful Journey. Sie lebt in Kinnelon, NJ, wo sie aufgewachsen ist. Zu ihren Interessen gehören Dekorieren, lange Spaziergänge in den Park und Zeit mit Familie und Freunden verbringen. Zu Ehren ihres Mannes, dessen Herz immer voller Liebe und Mitgefühl war, ist es ihre Mission, Freundlichkeit zu verbreiten. Sie glaubt wirklich, dass die Vorteile von Freundlichkeit ansteckend sind und einen Welleneffekt haben, der sich nach außen ausbreitet. Folgen Sie ihr für eine tägliche Dosis Inspiration auf Instagram (amindfuljourney.ld) und/oder auf Facebook (amindfuljourney).