So finden und landen Sie ein Praktikum: Ratschläge eines aufstrebenden College-Seniors

Es ist ein verwirrendes und frustrierendes Gefühl, wenn all Ihre Qualifikationen und Erfahrungen mit den Anforderungen eines Unternehmens an einen Praktikanten übereinstimmen und Sie dann eine Absage erhalten.

Der Sommer 2020 mag für viele College-Studenten etwas anders ausgesehen haben, für mich jedenfalls. Ich verbrachte während des Schuljahres lange 5 Monate damit, meinen Lebenslauf vorzubereiten, Anschreiben zu bearbeiten und endlose LinkedIn-Suchen durchzuführen, um die perfekten Sommerpraktika zu finden. Ich verbrachte viele Stunden bei Career Services an der Syracuse University Besuchen Sie Workshops und Karrieremessen, um sich darauf vorzubereiten, was sie sagen, ist die wichtigste Zeit, um ein Praktikum zu bekommen – der Sommer vor dem Abschlussjahr. Und ich hatte ein tolles Praktikum vor mir.

Hier sind meine Tipps für die Suche nach einem Praktikum in diesem Herbst. (Zwanzig20 @verakharlamovaphotography)



Die Absage meines Praktikums hat mich viel gelehrt

Als ich den Anruf erhielt, dass mein Sommerpraktikum bei ABC News abgesagt wurde, hatte ich das Gefühl, dass meine ganze Zeit, mich auf Interviews vorzubereiten, Unternehmen zu recherchieren und endloses Networking zu betreiben, verschwendet war. Ich fühlte mich geschlagen und verlor jegliche Motivation, einen alternativen Sommerplan zu finden.

Am Ende führte die Absage dieses Praktikums zu etwas noch Besserem, weil es mich lehrte, wie ich am besten nach zukünftigen Praktika suche. Und ein paar Wochen nach der Absage meines Praktikumsprogramms hatte ich es geschafft, 3 neue Sommerpraktika zu sichern, die mir echte Berufserfahrungen bescherten. Ich hatte auch viele wichtige Fähigkeiten für die Jobsuche gelernt.

Mit Schulbeginn starten viele Praktikumsprogramme erneut den Rekrutierungsprozess für den Herbst, und viele dieser Unternehmen werden fernbleiben. Als College-Student, der viele Rekrutierungsrunden für verschiedene Unternehmen durchlaufen hat, insbesondere in Nachrichtenmedienorganisationen, fühle ich mich sicherer, den Karriere-/Stellensucheprozess zu steuern. Ich kann einige meiner Ratschläge an diejenigen weitergeben, die das perfekte Praktikum finden möchten.

4 Tipps für die Suche und das Finden eines Hochschulpraktikums

1. Netzwerk

Als ich zum ersten Mal keine Sommerpläne hatte, war meine unmittelbare Reaktion, mich an mein Netzwerk zu wenden. Networking kann einschüchternd, entmutigend und überwältigend klingen und um ehrlich zu sein, ist es eine meiner am wenigsten bevorzugten Beschäftigungen. Aber nehmen Sie es von mir, einem Kommilitonen, Netzwerken funktioniert wirklich und es ist ein einfaches Gespräch und eine Verbindung, die Sie der Suche nach einem Praktikum einen Schritt näher bringen wird.

Ihr Netzwerk erstreckt sich über die Fachleute hinaus, mit denen Sie auf LinkedIn in Kontakt treten – einige der wichtigsten Personen in Ihrem Netzwerk sitzen möglicherweise gerade direkt neben Ihnen, Ihre Freunde und Klassenkameraden.

Einer meiner Professoren in Newhouse hat alle unsere Projekte so konzipiert, dass sie in einer Gruppe durchgeführt werden können, und jedes Mal, wenn wir ein neues Projekt hatten, ermutigten sie uns, andere Klassenkameraden zu finden, mit denen wir uns zusammenschließen konnten, um unser Netzwerk zu erweitern. Ich hatte noch nie auf diese Weise über Networking nachgedacht, und es hat mich wirklich dazu gebracht, meine Komfortzone zu verlassen, um zu arbeiten und neue Leute kennenzulernen.

Ich erwähne das, weil es eine Klassenkameradin war, die ich durch ein Gruppenprojekt kennengelernt hatte, die mich ihrer Freundin vorstellte, die im Mai nach Praktikanten suchte. Mein Klassenkamerad hat sich an mich gewandt und mich mit dieser Frau verbunden, und ich mache jetzt Social-Media-Marketing für sie.

