Wie ich auf die Kernschmelze meiner Tochter im Teenageralter reagiere, hilft uns beiden

Die Wutanfälle meiner Tochter im Teenageralter können wirklich außer Kontrolle geraten. Diese Mutter hat die Reaktion auf Kernschmelzen entdeckt, die für sie funktioniert.

Mädchen im Teenageralter haben keine Wutanfälle. Sie haben kosmische Explosionen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein 15-jähriges Mädchen den Urknall verursacht hat. Teenager in den Wirren einer Kernschmelze werden einen Zweijährigen in den Schatten stellen. Dies ist, wenn Sie das gefürchtete Du ruinierst mein Leben hören! oder Warum bin ich Teil dieser Familie? und der alte Standby Ich hasse dich!

Ja, Teenager-Wutanfälle sind Rundum-Wohlfühlzeiten. Ein einfaches Gespräch mit Ihrem Teenager-Mädchen kann plötzlich zu einer vollwertigen Konfrontation werden.



Später, nach einer wütenden Konfrontation mit meiner Tochter im Teenageralter, kann ich mit ihr auf erwachsene Weise argumentieren. (Twenty20 @Terralyx)

Ein einfaches Gespräch mit Ihrem Teenager kann schnell zu einem ausgewachsenen Wutanfall werden

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: In einer Minute diskutieren Sie über einen Verkauf von Backwaren in der Schule. Du machst gedankenlos einen kleinen Witz darüber, dass es einfacher wäre, das Geld zu spenden, als etwas zu backen. Die Augen der Kinderfrau werden dunkel, ihr Kinn steht vor, ihre Lippen ziehen sich zusammen und ihr Körper spannt sich an, Okay, gut! Bußgeld! Wenn du nicht helfen willst, dann lass es. Beim Kuchenverkauf geht es um GEMEINSCHAFT. Du verstehst es einfach nicht. Du nimmst mich nie ernst. Alles, was ich tue, ist ein Witz für dich. Du ruinierst mein Leben!

Sie ist jetzt in einer unkontrollierbaren Abwärtsspirale gefangen, die in Ihrem friedlichen Zuhause einen Strudel der Angst erzeugt. Als sie dich schreiend davonstürmt, will jeder Knochen in deinem Körper zurückschreien: Du ruinierst MEIN Leben und ich hasse dich auch, du kleines *@$&!

Aber das kannst du nicht, weil du der Erwachsene bist. Scheisse für dich.

Möge das Universum dir helfen, wenn du dich auf gefährlicheres Terrain begibst, wie die Post-Prom-Party-Diskussion . Wir gehen danach zu Anna und übernachten dort, teilt sie mir mit.

Okay, aber ich kenne Annas Mutter nicht. Ich würde gerne anrufen und mich vorstellen und sehen, ob sie etwas für euch braucht, antworte ich.

Ein Reh im Scheinwerferlicht starrt mich an, kein verängstigtes Reh, sondern ein sehr wütendes und entsetztes. Bringen Sie mich NICHT in Verlegenheit, indem Sie Annas Mutter anrufen. Versprich mir, dass du das nicht tun wirst. Oh mein Gott! Du bist lächerlich. Du ruinierst mein Leben! Etc, etc, etc. Spirale, Spirale, Spirale.

Früher war sie süß, wenn sie wütend war. Als Zweijährige stampfte sie mit dem Fuß auf und rief: ICH BIN She-rious! Als sie das fühlte, nun, wir nahmen sie nicht ernst. In der Grundschule, wenn sie das Gefühl hatte, dass ihr schweres Unrecht zugefügt worden war (oder sie wütend auf ihre Schwester wurde), brachte sie sich in einen entzückenden Wahnsinn der Empörung. Sie wedelte mit den Armen herum und wurde ganz rot im Gesicht, als sie mir das Gesagte in ernsten Einzelheiten weitergab, und ärgerte sich dabei noch mehr.

Ich brachte meiner Tochter einige Strategien zur Wutbewältigung bei

Eine Art Wutmanagementstrategie schien in Ordnung zu sein, also brachte ich ihr ein paar Yoga-Übungen bei, von denen angenommen wurde, dass sie Stress abbauen: die Löwenhaltung und die Holzhackerhaltung. Für die Löwenpose hocken Sie sich mit Ihren Ellbogen auf Oberschenkeln oder Knien und Ihre Hände wiegen Ihr Gesicht. Sie brüllen dann so laut und so löwenartig wie möglich.

Der Holzhacker beginnt mit den Armen über dem Kopf und tut so, als würde er eine Axt halten. Dann beugst du dich kräftig über die Hüfte, als würdest du Holz hacken, und atmest dabei ein lautes HA aus. Wiederholen Sie dies bei Bedarf.

Als ich meiner Tochter die Posen beibrachte, konnte sie nicht anders, als sich in ein Gekicher aufzulösen. Als sie sich das nächste Mal aufregte, überraschte sie mich, indem sie sagte: Mama, ich bin so wütend, ich werde gleich brüllen wie ein Löwe. Das tat sie. Und tatsächlich fing sie an, über sich selbst zu lachen.

Dann sagte ich ihr, sie solle die Holzhacker-Pose machen, und am Ende kicherte sie wieder wie ein Idiot, alle Wut war verflogen. Wenn ich mich aufregte, sagte sie mir, ich solle die Posen machen. Und ich würde! Ach, das waren noch Zeiten.

Mama muss vollkommen Zen werden

Yoga-Übungen gelten nicht mehr, wenn es um die Wutbewältigung in meinem Haushalt geht. Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass es nur eine sichere und wirksame Reaktion auf ihre Wutanfälle gibt: keine. Angesichts einer Kernschmelze werde ich buddhistischer Mönch. Ganz im Zen kontrolliere ich alle Impulse zu reagieren oder zu sprechen.

Ich sehe sie nicht an, folge ihr nicht, klopfe nicht an ihre Tür. Ich weiß, dass alles, was ich sage oder tue, gegen mich verwendet werden kann und wird. Ich erinnere mich an die Zeit, als sie mich lachen hörte, als ich flüsterte: Sie ist verrückt nach meinem Mann. Es war nicht schön. Also bin ich stattdessen ein Stein. Ich bin ein Stein, der das Haus verlässt, wenn es sein muss.

Was wirklich erstaunlich ist, ist, wie dieses irrationale Wesen schließlich wieder zu Ihrer wunderbaren Tochter wird. Nach dem Ausbruch mag es eine Zeit der Einstellung geben, aber ich habe festgestellt, dass Sie bald genug in der Lage sind, das Thema in einer ruhigen und erwachsenen Weise zu diskutieren.

Sie werden sich verpflichtet fühlen, sie daran zu erinnern, dass das Verhalten unangemessen war und dass sie Mama und Papa respektvoll behandeln muss. Sie wird natürlich zustimmen, weil sie es besser weiß. Ihr Teenager ist vorerst wieder ein junger Erwachsener.

Genieße es solange es da ist.

Sie könnten auch viel Spaß beim Lesen haben:

Was ich hoffe, dass meine 18-jährige Tochter sie bis ins Erwachsenenalter trägt