Wie man den College-Bewerbungsprozess überlebt: 10 Dos and Don’ts

Hier, mitten in diesem College-Bewerbungsverfahren, ist das Einzige, was sicher ist, dass Sie bald genug eine Antwort haben werden. In der Zwischenzeit ist es das Ziel, zu versuchen, dies zu überstehen, ohne sich selbst und alle anderen in den Wahnsinn zu treiben.

Mit einem Highschool-Junior bin ich mitten im Bewerbungsprozess für das College, und es ist ein Prozess, der selbst die Besonnensten von uns in den Wahnsinn treiben kann. Hier sind einige Tipps, wie Sie die nächsten achtzehn Monate mit einem Anschein Ihrer geistigen Gesundheit überstehen können.

10 Tipps für Eltern, um den Bewerbungsprozess für das College zu überstehen.



So überleben Sie den College-Bewerbungsprozess

1. Geben Sie Anleitung zu Ihrem Kind basierend darauf, wer es ist, und nicht darauf, wer Sie dachten, dass es sein würde oder sollte.

2. Erkenne, dass es um sie geht, nicht um dich. Das muss wiederholt werden; hier geht es nicht um dich, es geht um dein kind. Die Aufnahme Ihres Kindes in eine erstklassige Schule bestätigt weder Ihre Erziehungsentscheidungen, noch macht seine Unfähigkeit, dies zu tun, Ihre Erziehungsmethoden ungültig.

3. Seien Sie realistisch . Sie lieben Ihr Kind und sind sich absolut sicher, dass es es verdient, in jede Schule aufgenommen zu werden, für die es sich bewirbt. Sie sehen sie nicht objektiv und das ist in Ordnung, aber sie sollten sich innerhalb realistischer Parameter bewegen. Bewerben Sie sich an einigen Präsenzschulen, aber auch an einer angemessenen Anzahl von Schulen, an denen Ihr Kind gute Chancen hat, aufgenommen zu werden.

4. Lassen Sie Ihr Kind die Führung übernehmen . Auch in diesem Prozess geht es um sie. Nicht wir werden das X College besuchen, sondern sie werden das X College besuchen; nicht wir haben uns an diesen Universitäten beworben, sondern sie haben sich an diesen Universitäten beworben. Wenn Sie ihnen nicht aus dem Weg gehen können, sollten Sie vielleicht die Schulberatungsperson hinzuziehen oder für einen privaten Berater bezahlen.

5. Atmen Sie tief durch. Der Prozess ist scheiße. Tut es wirklich. Aber es gibt mehrere Wege zum selben Ziel und am Ende finden fast alle ihren Weg.

6. Tun Helfen Sie Ihren Kindern, den Weitblick zu behalten. Du bist der Erwachsene und es liegt an dir Perspektive behalten. Sagen Sie ihnen, dass sie dort landen, wo sie hingehörten. Sagen Sie ihnen, dass dies der Beginn einer langen und schönen Reise ist. Helfen Sie ihnen, ihre Enttäuschung ins rechte Licht zu rücken. Und sag ihnen, dass du sie liebst, egal was passiert.

7. Tun Nutze den Tag. Genießen Sie es, diese Zeit mit Ihrem Kind zu verbringen und über die Schule nachzudenken und sie sich anzusehen. Diese Zeit wird nicht wiederkommen und es kann wirklich eine gute Möglichkeit sein, diese Zeit mit ihnen zu verbringen.

8. NICHT Nehmen Sie alles ernst, was Ihr Kind sagt. Sie besuchen vielleicht eine Schule, lieben sie und sagen, das ist mein einziger Ort, und einen Tag später werden sie sagen, ich mochte diese Schule überhaupt nicht. Streiten oder drängen Sie nicht, lassen Sie alles marinieren, bis einige endgültige Entscheidungen getroffen werden müssen.

9. Hören Sie NICHT auf andere Eltern. Eltern bringen die ganze Palette ihres eigenen internen Gepäcks zum College-Prozess mit. Glücklicherweise hat das Gepäck einer anderen Person wenig oder gar keine Beziehung zu Ihnen oder Ihrem Kind, achten Sie also nicht darauf. Überlassen Sie andere sich selbst.

10. NICHT sei diese Mutter, derjenige, der das College-Gespräch mit anderen Eltern eröffnet, nur um kryptisch und geheimnisvoll darüber zu sein, wo sich sein eigenes Kind beworben hat. Es ist in Ordnung zu fragen, ob Sie bereit sind, etwas zu teilen, aber NUR, wenn Sie bereit sind, es zu teilen.

Hier, mitten im Bewerbungsprozess für die Hochschule, ist nur sicher, dass Sie schon bald eine Antwort erhalten. In der Zwischenzeit ist es das Ziel, zu versuchen, dies zu überstehen, ohne sich selbst und alle anderen in den Wahnsinn zu treiben.

Verwandt:

Bei College Choice dreht sich alles um sie und nicht um uns

25 Willst du mich verarschen? Gedanken, die jede Highschool-Senior-Mutter gerade hat

Neu! Alles an einem Ort, alle gewachsenen und geflogenen Tipps für Bücher, Geburtstags- und Abschlussgeschenke an einem Ort.

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern

SpeichernSpeichern