Wie ist ein College WIRKLICH? 17 Möglichkeiten, es herauszufinden

Abgesehen von der Website der Schule gibt es viele Faktoren zu recherchieren, bevor Ihr Teenager ein College auswählen kann, das zu ihm passt.

Wenn Sie sich die College-Websites ansehen, werden Sie wunderschöne Bilder des Campus, glückliche Studenten, kleine Klassen und viele unterhaltsame Möglichkeiten sehen. Online präsentiert, scheinen Colleges die idyllische Art zu sein, seine jungen Erwachsenenjahre zu verbringen. Aber viele Dinge, die Sie online sehen, sind nicht wirklich die Erfahrung, die Sie am Ende machen.

Meistens werden Colleges nur die guten Dinge über ihre Schule veröffentlichen. Oft geben sie bestimmte Aspekte des Campuslebens nicht preis. Wie können wir feststellen, was real und was Fiktion ist? Und wie können wir verhindern, dass unsere Erwartungen zerstört werden?



Hochschule gebunden

Es ist wichtig, dass Ihr Teenager recherchiert, welches College gut zu ihm passt. Hier ist wie. (@chefaniesteng über Twenty20)

Auch wenn sich das Leben aufgrund der Pandemie dramatisch verändert hat, ist es immer noch wichtig, zu recherchieren, auf welches College Sie gehen möchten, und sich vorzustellen, wie Sie sich nach dem Ende der Pandemie auf dem College befinden. Hier sind einige Faktoren, die Sie berücksichtigen und recherchieren sollten, bevor Sie eine Schule auswählen, um sicherzustellen, dass Sie das Gesamtbild verstehen und nicht nur, was auf der Schulwebsite steht.

Zu recherchierende Faktoren, um die College-Passform zu bestimmen

1. Bewertungen von Speisesälen

Online kann der Speisesaal Bilder von köstlichen, frischen, gesunden Speisen mit einer großen Auswahl an Optionen zeigen, aber werfen Sie unbedingt einen Blick auf die Bewertungen der einzelnen Speisesäle, bevor Sie sich entscheiden, in welchem ​​Wohnheim Sie wohnen möchten. Sie können das Essen überprüfen Halle Bewertungen auf yelp.com um herauszufinden, in welchem ​​Speisesaal es das beste Essen gibt. Wenn jede Mensa auf dem Campus online schlechte Bewertungen hat, sollten Sie dies bei der Wahl Ihres Colleges unbedingt berücksichtigen.

2. Stellen Sie sicher, dass Campus-Organisationen/Clubs tatsächlich aktiv sind

Während Colleges oft damit werben, über 500 Clubs und Organisationen zu haben, sollten Sie überprüfen, ob diese Organisationen noch aktiv sind. Vereine und Organisationen lösen sich manchmal aus verschiedenen Gründen auf. Schauen Sie in den sozialen Medien nach jedem Club, an dem Sie interessiert sind, um sicherzustellen, dass der Club noch aktiv ist. Wenn die Clubs, an denen Sie interessiert sind, nicht mehr aktiv sind, kann dies Ihre College-Entscheidung beeinflussen.

3. Stellen Sie fest, ob Ihre Schule eine Pendlerschule ist

Wenn Sie eine Schule außerhalb des Bundesstaates besuchen und es sich letztendlich um eine Schule handelt, in der hauptsächlich einheimische Schüler pendeln, oder selbst wenn die Mehrheit der Schüler im Bundesstaat ist und jedes Wochenende nach Hause geht, kann sich der Campus extrem einsam anfühlen.

Eine Möglichkeit, dies herauszufinden, besteht darin, zu prüfen, wie viel Prozent der Studenten Teilzeit- im Vergleich zu Vollzeitstudenten sind. Wenn mehr als 20 % der Studierenden in Teilzeit studieren, ist dies ein guter Indikator dafür, dass es sich um eine Pendlerschule. Auch das Alter ist ein guter Indikator, wenn die Schule, die Sie besuchen, eine Pendlerschule ist. Wenn die Bevölkerung einen hohen Prozentsatz von Studenten über 25 hat, werden diese Leute normalerweise nicht in einer Universitätsstadt leben und zur Schule pendeln.