Ich ermutige Sie, sich zu vernetzen, sei es, indem Sie eine E-Mail mit einem schnellen Lebensupdate an einen Fachmann senden, den Sie kennen, sich mit denen auf LinkedIn verbinden, deren Karrieren mit Ihren Träumen übereinstimmen, oder einfach nur Ihre Klassenkameraden kennenlernen. Ich kann das nicht genug betonen. Kehren Sie immer zu Ihrem Netzwerk zurück, weil sie Ihre eigenen persönlichen Cheerleader sind und Ihnen helfen möchten.

zwei. Übersehen Sie keine kleinen Gelegenheiten

Es gibt einen immensen Druck, ein Top-Praktikum in einem Multimillionen-Dollar-Unternehmen zu bekommen. Wir leben in einer Welt, die vom Wettbewerb angetrieben wird, und die Platzierung auf einem College-Campus, auf dem sich alle um die gleichen Möglichkeiten bewerben, verstärkt die Angst, die mit dem Praktikumsprozess einhergeht.

Viele von uns, einschließlich mir, konzentrieren sich auf ein Markenpraktikum und suchen nur nach Möglichkeiten, die Millionen anderer Kinder verfolgen. Die Auswirkungen von COVID-19 auf den Arbeitsmarkt in Verbindung mit der Absage meines Praktikums zu sehen, zwang mich, nach anderen kleineren Möglichkeiten zu suchen.

Wenn sich Ihnen eine Gelegenheit bietet, ob groß, klein, bezahlt oder unbezahlt, profitieren Sie langfristig davon; Wenn Ihnen die Erfahrung, Ihre beruflichen Verantwortlichkeiten oder die Kultur des Unternehmens nicht gefallen haben, ist es immer noch ein Gewinn, weil es Ihnen letztendlich hilft, herauszufinden, was Sie nicht tun möchten.

3. Sei vorbereitet

Wenn die Bewerbungen für Praktika beginnen, ist der beste Rat, den ich geben kann, auf die Details zu achten. Bevor Sie sich für ein Praktikum bewerben, suchen Sie nach verschiedenen Unternehmen, für die Sie möglicherweise arbeiten möchten, und erstellen Sie eine organisierte Tabelle. Auf diese Weise haben Sie, wenn die Praktikumssaison näher rückt, bereits einige Materialien vorbereitet, um proaktiv zu sein und sich frühzeitig zu bewerben.

Vier. Bewerben Sie sich früh und schlagen Sie den Ansturm

Behalten Sie im Auge, wann Bewerbungen geöffnet werden, indem Sie diesen Unternehmen auf Social-Media-Plattformen folgen, da sie normalerweise posten, wenn ihre Bewerbungen geöffnet werden. Wenn Sie sich vor Ablauf der Frist bewerben, erhalten Sie möglicherweise ein schnelleres Vorstellungsgespräch und beweisen einem potenziellen Arbeitgeber, dass Sie wirklich an der Stelle interessiert sind.

Wenn Arbeitgeber einen zu großen Bewerberpool haben, schließen sie die Einreichungen häufig früher als die vorgesehene Frist ab, sodass eine frühzeitige Bewerbung enorme Vorteile hat. Zusammen mit der Einhaltung von Fristen sollte es selbstverständlich sein, aber befolgen Sie alle Anweisungen – fügen Sie einen Lebenslauf und/oder ein Anschreiben hinzu, wenn Sie gefragt werden, beantworten Sie alle Fragen zur Bewerbung und aus einer persönlichen Erfahrung, wenn es heißt, dass Sie es trotzdem tun können es!

Von der Erstellung Ihres Lebenslaufs über das Absenden bis hin zu einem Vorstellungsgespräch kann der Prozess sehr stressig sein, besonders beim ersten Mal. Es ist jedoch ein Prozess, mit dem sich alle College-Studenten identifizieren können, also lassen Sie sich nicht von einer Ablehnung besiegen, denn es gibt viele Möglichkeiten da draußen!

Es ist ein verwirrendes und frustrierendes Gefühl, wenn all Ihre Qualifikationen und Erfahrungen mit den Anforderungen eines Unternehmens an einen Praktikanten übereinstimmen und Sie dann einen Ablehnungsbescheid erhalten – glauben Sie mir, ich war schon viel zu oft dort.

Behalten Sie eine positive Einstellung und bleiben Sie während des gesamten Prozesses beharrlich, denn etwas wird auf Sie zukommen.

Sie könnten auch viel Spaß beim Lesen haben:

Dieser College-Student landete vier Praktika Weitere Tipps von einem Studenten, wie man ein Praktikum findet.