Wie Sie damit umgehen, wenn Sie Ihr großes Kind so sehr vermissen, dass es wehtut

Eine Freundin fragte mich, ob ich irgendwelche Vorschläge hätte, wie sie damit fertig werden könnte, ihr neu geflogenes Kind zu vermissen. Ich habe 12 Vorschläge.

Vor einiger Zeit hat mich eine süße Mutter angeschrieben und gefragt, ob ich irgendwelche Vorschläge hätte, wie sie damit fertig werden könnte, ihr neu geflogenes Kind zu vermissen.

Ich weiß, dass sie sich das nicht nur fragt. Ich frage mich gerade das Gleiche in dieser Minute. Das ist so schwierig. Was machen wir? Wie sollen wir uns fühlen? Wie kommen wir da durch? Wird dieser Schmerz jemals ein wenig nachlassen (beachten Sie, dass ich nicht gesagt habe, dass er verschwindet)?



Das habe ich ihr gesagt … und was ich mir in diesen Tagen oft sage, da ich mein eigenes großes Kind, das nicht zu Hause ist, sehr vermisse.

Ich vermisse meine College-Tochter und gewöhne mich daran, dass sie weg ist. (Elizabeth Spencer)

12 Möglichkeiten, damit fertig zu werden, Ihren Teenager zu vermissen

  1. Als allererstes, Geben Sie sich viel Anmut und Zeit, um sich an diese enorme Veränderung anzupassen . Sie haben so viele Jahre mit Ihrem Kind auf eine Weise verbracht; Es ist natürlich und richtig, sich Zeit zu nehmen, um sich an einen neuen Weg zu gewöhnen. Es ehrt, was Sie hatten … und geliebt haben.
  2. Wenn das, was Sie fühlen, wie ein Verlust erscheint, liegt das daran, dass es einer ist.Du spürst den Verlust dessen, wie die Dinge waren. Es ist völlig natürlich – sogar notwendig –, den Abschied einer Person von den Orten zu betrauern, an denen wir sie gewohnt sind, von ihrer Präsenz in unserem täglichen Leben.Dies ist eine gute Zeit, um sich etwas mehr um sich selbst zu kümmern.Ruhe, frische Luft und Sonne, gutes Essen, vielleicht ein täglicher Spaziergang: Das nährt Körper und Geist und damit auch das Herz.Erwarte nicht, dass du weißt, wie man etwas macht, was du noch nie zuvor getan hast.Wir erwarten das nicht von unseren Kindern; warum sollten wir es von uns selbst erwarten? Selbst wenn Sie bereits ein Kind in die Welt hinausgeschickt haben, haben Sie DIESES Kind nicht hinausgeschickt … oder, wenn Sie es getan haben, haben Sie es nicht genau zu diesem Zeitpunkt ausgesandt. Babyschritte, auf einer Reise, die einen wackeligen Schritt nach dem anderen macht.Suchen Sie sich Unterstützer… die Art, die es zumindest nicht tut, oder es wird dir gut gehen, was du fühlst. Ja, zumindest sind sie glücklich. Ja, es wird wahrscheinlich in Ordnung sein. Aber während Sie diese Realitäten anerkennen oder darauf warten, dass sie sich verwirklichen, ist dieses Leben-ohne-Ihr-großes-Kind-Geschäft SCHWER, und Sie werden einige Leute brauchen, die bereit sind, so hart mit Ihnen zu sitzen, anstatt es zu versuchen treibe dich davon ab.Teilen Sie Ihrem Team mit, was Sie brauchen.Ich musste meinem Mann schließlich sagen, er solle mich nicht fragen, ob ich von unserer College-Tochter gehört hätte. Ich habe ihm versprochen, ihn auf dem Laufenden zu halten. Aber ich erklärte ihm auch, dass, als ich nichts von ihr gehört hatte, seine Frage diese schmerzhafte Tatsache nur verstärkte. Manchmal brauchen unsere Unterstützer ein wenig Anleitung, um zu wissen, was hilfreich ist … und was nicht.Erstellen Sie eine Look-Forward-to-Liste.In unserer Familie sagen wir, dass es halb so lustig ist, sich auf etwas zu freuen, und wenn es jemals eine Zeit gibt, in der Sie zusätzlichen Spaß im Leben brauchen, dann, wenn Sie sich nach Ihrem außer Haus College oder Militär sehnen oder Karriere oder frisch verheiratetes Kind. Noch bevor mein letztes Baby drei