4. Überprüfen Sie die Klassengröße für Ihr spezifisches Hauptfach

Während das College sich selbst als niedrig oder durchschnittlich bewerben kann Verhältnis von Studenten zu Fakultäten , das kann je nach Studiengang sehr unterschiedlich sein. Wenn möglich, überprüfen Sie das Verhältnis von Schüler zu Fakultät basierend auf dem Schuljahr.

Viele Colleges bieten Studienanfängern viel größere Klassen an, und die Klassengrößen werden kleiner, sobald Sie in Kurse der Oberklasse einsteigen. Das kann den Durchschnitt verzerren. Diese Faktoren können den Anschein erwecken, als würden Ihre Klassen kleiner sein, obwohl die meisten Ihrer Erstsemesterklassen in Wirklichkeit groß sein könnten.

5. Professorenbewertungen

Eine Schule kann renommierte Professoren für ihre Forschung anerkennen, aber sieh immer nach ratemyprofessors.com . Jede Schule hat einige schlechte Professoren, und selbst wenn sie für ihre bahnbrechende Forschung gefeiert werden, können ihre Klassen extrem schwierig sein. Überprüfen Sie auf ratemyprofessors.com Professoren in Ihrem Studiengang, um sicherzustellen, dass Sie Professoren haben, die gut zu Ihnen passen.

Diese Seite enthält manchmal auch Bewertungen der Lehrstile der Professoren. Sie können auch online nach Professoren in dem Bereich suchen, in dem Sie sich interessieren, um zu sehen, ob sie angesehen sind. Denken Sie daran, dass Ihre Professoren die Personen sein werden, die Ihnen zukünftige Empfehlungsschreiben ausstellen werden.

6. Überprüfen Sie die demografischen Daten der vorherigen Studienanfängerklassen

Während die Website auf den Fotos auf der Homepage möglicherweise eine große Vielfalt zeigt, ist dies möglicherweise kein genaues Bild davon, wie die Schule im wirklichen Leben aussieht. Überprüfen Sie unbedingt die demografischen Daten der vorherigen Erstsemesterklassen, um sich ein echtes Bild von der Schule und den Schülern zu machen, die Ihre zukünftigen Klassenkameraden sein werden.

Es kann auch interessant sein zu prüfen, wie viel Prozent der Studenten aus dem Inland im Vergleich zu ausländischen Studenten sind, wie hoch der Prozentsatz internationaler Studenten ist und wie hoch der Prozentsatz von Männern und Frauen ist.

7. Prüfen nische.com

Diese Internetseite bietet Bewertungen des Colleges von aktuellen und früheren Studenten. Es gibt jedem Aspekt des Campus eine Note in Bereichen wie Akademiker, Vielfalt, Leichtathletik, Professoren, Wohnheime, Studentenleben, Standort, Campus-Essen usw.

8. Gemeinschaft

Hat das College tatsächlich ein Gemeinschaftsgefühl und werden Sie sich als Teil der Campus-Gemeinschaft fühlen? Dies ist etwas, das nur von einer Website aus wirklich schwer zu bestimmen ist. Eine Möglichkeit, dies zu bewerten, besteht darin, sich die sozialen Medien anzusehen. Wenn Sie jemanden an der Schule kennen, wenden Sie sich an ihn und fragen Sie ihn, wie das Leben dort wirklich ist, zusammen mit Dingen, die er an dieser Schule mag oder nicht mag.

9. Campus-Veranstaltungen

Auf der Website werden möglicherweise viele Campusveranstaltungen oder unterhaltsame Aktivitäten erwähnt, die in Ihrem Unterricht enthalten sind. Prüfen Sie, welche der angebotenen Aktivitäten für Sie interessant sind.

10. Einrichtungen des Campus

Was bekommst du eigentlich, wenn du in einem Wohnheim lebst? Das Wohnheimleben kann so beworben werden, dass es einen Pool oder ein Fitnessstudio gibt, das nur wenige Schritte von Ihrem Wohnheim entfernt ist. Achten Sie darauf, den Standort des jeweiligen Wohnheims zu überprüfen, in dem Sie wohnen würden, um zu sehen, was sich in der Nähe befindet. Schauen Sie sich auch unbedingt Bilder des Erholungszentrums an, um herauszufinden, ob es sich tatsächlich um einen Ort handelt, an dem Sie trainieren möchten.

Sehen Sie sich auch an, ob die Schule über Bibliotheken oder Lernräume verfügt, in denen Sie lernen können, damit Sie nicht Ihre gesamte Zeit in Ihrem Wohnheim verbringen.

