So planen Sie einen erfolgreichen Übergang vom Studium ins Berufsleben

Eine Karriere zu finden und einen Job zu finden, ist ein Prozess, der nicht dem Abschlussjahr überlassen werden kann. Hier sind Schritte zur Karriereplanung, die Studenten zu Beginn des ersten Studienjahres unternehmen können.

Der Arbeitsmarkt scheint für College-Studenten abweisend zu sein, und es braucht Mut, Entschlossenheit und strategisches Denken, um mit einem großartigen Job abzuschließen. Bereits im ersten Studienjahr können Studierende mit der Karriereplanung beginnen. Es geht nicht darum, ein Hauptfach zu deklarieren. Es geht darum, einen Plan zu erstellen, um die Chancen Ihres Kindes zu verbessern, einen Beruf zu finden, der seiner Ausbildung, seinem Abschluss, seinen Talenten und Interessen entspricht.

Jahr für Jahr Leitfaden zur Karriereplanung für College-Studenten



Leitfaden zur jährlichen Karriereplanung für College-Studenten

Erstes Studienjahr

Im ersten Jahr sollen sich die Studierenden über mögliche Berufswege informieren, um den Übergang vom Studium in den Beruf zu erleichtern.

Machen Sie mit . Neulinge werden mit Informationen über Vereine und Organisationen bombardiert. Organisationen, die Möglichkeiten bieten, Fähigkeiten zu entwickeln, und wenn die Zeit angemessen ist, Aktivitäten zur Erreichung von Zielen leiten, sind die Organisationen, denen man beitreten sollte.

Denken Sie nicht an Majors . Denken Sie an Fähigkeiten und Jobfunktionen. Ökonomen und Unternehmensführer wissen nicht, welche Jobs in Zukunft verfügbar sein werden. Die Arbeitswelt verändert sich so schnell. Sie können jedoch vernünftig vorhersagen, welche Fähigkeiten Arbeitgeber schätzen werden und welche wesentlichen Funktionen am Arbeitsplatz benötigt werden. Nehmen Sie an Kursen teil, um diese Kompetenzen zu erwerben und zu entwickeln.

Zweites Jahr

Studenten im zweiten Jahr müssen die Kontrolle übernehmen und ihre akademischen und außerschulischen Aktivitäten fokussieren.

Wenige gegen viele Dinge. Studenten, besonders die erfolgsorientierten, gehen zu viele Verpflichtungen ein. Sie denken, je mehr Dinge sie in ihren Lebenslauf füllen, desto besser. Das Problem bei dieser Strategie ist, dass Sie in nichts gut sein werden, wenn Sie versuchen, alles zu tun. Arbeitgeber suchen nach Jobkandidaten, die die Beherrschung einer Fähigkeit unter Beweis stellen und Führungsqualitäten zeigen.

Meistern Sie das Informationsgespräch . Eine der besten Möglichkeiten, mehr über einen möglichen Karriereweg zu erfahren, besteht darin, mit Menschen zu sprechen, die diese Karriere tatsächlich leben.

[Mehr darüber, wie Sie sich auf einer College-Jobmesse zurechtfinden, finden Sie hier.]

Junior-Jahr

Das Juniorjahr bereitet Ihren Schüler darauf vor, zu lernen, wie man über sich selbst als ganze Person spricht.

Gestalte eine persönliche Geschichte. Dies ist die Geschichte einer echten Person, die weiß, was sie tut und warum sie es tut.

• Melden Sie sich bei LinkedIn an und erstellen Sie eine Profilseite, die Ihre Geschichte erzählt.
• Erstellen und üben Sie, erzählen Sie mir von sich.
• Schreiben Sie einen schlüsselwort-, handlungs-, leistungsbasierten und persönlichkeitsreichen Lebenslauf und vergewissern Sie sich, dass er mit der Bewerber-Tracking-Software kompatibel ist. Ja, sie brauchen ein Anschreiben.

Erfahrung sammeln. Es ist an der Zeit, den Job als Lagerberater aufzugeben und ein Praktikum zu machen. Praktika sind ein wesentlicher Bestandteil der College-Erfahrung. Die heutigen Absolventen ohne Berufserfahrung haben nach dem Abschluss kaum Chancen auf einen Arbeitsplatz.

Abschlussjahr

Im letzten Jahr hat Ihr Student die Erfahrung, um den ersten professionellen Job zu bekommen.

Entwickeln Sie einen Plan für die Jobsuche . Nichts passiert durch Zufall. Ihr Kind muss verstehen, was es braucht, um auf dem heutigen Arbeitsmarkt einen Job zu finden, und einen zielgerichteten Plan mit Zielen, täglichen/wöchentlichen Aufgaben und Fristen entwickeln.

Früh anfangen. Einen Job auf dem heutigen Markt zu finden, kann ziemlich lange dauern. Zwischen dem Abschluss der Kursarbeit und der Planung des Abschlusses bleibt wenig Zeit, um nach einem Job zu suchen, es sei denn, dies ist in einen Zeitplan integriert.

Eine Karriere zu finden und einen Job in diesem Bereich zu bekommen, ist ein Prozess, der nicht dem Abschlussjahr überlassen werden kann. Wenn Sie sich Zeit nehmen, über die Karriereplanung nachzudenken, werden Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Verwandt:

Warum Sie Ihrem Kind helfen sollten, einen Job zu finden

Leitfaden für erste Job- und Praktikumsgeschenke

jane-horowitz-kopfschussJane Horowitz ist Karrierestart-Coach und Gründerin von Mehr als ein Lebenslauf. Jane hat College-Studenten bei ihrer Jobsuche an Colleges und Universitäten im ganzen Land und mit Hauptfächern von Ingenieurwesen bis Bildende Kunst, von Computerdesign bis Bankwesen unterstützt. Jane hat das Leben von College-Studenten messbar und nachhaltig verändert.