Bundesstaaten entfernt aufs College ging, habe ich im Notizenbereich meines Planers eine Liste mit dem Titel Look-Forward-To List erstellt. Ich habe Dinge wie das Ausprobieren neuer Kürbisrezepte in den Herbstferien, das Herstellen von hausgemachtem Apfelmus und das Aufstellen eines Weihnachtsbaums auf der Veranda hinzugefügt. Einige davon betrafen meinen Schüler; einige nicht, was das Leben widerspiegelt, wie wir es von nun an kennenlernen werden.Starten Sie neue Traditionen.Ich habe eine kleine quadratische Backform aus weißer Emaille mit blauen Blumen auf der Vorderseite, die meine College-Tochter und ich oft verwenden, um ein halbes Rezept von etwas zuzubereiten, das normalerweise eine 8- oder 9-Zoll-Pfanne erfordert. Irgendwann, sagte sie mir, werde ich eines davon in meinem Haus brauchen, wenn ich alleine rauskomme. Also habe ich vor ein paar Wochen einen in einem Antiquitätengeschäft gefunden und ihn ihr besorgt. Dann erwähnte meine ältere Tochter, dass sie vermutete, dass sie auch einen brauchen würde. Ich versprach ihr, eine für sie zu finden, und sagte ihr, dass wir später alle zusammen eine Zoom-Backsession machen sollten, ein halbes Rezept von etwas machen und es in unsere passenden blau geblümten Emaille-Gerichte geben sollten. Uns allen gefiel die Idee und so entstand die Vorfreude auf eine neue Tradition, in der Kategorie, es geht auch anders und trotzdem gut.Nehmen Sie ein To-Do-Projekt in Angriff.In den frühen Tagen, nachdem wir mein letztes Baby aufs College gebracht hatten, tauchte ich endlich in das großartige Projekt zum Aufräumen von Treffpunkten ein. Im Laufe von 20 Jahren war der Raum, der früher als Spielzimmer bekannt war, zu einer Müllhalde für alles geworden, von ehemals wertvollen Stofftieren über halb benutzte Schulhefte bis hin zu teilweise fertigen Sammelalben, die meine Töchter im Sommerlager begonnen hatten. Ich kanalisierte meine College-Mutter-Angst und fing an, Dinge mit rücksichtsloser Distanz zu werfen und zu verschenken. Während ich das tat, wurde ich gnädigerweise davon abgelenkt, JEDE SEKUNDE darüber nachzudenken, wie sehr ich meine Tochter vermisste. Nachdem es erledigt war, fühlte ich mich glücklich darüber, endlich die dringend benötigte Aufgabe erfüllt zu haben. Und jedes Mal, wenn ich den Raum betrat, der später in Lounge umbenannt wurde, verspürte ich ein neues Gefühl der Ruhe – ein unschätzbares Gut in der Eingewöhnungszeit.Sehen Sie sich einen lustigen Film an.Am ersten Wochenende, nachdem wir unsere Tochter aufs College gebracht hatten, sagte ich zu meinem Mann, ich brauche dringend etwas Humor. Er stellte eine unserer Lieblingskomödien in die Warteschlange, und ich war erstaunt, was für eine Erleichterung es war, zu lachen und nicht (nur) daran zu denken, unser Mädchen für ein paar Stunden zu vermissen. Lachen ist wirklich eine gute Medizin, besonders wenn Sie Herzschmerz haben.Vertrauen Sie darauf, dass Sie nach und nach neue Wege finden werden, sich mit Ihrem großen Kind zu verbinden und Ihre Beziehung zu nähren.Sie haben Ihr Kind zum Lieben und Geben ausgerüstet, weil Sie es geliebt und ihm gegeben haben. Ihnen dabei zuzusehen, wird Sie mit neuem Stolz und Freude erfüllen.Trösten Sie sichin der Gewissheit, dass, egal wie alt Ihre Kinder sind oder wo sie leben, es immer einen Weg gibt, sie gut zu lieben.

Und zuletzt (vorerst), wenn alles andere fehlschlägt, Unterschätzen Sie niemals die Kraft der beiden Cs: ein guter Schrei und etwas gute Schokolade.

Mehr großartige Lektüre

Mama, du sagst, du wirst mich vermissen, aber ich werde dich auch vermissen

Meine Eltern haben mir das Leben immer leichter gemacht