11. Die Umgebung des Campus

Wenn Sie eine Person sind, die gerne in einem städtischen Gebiet ist, mögen Sie vielleicht keine Schule mitten im Nirgendwo. Wenn Sie eine eher ländliche Umgebung mögen, kann sich ein städtisches Gebiet ähnlich seltsam anfühlen. Informieren Sie sich unbedingt über das Wetter zu jeder Jahreszeit, um sicherzustellen, dass Sie bei Ihrer Ankunft auf dem Campus nicht von der Kälte oder Hitze geschockt werden.

12. Karrieredienste

Wie sieht das Hochschulkarrierezentrum aus? Gibt es regelmäßige Jobbörsen, um Studierende nach dem Studium bei der Suche nach Praktika und Vollzeitstellen zu unterstützen? Prüfen Sie auf jeden Fall, wie oft das College Karrieremessen veranstaltet. Dies ist der Hauptweg, auf dem Studenten nach dem Abschluss Praktika und Vollzeitjobs finden. Überprüfen Sie auch den Prozentsatz der Studenten, die nach ihrem Abschluss an dieser Universität einen Job haben, und sehen Sie, welche Dienstleistungen das Karrierezentrum anbietet, z. B. Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch, Lebenslauf-Workshops usw.

13. Freshman Retention Rate

Das ist etwas, was viele Leute nicht zu überprüfen glauben, aber es kann tatsächlich ein guter Indikator dafür sein, wie sehr Studenten es genießen, diese Universität zu besuchen. Die durchschnittliche Retentionsrate von Studienanfängern beträgt 75 %. Alles über 90 % gilt als hervorragende Retentionsrate für Studienanfänger.

14. Studienmöglichkeiten im Ausland

Wenn Sie Interesse an einem Auslandsstudium haben , dann ist dies bei der Studienwahl unbedingt zu beachten. Die meisten Schulen haben eine Vielzahl von Studienprogrammen im Ausland, aber vergewissern Sie sich, dass die Länder, an denen Sie interessiert sind, dort sind, da es sonst schwierig sein kann, Ihre Credits zu übertragen.

15. Campus-Sicherheitsprotokoll

Viele Universitätsstädte haben hohe Kriminalitätsraten. Überprüfen Sie unbedingt die Sicherheitsaufzeichnungen und prüfen Sie auch, ob es Fälle von Zusammenstößen zwischen Polizei und Studenten auf dem Campus gegeben hat. Es ist so wichtig, sich an seinem Wohnort sicher zu fühlen, und dieser Faktor wird bei der Bewertung einer potenziellen Schule oft übersehen. Kriminalitätsraten können schwierig zu finden sein, da dies nicht etwas ist, was eine Schule veröffentlichen wird, es sei denn, es ist niedrig.

16. Die Abschlussquote in vier Jahren

Die meisten Studenten gehen aufs College und erwarten, dass sie in vier Jahren ihren Abschluss machen. In Wirklichkeit ist die vierjährige Abschlussquote von College-Studenten beträgt 33,3 % für Studierende öffentlicher Hochschulen und 52,8 % für private Hochschulen. Ein Abschluss innerhalb von vier Jahren ist definitiv wichtig, um Geld zu sparen, aber an vielen großen öffentlichen Universitäten sind die Kurse zu voll, sodass Sie möglicherweise ein zusätzliches Jahr nehmen müssen, um die Kurse zu belegen, die Sie für Ihren Abschluss benötigen.

17. Die Kultur, in der sich das College befindet

Informieren Sie sich auf jeden Fall über die Stadt, in der sich das College befindet, und wenn Sie sich Sorgen um die Politik machen, recherchieren Sie, ob die Stadt als liberaler oder konservativer gilt. Wenn Sie aus einer liberaleren Gegend kommen und eine Schule in einer sehr konservativen Gegend besuchen oder umgekehrt, kann dies ein großer Kulturschock sein. Alternativ können Sie dies auch als Gelegenheit sehen, Ihren Horizont zu erweitern und Ihre Perspektive zu erweitern.

Wie Sie sehen, gibt es. viel Recherche, um über das Lesen der Schulbroschüre hinaus die richtige Schule für Sie zu finden.

Sie könnten auch genießen:

So besuchen Sie den Campus, ohne einen Fuß auf das Quad zu setzen: CampusReel